ThemaFrankreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vertragsstreit: Marseille-Coach Bielsa tritt nach erstem Spieltag zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2015

Marcelo Bielsa ist nicht mehr Trainer bei Olympique Marseille. Der Argentinier gab nach dem ersten Saisonspiel seinen Rücktritt bekannt. Grund dafür ist ein Streit über einen neuen Vertrag. mehr...

Isabelle Prime: Französische Geisel im Jemen befreit

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

Sechs Monate befand sich die französische Entwicklungshelferin Isabelle Prime im Jemen in der Gewalt von Entführern. Nun hat Präsident François Hollande ihre Freilassung verkündet. mehr...

Jenson Button und Jessica Michibata: Besinnungslos bestohlen

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

Jenson Button und seine Frau Jessica sind beim Urlaub in einer südfranzösischen Villa bestohlen worden. Die Eindringlinge sollen den Formel-1-Fahrer und das Model mit Gas über die Klimaanlage betäubt haben. mehr...

Französischer Fußball: Zu-Null-Sieg für Trapp bei PSG-Ligadebüt

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

Gewonnen und kein Gegentor kassiert: Für Kevin Trapp hat das Kapitel Paris St. Germain erfolgreich begonnen. Dabei musste der Meister auf seinen Superstar verzichten und mehr als eine Stunde in Unterzahl spielen. mehr...

Mutmaßlicher Bandenkrieg: Unbekannte erschießen Fußgänger in Marseille

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2015

Sie rasten auf Motorrad und Motorroller heran, feuerten auf ihr Opfer und verschwanden dann wieder: In Marseille haben Unbekannte einen Mann auf offener Straße erschossen. mehr...

Mistral-Kriegsschiffe: Paris und Moskau lösen Rüstungsvertrag auf

SPIEGEL ONLINE - 05.08.2015

Der Rüstungsdeal scheiterte wegen der Ukraine-Krise: Frankreich wird keine "Mistral"-Kriegsschiffe an Russland liefern. Moskau verlangte eine Entschädigung. Jetzt wurde der Streit beigelegt. mehr...

Provokation mit Israelflagge: Gläubige verprügeln Franzosen auf dem Tempelberg

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2015

In Jerusalem ist es erneut zu einem gewalttätigen Übergriff gekommen: Muslime haben vor der Aksa-Moschee einen französischen Touristen zusammengeschlagen. Der Mann hatte dort zuvor eine israelische Flagge geschwenkt. mehr...

Details über Atomverhandlungen: Kleine Geschenke erhalten den Weltfrieden

SPIEGEL ONLINE - 04.08.2015

Trockenobst, gute Wünsche und eine Spielpuppe: Teherans Vizepräsident Salehi hat in einem Interview von Präsenten berichtet, die während der Atomverhandlungen ausgetauscht wurden. Besonders profitiert habe seine Enkelin. mehr...

Krise am Eurotunnel: Großbritannien warnt Migranten vor falschen Hoffnungen

SPIEGEL ONLINE - 02.08.2015

"Unsere Straßen sind nicht mit Gold gepflastert": Die britische Innenministerin will Migranten von der illegalen Einreise durch den Eurotunnel abschrecken. Regierungschef Cameron gerät wegen der Krise in Calais zunehmend in die Kritik. mehr...

Französischer Supercup: PSG lässt Lyon keine Chance

SPIEGEL ONLINE - 01.08.2015

Dritter Supercup in Folge: Paris St. Germain ist in Frankreich kaum zu stoppen. Der Meister und Pokalsieger der vergangenen Saison holte sich auch den ersten Titel der aktuellen Spielzeit. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Französische Republik

Offizieller Eigenname: République Française

Staatsoberhaupt:
François Hollande (seit Mai 2012)

Regierungschef: Manuel Valls (seit März 2014)

Außenminister: Laurent Fabius (seit Mai 2012)

Staatsform: Republik mit semipräsidentiellem Regierungssystem

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Paris

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 63,461 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte:116,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 14. Juli (Sturm auf die Bastille 1789)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: F

Telefonvorwahl: +33

Internet-TLD: .fr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2742,891 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -2,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 19%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,81%

Arbeitslosenquote: 9,9% (2013; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1164,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 19,6%

Staatsausgaben: 1252,5 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -4,1%

Staatsverschuldung (am BIP): 97,1%

Handelsbilanzsaldo: -45,907 Mrd. US$

Export: 617,335 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,4%), Kraftfahrzeuge (9,1%), Luftfahrzeuge, Raumfahrzeuge und Teile (8,6%), Elektrogeräte und Elektronik (8,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (16,5%), Italien (8,2%), Spanien (7,3%), Belgien (7,2%), Großbritannien (6,6%), USA (5,6%) (2010)

Import: 663,242 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (16,4%), Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,1%), Kraftfahrzeuge (9,2%), Elektrogeräte und Elektronik (8,6%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (16,9%), Volksrepublik China (8,0%), Belgien (7,8%), Italien (7,2%), Spanien (6,0%), USA (5,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Vieh, Milchprodukte, Wein

Rohstoffe: Erdöl , Erdgas, Eisenerz, Kupfer, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 136,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 266,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 15,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 371,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4279 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 76,800 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 58,480 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 238.591 Mann (Heer 130.600, Marine 40.353, Luftwaffe 52.669, Sonstige 14.969)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-590039000 Fax: 49-30-590039110
E-Mail: kanzlei@botschaft-frankreich.de

Deutsche Botschaft in Frankreich
13/15, Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris
Telefon: +33-1-53834500 Fax: +33-1-53834502
E-Mail: info@paris.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite







Themen von A-Z