ThemaFrankreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kinderbücher im Ersten Weltkrieg: Klein Willi an der Front

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Der böse Wolf mit Pickelhaube, das französische Mariannchen unbelehrbar: Mit Beginn des Ersten Weltkriegs hielt die Propagandaschlacht Einzug ins Kinderzimmer. Autoren und Illustratoren schrieben Märchen und Kinderbuchklassiker um - und prägten damit eine ganze Generation. mehr...

Schwere Geheimdienstpanne: Französischer Agent soll zu al-Qaida übergelaufen sein

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Die ersten US-Luftangriffe auf Syrien hatten offenbar ein besonders brisantes Ziel: einen ehemaligen französischen Agenten, der für al-Qaida kämpft. Das behaupten Mitarbeiter europäischer Geheimdienste. mehr...

Ebola-Epidemie: Forscher rechnen mit Infizierten in Frankreich und Großbritannien

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2014

Die Ebola-Seuche könnte sich in den kommenden Wochen bis nach Europa ausbreiten. Britische Wissenschaftler sehen ein hohes Risiko vor allem für Frankreich und Großbritannien. Die wichtigsten Fakten zur Epidemie. mehr...

Angriffe auf französischen Journalisten: Die perfide Rache eines Hackers

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Die französische Nachrichtenseite "Rue89" berichtete über einen Cyberaktivisten, prompt nahm dieser den Autor ins Visier und terrorisierte ihn und dessen Familie. Nun ist der Vater des Journalisten gestorben. mehr...

Wirtschaftskrise: Frankreichs Schulden steigen erstmals über zwei Billionen

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Die Wirtschaft schwächelt, das Haushaltsdefizit steigt: Frankreich wird immer mehr zum Sorgenkind der Eurozone. Nun hat das Land beim Schuldenstand die Grenze von zwei Billionen Euro überschritten. mehr...

Westfront 1939-1940: Sitzkrieg mit Schnaps

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Die Wehrmacht hatte Polen angegriffen, Frankreich und England hatten dem Deutschen Reich den Krieg erklärt. Doch an der Westfront rührte sich im September 1939 wenig: Offiziere und Soldaten blieben einfach sitzen. mehr...

Erfolg der Rechtsextremen: Front National zieht erstmals in französischen Senat ein

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Frankreichs Präsident François Hollande erleidet die nächste Schlappe: Seine Sozialisten verlieren ihre Mehrheit im Senat. Der rechtsextreme Front National schickt erstmals zwei Vertreter in die zweite Parlamentskammer. mehr...

Arbeitskampf: Air-France-Piloten beenden Streik

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2014

Die französische Pilotengewerkschaft SNPL beendet ihren Arbeitskampf. Obwohl die Verhandlungen mit Air France weiter festgefahren sind, stoppen die Piloten nach zwei Wochen ihren Streik. mehr...

Wandern in den Nordvogesen: Wälder, Burgen, Abenteuer

SPIEGEL ONLINE - 27.09.2014

Mystische Wälder, majestätische Burgen, Torfmoore und zottelige Rinder: Die Landschaft im Nationalpark Nordvogesen ist vielfältig, die Wanderrouten sind zahlreich. Und wer unterwegs eine Stärkung braucht, kann regionale Spezialitäten testen. mehr...

Ermordeter Bergführer: Frankreich steht unter Schock

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Die Enthauptung des Bergführers Hervé Gourdel hat Frankreich erschüttert. Bislang waren Krieg und Terror weit entfernt. Nun ist klar: Es könnte jeden treffen. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname:
Französische Republik

Offizieller Eigenname: République Française

Staatsoberhaupt:
François Hollande (seit Mai 2012)

Regierungschef: Manuel Valls (seit März 2014)

Außenminister: Laurent Fabius (seit Mai 2012)

Staatsform: Republik mit semipräsidentiellem Regierungssystem

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Paris

Amtssprache: Französisch

Religionen: mehrheitlich Katholiken

Fläche: 543.965 km²

Bevölkerung: 63,461 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte:116,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 14. Juli (Sturm auf die Bastille 1789)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: F

Telefonvorwahl: +33

Internet-TLD: .fr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2742,891 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -2,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 2%, Industrie 19%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,8% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 9,9% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1114,2 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 19,6%

Staatsausgaben: 1197,1 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -3,9%

Staatsverschuldung (am BIP): 95,6%

Handelsbilanzsaldo: -45,907 Mrd. US$

Export: 617,335 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,4%), Kraftfahrzeuge (9,1%), Luftfahrzeuge, Raumfahrzeuge und Teile (8,6%), Elektrogeräte und Elektronik (8,2%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (16,5%), Italien (8,2%), Spanien (7,3%), Belgien (7,2%), Großbritannien (6,6%), USA (5,6%) (2010)

Import: 663,242 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Brennstoffe und Schmiermittel (16,4%), Atomreaktoren, Boiler, Maschinen (11,1%), Kraftfahrzeuge (9,2%), Elektrogeräte und Elektronik (8,6%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (16,9%), Volksrepublik China (8,0%), Belgien (7,8%), Italien (7,2%), Spanien (6,0%), USA (5,7%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Mais, Gerste, Vieh, Milchprodukte, Wein

Rohstoffe: Erdöl , Erdgas, Eisenerz, Kupfer, Zink

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,2%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,6%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 12,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 85 Jahre

Schulpflicht: 6-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 136,6 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 266,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 15,1% der Landesfläche

CO2-Emission: 371,5 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4279 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 12%, Industrie 69%, Haushalte 18%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 76,800 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 58,480 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 238.591 Mann (Heer 130.600, Marine 40.353, Luftwaffe 52.669, Sonstige 14.969)

Militärausgaben (am BIP): 2,4%

Nützliche Adressen und Links

Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-590039000 Fax: 49-30-590039110
E-Mail: kanzlei@botschaft-frankreich.de

Deutsche Botschaft in Frankreich
13/15, Avenue Franklin D. Roosevelt, 75008 Paris
Telefon: +33-1-53834500 Fax: +33-1-53834502
E-Mail: info@paris.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Frankreich-Reiseseite







Themen von A-Z