Thema Fremdenfeindlichkeit

Alle Artikel und Hintergründe

Gerichtsurteil im Pfullendorf-Skandal: Soldaten wegen Fehlverhalten zu Recht entlassen

Gerichtsurteil im Pfullendorf-Skandal: Soldaten wegen Fehlverhalten zu Recht entlassen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Wegen unmenschlicher Ausbildungspraktiken in einer baden-württembergischen Kaserne mussten fünf Bundeswehrsoldaten die Truppe verlassen. Vier klagten gegen die Entscheidung - ohne Erfolg. mehr...

Vor Prozess über Pfullendorf-Skandal: Generalmajor attackiert von der Leyen

Vor Prozess über Pfullendorf-Skandal: Generalmajor attackiert von der Leyen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Die Kaserne in Pfullendorf wurde zum Symbol für Missstände in der Truppe. Jetzt entscheidet ein Gericht über die Klagen von vier entlassenen Soldaten - und die Kritik an Ministerin von der Leyen wächst. mehr... Forum ]


Syrischer Mitarbeiter: Frisieren nur für Männer? Infoblatt löst Internethetze aus

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2017

Mit einem missverständlichen Infozettel hat ein Friseursalon in Zwickau großen Wirbel ausgelöst: Ab 16 Uhr würden keine Frauen mehr bedient, weil nur noch ein syrischer Mitarbeiter im Laden sei. Nun folgte die Erklärung. mehr...

Diskriminierung bei der Wohnungssuche: „Manche Vermieter legen beim Wort Geflüchtete auf“

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2017

Viele Flüchtlinge wollen sich integrieren und landen trotzdem in Vierteln, in denen fast nur Migranten leben. Was auf dem Wohnungsmarkt falsch läuft - und wie es besser gehen könnte. mehr...

Anonyme Bewerbung: Hanna wird eingeladen - Ismail nicht

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Diskriminierung bei Job- und Wohnungssuche ist Alltag in Deutschland. Anonymisierte Bewerbungsverfahren könnten das ändern - doch die Firmen scheuen davor zurück. mehr...

SPIEGEL-Studie: Maas kritisiert Diskriminierung bei Wohnungssuche

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2017

Ausländer haben bei der Wohnungssuche schlechtere Chancen als Bewerber mit deutschem Namen - das zeigt eine Studie von SPIEGEL und Bayerischem Rundfunk. Justizminister Heiko Maas sieht darin einen Rechtsverstoß. mehr...

Forscher zu Kritik an Studie: „Das ist mindestens verleumderisch“

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2017

Im Auftrag der Bundesregierung untersuchten Forscher den Fremdenhass in drei ostdeutschen Orten - angeblich mithilfe erfundener Interviewpartner, wie nun ein Bericht behauptet. Die Wissenschaftler wehren sich entschieden. mehr...

Neue Regel: Europaparlament will rassistische Äußerungen zensieren

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2017

Bei rassistischen Ausfällen darf der Präsident des Europaparlaments jetzt den Livestream abschalten - und die Aufnahmen sogar aus dem Archiv löschen. Kritiker halten das für ein Geschenk an rechte Populisten. mehr...

Ein Hassbrief und die Antwort: „Ich dachte zuerst, das wäre ein Witz“

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2017

Die Modelleisenbahn-Attraktion Miniatur-Wunderland ließ im Januar jeden kostenlos rein, der sich den Eintritt nicht leisten konnte. Auch Flüchtlinge profitierten. Nun erhielten die Betreiber einen ätzenden Brief. Wie haben sie reagiert? mehr...

Arbeitsmarkt: Wirtschaft in Ostdeutschland spürt Folgen von Fremdenhass

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Arbeitsuchende lehnen im Osten potenzielle Jobangebote ab, weil sie das fremdenfeindliche Image abschreckt. Für die Wirtschaft im Osten könnte das Folgen haben. mehr...

Unterbringung von Flüchtlingen: „Die Vorurteile nehmen automatisch ab“

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Der Widerstand gegen ein Flüchtlingsheim im noblen Hamburg-Harvestehude war entschlossen. Eine Studie zeigt nun: Plötzlich sind die meisten Anwohner froh über die Nachbarn. Wie kommt das? mehr...

Hypotheken-Vergabe: US-Regierung wirft Großbank Rassismus vor

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Das US-Justizministerium hat das Geldhaus JPMorgan Chase wegen mutmaßlicher Diskriminierung bei der Vergabe von Hypotheken an Afroamerikaner und Hispanics verklagt. mehr...