Thema Fremdenfeindlichkeit

Alle Artikel und Hintergründe

Widerstand gegen Hassbürger: Als Merve sich wehrte

Widerstand gegen Hassbürger: Als Merve sich wehrte

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2017

Merve ist Pöbeleien in der S-Bahn gewohnt, meist reagiert die Deutschtürkin nicht - so wie ihre deutschen Mitreisenden. Doch an diesem Tag ist alles anders: Sie wird als Bombenlegerin beschimpft. Von Fiona Ehlers mehr...

Neue Regel: Europaparlament will rassistische Äußerungen zensieren

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2017

Bei rassistischen Ausfällen darf der Präsident des Europaparlaments jetzt den Livestream abschalten - und die Aufnahmen sogar aus dem Archiv löschen. Kritiker halten das für ein Geschenk an rechte Populisten. mehr...

Ein Hassbrief und die Antwort: „Ich dachte zuerst, das wäre ein Witz“

SPIEGEL ONLINE - 24.02.2017

Die Modelleisenbahn-Attraktion Miniatur-Wunderland ließ im Januar jeden kostenlos rein, der sich den Eintritt nicht leisten konnte. Auch Flüchtlinge profitierten. Nun erhielten die Betreiber einen ätzenden Brief. Wie haben sie reagiert? mehr...

Arbeitsmarkt: Wirtschaft in Ostdeutschland spürt Folgen von Fremdenhass

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2017

Arbeitsuchende lehnen im Osten potenzielle Jobangebote ab, weil sie das fremdenfeindliche Image abschreckt. Für die Wirtschaft im Osten könnte das Folgen haben. mehr...

Unterbringung von Flüchtlingen: „Die Vorurteile nehmen automatisch ab“

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2017

Der Widerstand gegen ein Flüchtlingsheim im noblen Hamburg-Harvestehude war entschlossen. Eine Studie zeigt nun: Plötzlich sind die meisten Anwohner froh über die Nachbarn. Wie kommt das? mehr...

Hypotheken-Vergabe: US-Regierung wirft Großbank Rassismus vor

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Das US-Justizministerium hat das Geldhaus JPMorgan Chase wegen mutmaßlicher Diskriminierung bei der Vergabe von Hypotheken an Afroamerikaner und Hispanics verklagt. mehr...

Experte zu Racial Profiling: „Es kam schon vor, dass sich Polizisten entschuldigten“

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Ein Mann wird dreimal am Tag von Polizisten kontrolliert - aufgrund seiner Hautfarbe? Der Polizeibeauftragte Dieter Burgard will für Racial Profiling sensibilisieren und zwischen Bürgern und Beamten vermitteln. mehr...

Silvester in Köln: Irak oder Syrien - Hauptsache Nordafrika

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2017

Silvester twitterte die Polizei von „Nafris“ am Kölner Hauptbahnhof, nun kommen Zweifel auf, ob es sich überhaupt um Menschen aus Nordafrika handelte. Der Fall zeigt: Die Polizei muss erst noch lernen, verantwortungsvoll mit den sozialen Medien umzugehen. mehr...

Silvester in Köln: Polizei relativiert Angaben zu Nordafrikanern

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2017

Hunderte dunkelhäutige Menschen kontrollierte die Polizei an Silvester in Köln. Nun teilen die Ermittler mit, dass unter den Überprüften nur wenige Menschen mit Dokumenten aus nordafrikanischen Staaten waren. mehr...

Polizeieinsatz in Kölner Silvesternacht: Alles richtig gemacht. Alles?

SPIEGEL ONLINE - 07.01.2017

Erneut bewegte die Silvesternacht in Köln das Land. Warum reisten so viele Nordafrikaner in die Stadt? Hat die Polizei zu hart reagiert? Zum Einsatz gibt es bereits einige Antworten - und Fragen, die noch geklärt werden müssen. mehr...

Grünen-Chefin Simone Peter: „Ich hätte abwarten sollen“

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2017

Grünen-Chefin Simone Peter wird nach Aussagen zum Kölner Silvestereinsatz heftig kritisiert - jetzt räumt sie Fehler ein. Die Debatte um ihre Person empfindet sie als „diffamierend und verletzend“. mehr...