Thema Fremdsprachenunterricht

Alle Artikel und Hintergründe

NRW streicht umstrittene Prüfungsaufgabe: Prinzenrolle rückwärts

NRW streicht umstrittene Prüfungsaufgabe: Prinzenrolle rückwärts

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2017

Das Schulministerium in Nordrhein-Westfalen erhört wütende Zehntklässler: Ihnen war in einer Englischprüfung eine Nuschelrede Prinz Harrys vorgespielt worden. Die Schüler protestierten, mit Erfolg. mehr... Forum ]

Englischprüfung in NRW: Schüler verzweifeln an Prinz Harrys Nuscheln

Englischprüfung in NRW: Schüler verzweifeln an Prinz Harrys Nuscheln

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2017

Zehntklässler aus Nordrhein-Westfalen fordern per Petition eine Wiederholung ihrer Englischprüfung: Die vorgespielte Rede von Prinz Harry könnten selbst Muttersprachler kaum verstehen. mehr... Forum ]


Fremdsprachen: Englischunterricht ab der ersten Klasse lohnt sich nicht

Fremdsprachen: Englischunterricht ab der ersten Klasse lohnt sich nicht

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2017

Erstklässler können noch nicht lesen und schreiben, sollen aber schon Englisch sprechen. Zumindest gibt es das Fach vielerorts ab der Einschulung. Nur bringt das nicht viel, zeigt eine Studie. mehr... Forum ]

Lehrermangel in Baden-Württemberg: Englisch für Erstklässler steht auf der Kippe

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2017

Englisch und Französisch ab der ersten Klasse - Baden-Württemberg ist Vorreiter im frühen Fremdsprachenunterricht. Den stellt die Landesregierung nun aber wieder mal infrage, wegen Lehrermangels. mehr...

Kuriose Abiturfächer: Reif für Platt

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2016

Mecklenburg-Vorpommern will ein neues Abiturfach einführen: Plattdeutsch. Das wäre dann ein weiteres Nischenfach - neben Gesundheit, Voltigieren und Farsi. Ein Überblick. mehr...

BILDUNG: „Schutz vor Parallelgesellschaften“

DER SPIEGEL - 24.06.2013

Baden-Württembergs Kultusminister Stoch will Türkisch als dritte Fremdsprache an Gymnasien einführen; Der baden-württembergische Kultusminister Andreas Stoch, 43 (SPD), will Türkisch als dritte Fremdsprache an Gymnasien einführen. SPIEGEL: Gibt es… mehr...

Sachsen: Schüler dürfen nicht zu Russisch gezwungen werden

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2011

Per Losverfahren sollten etliche Gymnasiasten aus Sachsen zum Russisch-Unterricht verpflichtet werden. Dabei wollten sie eigentlich Französisch lernen. Zwei Dresdner Schüler haben dagegen geklagt - und jetzt Recht bekommen. mehr...

Russischzwang an Gymnasien: „Da flossen erst mal die Tränen“

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2011

Sie wollten Französisch lernen, stattdessen müssen sie bald Russisch-Vokabeln pauken: Etliche sächsische Gymnasiasten werden im neuen Schuljahr zum Russischunterricht gezwungen. Das kennen ihre Eltern noch aus der DDR - und laufen Sturm gegen die Regel. Ausrichten können sie aber wenig. mehr...

ESSAY: STAAT UND RELIGION

DER SPIEGEL - 19.01.2009

DER BERLINER SCHULSTREIT UM ETHIK- UND RELIGIONSUNTERRICHT VON JULIA FRANCK mehr...

Französisch-Zwang passé: Never mind le Sprachen-Streit

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2007

Es waren stressige Ferien für die Gymnasien im Westen Baden-Württembergs: Sie mussten umsteuern, nachdem Richter Regierungspläne zum Pflichtfach Französisch entlang der Rheinschiene gekippt hatten. Beim Schulstart heute gab es kaum Chaos - die Rektoren hatten einen Plan B. mehr...

BILDUNG: Zwist im Korridor

DER SPIEGEL - 30.04.2007

Am Oberrhein wehren sich Eltern und Politiker gegen das Pflichtfach Französisch an Gymnasien. mehr...

Latein lebt: Zum Abendessen ein ovum frictum

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2006

Latein ist für viele Schüler und Studenten das Alptraum-Fach schlechthin. In Nordrhein-Westfalen macht ein Verein aus der toten Sprache eine quicklebendigen Spaß: Die Lateinfans treffen sich zum Altsprachen-Plausch - zum Beispiel über den Urlaub in „Nova Zelandia“. mehr...

BILDUNG: Im Sattel zum Abitur

DER SPIEGEL - 06.10.2003

In Neustadt an der Dosse können Kinder ab der siebten Klasse Reiten als Unterrichtsfach wählen. Das Modell motiviert zum Lernen - wie zahlreiche Pferde-AG an anderen Schulen. mehr...