Verleger: Andere Basis

DER SPIEGEL - 09.04.2016

Interne Dokumente beleuchten das besondere Verhältnis von Friede Springer zu Kanzlerin Angela Merkel und deren Mann Joachim Sauer. mehr...

Konzerne: Teure Träume

DER SPIEGEL - 11.07.2015

Der Axel-Springer-Verlag und ProSiebenSat.1 loten eine Fusion aus – doch der Haussegen hängt schon vor der Hochzeit schief. mehr...

KARRIEREN: Der Kassierer

DER SPIEGEL - 27.01.2014

Mathias Döpfner, Chef von Axel Springer, zerlegt seinen Verlag. Zugleich verspricht er eine neue Ära des Journalismus. Er sehnt sich danach, ein bedeutender Verleger zu werden. mehr...

VERLAGE: Der Verkäufer

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Die Axel Springer AG trennt sich von einem Großteil ihrer Tageszeitungen und Zeitschriften. Sie erfindet sich neu, hoffen die einen. Sie begeht Selbstmord aus Angst vorm Tod, meinen andere. Hat Vorstandschef Döpfner überhaupt einen Plan? mehr...

Verlegerwitwe Friede Springer: „'Welt' und 'Bild' werden nicht angetastet“

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2013

Es war ein Fanal für die Medienbranche: Am Donnerstag gab der Springer-Verlag den Verkauf eines riesigen Pakets von Zeitungen und Zeitschriften bekannt. Jetzt nimmt Friede Springer erstmals Stellung dazu. Die Verlegerwitwe hält an „Bild“- und „Welt“-Gruppe fest - und gibt sich sonst unsentimental. mehr...

Medienkonzern: Friede Springer schenkt Döpfner Aktien für 70 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2012

Friede Springer hat Mathias Döpfner, dem Vorstandschef des Springer-Konzerns, ein Aktienpaket im Wert von mehr als 70 Millionen Euro geschenkt. Der Verlag wollte das nicht kommentieren, da die Schenkung einen „privaten Hintergrund“ habe. mehr...

VERLAGE: „Liebe, Macht, Milliarden“

DER SPIEGEL - 25.06.2012

Die Biografin Inge Kloepfer, 48, über Friede Springer und die gewachsene Distanz zwischen der Verlegerin und Konzernchef Mathias Döpfner mehr...

VERLAGE: Die letzten Willen

DER SPIEGEL - 04.06.2012

Der lange Streit um das Erbe des Verlegers Axel Cäsar Springer flammt wieder auf. Der Anlass könnte kaum banaler sein. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Leider hatte ich Vertrauen“

DER SPIEGEL - 16.04.2012

Axel Sven Springer, Enkel des verstorbenen Verlegers Axel Cäsar Springer, über den Jubiläumstaumel des Konzerns, seine Entführung als Jugendlicher und den dauernden Erbstreit mit Friede Springer mehr...

Mächtige Wirtschaftsfrauen: Von seiner Seite an die Spitze

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2012

Sie machten Karriere ohne Quote: Friede Springer und Liz Mohn stiegen vom Kindermädchen und der Telefonistin zu den mächtigsten Frauen der deutschen Wirtschaft auf. Jetzt rückt Ursula Piëch in den VW-Aufsichtsrat auf. Denn wenn es ums Erbe geht, vertrauen die Bosse ihren Frauen. Die Übersicht. mehr...