F.C. Delius' 68er-Erinnerungen: Bring mir die Stollenschuhe von Rudi Dutschke

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2012

Die Revolution war jung, Lachen und Fußball wichtiger als Klassenkampf: In seinem Erinnerungsband „Als die Bücher noch geholfen haben“ erzählt Büchner-Preisträger F.C. Delius von der Apo, ohne die üblichen Mythen zu recyceln - und davon, wie ein Literatur-Jungstar ihm die Karriere rettete. mehr...

Wichtigste deutsche Literaturauszeichnung: F.C. Delius erhält den Büchner-Preis

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2011

Politischer Schriftsteller und einer der letzten Veteranen der klassischen bundesdeutschen Literaturtradition: Friedrich Christian Delius erhält den Georg-Büchner-Preis 2011. Das gab die Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt jetzt bekannt. mehr...

Lesestoff: Die virtuelle Liebe des fiktiven Herrn Zuse

SPIEGEL ONLINE - 28.09.2009

Konrad Zuse, der Erfinder des Computers, gilt als „weltberühmter Unbekannter“, wie es in einem neuen Roman von Friedrich Christian Delius heißt. Das Buch erklärt die Motivation des Informatikers aus einer Liebe zu noch einer weltbekannten Unbekannten. mehr...

VERLAGE: Im Bett des Todfeinds

DER SPIEGEL - 26.02.2007

Autorenprotest gegen den Verkauf des Rotbuch Verlags; In der Verlagsszene geht es lebendig zu, und deutsche Autoren erleben immer häufiger, dass ihre Bücher wandern, von einem Haus zum andern. Peter Schneider, 66, der mit der Erzählung… mehr...

BELLETRISTIK: ZÄRTLICHKEIT UND IRONIE

SPIEGEL SPECIAL - 26.09.2006

Vor Jahren hatte F. C. Delius in einer autobiografischen Erzählung seine Mutter nur am Rande erwähnt - jetzt widmet er ihr das anrührende Buch „Bildnis der Mutter als junge Frau“. mehr...

BELLETRISTIK: NACHRICHTEN AUS DER STEINZEIT

SPIEGEL SPECIAL - 28.09.2004

Friedrich Christian Delius' Roman „Mein Jahr als Mörder“ erhellt ein in Vergessenheit geratenes Stück Zeitgeschichte - die fünfziger Jahre. mehr...

„Weg von den Waffen, zurück zur Politik!“

DER SPIEGEL - 12.11.2001

Deutsche Intellektuelle über den „Bündnisfall“ und den Krieg in Afghanistan mehr...

AUTOREN: Schalck im Nacken

DER SPIEGEL - 20.09.1999

Rowohlt-Autoren protestieren gegen Publikation von Schalck-Biografie; Rumoren im Hause Rowohlt: Vier angesehene Autoren protestieren in Briefen an den Verleger dagegen, dass Rowohlt die Autobiografie des zwielichtigen ehemaligen… mehr...

LITERATUR: Schimpf und Schande

DER SPIEGEL - 19.07.1999

Friedrich Christian Delius: ''Die Flatterzunge''; Vor zwei Jahren machte der Vorfall Schlagzeilen: Ein Berliner Bassist unterzeichnete, ausgerechnet während eines Israel-Gastspiels seines Orchesters, in der Hotelbar eine Rechnung mit „Adolf… mehr...

Rezensionen: Buster banal in Berlin

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1997

Zeitgeschichtserzähler Delius erinnert an die sechziger Jahre.; „Sehen sie dir den Stotterer an?“ fragt sich der frustrierte Germanistik-Student Martin (Spitzname „Buster") gerade dann, wenn er eigentlich mal etwas unverkrampfter… mehr...