ThemaFritz LangRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kinostart von "Metropolis": Schwulst der grandiosen Art

Kinostart von "Metropolis": Schwulst der grandiosen Art

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2011

Die neu restaurierte Fassung von Fritz Langs Stummfilmklassiker "Metropolis" mit verschollen geglaubten Szenen wurde bei der letztjährigen Berlinale als Weltoffenbarung gefeiert. Das war übertrieben, dennoch sollte man sich das Spektakel im Kino nicht entgehen lassen. Von Andreas Banaski mehr... Forum ]

Kinostart von Metropolis: Schwulst der grandiosen Art

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2011

Die neu restaurierte Fassung von Fritz Langs Stummfilmklassiker "Metropolis" mit verschollen geglaubten Szenen wurde bei der letztjährigen Berlinale als Weltoffenbarung gefeiert. Das war übertrieben, dennoch sollte man sich das Spektakel im Kino nicht entgehen lassen. mehr...

Kino in Kürze

DER SPIEGEL - 07.05.2011

Kinofilm: "Metropolis". "Metropolis" ist und bleibt der aufwendigste Film, der je in Deutschland gedreht wurde: 1925/26 in 310 Tagen und 60 Nächten unter Einsatz von 36 000 Komparsen. Fritz Langs Vision einer Zukunftsgesellschaft, in der eine Elite... mehr...

Metropolis-Neufassung: Science-Fiction-Puzzle nach Noten

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2010

Zuletzt half nur die Musik: Auf der Berlinale wird Fritz Langs Science-Fiction-Klassiker "Metropolis" in einer spektakulären Neufassung aufgeführt. Doch niemand wusste, wie der brutal gekürzte Film früher aussah. Die Restauratoren mussten sich deshalb am Soundtrack orientieren. mehr...

Berlinale: Weltpremiere für restaurierte Metropolis-Fassung

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2009

Eines der wichtigsten Werke der Filmgeschichte ist wieder unverstümmelt zu sehen: Bei der Berlinale 2010 kehrt Fritz Langs Filmklassiker "Metropolis" in restaurierter Fassung auf die Leinwand zurück - 83 Jahre nach seiner Uraufführung. mehr...

FILMGESCHICHTE: Ein kleines Wunder

DER SPIEGEL - 07.07.2008

Rainer Rother, 52, Leiter des Berliner Filmmuseums, über die Entdeckung einer nahezu vollständigen Fassung von Fritz Langs Kinoklassiker "Metropolis" (1927). SPIEGEL: Herr Rother, in einem argentinischen Filmarchiv wurde eine 16-Millimeter-Kopie vo... mehr...

FILM: Diktatur der Maschinen

DER SPIEGEL - 10.12.2007

Neuverfilmung von Fritz Langs Klassiker "Metropolis" . Der Kinoklassiker "Metropolis" von Fritz Lang wird neu verfilmt. Der deutsche Produzent Thomas Schühly und sein amerikanischer Kollege Mario Kassar haben die Rechte erworben und führen bereits ... mehr...

Die Treffer im Februar: Sechs Richtige mit Zu satzzahl

KulturSPIEGEL - 29.01.2001

ERSTE LIGA Das Vorurteil, dass Fußballtrainer nicht lesen könnten und deshalb bei etwaigen Haar-Analysen Missliches erleiden, wird widerlegt: Volker Finke, Coach beim SC Freiburg, eröffnet lesend das Freiburger Literatur-Happening: "eine stadt l... mehr...

FILMGESCHICHTE: Ein tödlicher Schuß aus Fritz Langs Pistole

DER SPIEGEL - 14.07.1997

Wie starb Fritz Langs erste Ehefrau?. Fachleuten und Filmlexika war bislang als einzige Ehefrau des Regisseurs Fritz Lang (1890 bis 1976) die Schriftstellerin Thea von Harbou bekannt, die in den zwanziger Jahren die Drehbücher zu seinen berühm... mehr...

Ein Schlafwandler bei Goebbels

DER SPIEGEL - 26.11.1990

SPIEGEL-Redakteur Willi Winkler über die deutsche Filmlegende Fritz Lang. Die Geschichte vom tapferen Filmregisseur Lang, der schon lange vor der Machtergreifung die Nationalsozialisten kommen sah, hat einen Schönheitsfehler: Sie ist nicht wahr. Mit ... mehr...

Wettlauf der Bulldozer

DER SPIEGEL - 27.11.1989

SPIEGEL-Interview mit dem französischen Regisseur Claude Chabrol über seine Dreharbeiten an der Berliner Mauer. Chabrol - Dreharbeiten an der Berliner Mauer. SPIEGEL: Als Billy Wilder 1961 in Berlin seinen Film "Eins, zwei, drei" drehte, wurde e... mehr...

Themen von A-Z