ThemaFront National

Alle Artikel und Hintergründe

Wahlkampfauftakt von Marine Le Pen: Start: Brachay - Ziel: Élysée

Wahlkampfauftakt von Marine Le Pen: Start: Brachay - Ziel: Élysée

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2016

Marine Le Pen will 2017 Präsidentin werden, die Chance ist da. Weil sich die rechte FN-Chefin kompromisslos bodenständig gibt - und vor allem auf eines setzt: Marine Le Pen. Von Stefan Simons, Paris mehr...

Gesellschaftskritik: "Lauter kleine Narzissten, auf Wettbewerb getrimmt"

Gesellschaftskritik: "Lauter kleine Narzissten, auf Wettbewerb getrimmt"

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2016

Wer sich früher im Job anpasste und anstrengte, stieg auf. Heute sind wir freier in unseren Entscheidungen - aber die Sicherheit ist weg. Ökonom Oliver Nachtwey warnt vor gefährlichen Konsequenzen. Ein Interview von Eva Thöne mehr... Video | Forum ]


Attentat in Nizza: Verloren zwischen Wut und Angst

Attentat in Nizza: Verloren zwischen Wut und Angst

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2016

Nach dem Attentat von Nizza ruft die Regierung zu Einigkeit auf - doch die fällt den Franzosen immer schwerer. Die politischen Lager feinden sich an. Profitieren könnte der Front National. Aus Nizza berichtet Katharina Graça Peters mehr... Video ]

Separate Gespräche mit der EU: Schottland will erneut über Unabhängigkeit abstimmen

Separate Gespräche mit der EU: Schottland will erneut über Unabhängigkeit abstimmen

SPIEGEL ONLINE - 25.06.2016

Sie haben es eilig: Die schottische Regionalregierung trifft schon Vorbereitungen für eine neue Abstimmung über die Unabhängigkeit Schottlands. Man werde "umgehend Gespräche mit der EU" aufnehmen. mehr... Forum ]


Brexit-Folgen: Schotten fordern neue Abstimmung über Unabhängigkeit

Brexit-Folgen: Schotten fordern neue Abstimmung über Unabhängigkeit

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

Großbritannien verlässt die EU - und Schottland vielleicht schon bald das Vereinigte Königreich. Regierungschefin Sturgeon nennt ein weiteres Unabhängigkeitsreferendum "höchst wahrscheinlich". mehr... Forum ]

Populisten feiern Brexit: Jetzt erst rechts

Populisten feiern Brexit: Jetzt erst rechts

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2016

In den Niederlanden fordert Geert Wilders ein EU-Referendum, in Frankreich drängt Marine Le Pen, die AfD attackiert Kanzlerin Merkel: Europas Rechtspopulisten fühlen sich nach dem Brexit bestätigt. mehr...


Referendum in Großbritannien: Europas Rechte hoffen auf den Brexit

Referendum in Großbritannien: Europas Rechte hoffen auf den Brexit

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2016

Europas Rechtspopulisten knüpfen hohe Erwartungen an das Referendum über den Verbleib Großbritanniens in der EU. Jetzt traf sich ihr Spitzenpersonal in Wien. mehr... Forum ]

Frankreichs Rechte: Front National lädt Frauke Petry ein

Frankreichs Rechte: Front National lädt Frauke Petry ein

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Die Einladung dürfte für Streit sorgen: Der rechtsextreme Front National will nach SPIEGEL-Informationen mit AfD-Chefin Frauke Petry über eine Zusammenarbeit reden. Parteifreunde raten zur Vorsicht. mehr...


AfD: Gauland will mit Front National kooperieren - aber nur ein bisschen 

AfD: Gauland will mit Front National kooperieren - aber nur ein bisschen 

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Soll die AfD mit der französischen Rechtsaußen-Partei Front National zusammenarbeiten? Der Vize-Vorsitzende Gauland warnt, aber ganz verzichten will er dann doch nicht. mehr... Forum ]

AfD: Gauland will mit Front National kooperieren - aber nur ein bisschen

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2016

Soll die AfD mit der französischen Rechtsaußen-Partei Front National zusammenarbeiten? Der Vize-Vorsitzende Gauland warnt, aber ganz verzichten will er dann doch nicht. mehr...

Streit in der AfD: Höcke dringt auf Treffen mit Marine Le Pen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2016

Die AfD streitet über ein mögliches Treffen der Parteispitze mit Front-National-Chefin Marine Le Pen. Der thüringische Fraktionschef Björn Höcke dringt auf einen stärkeren Austausch. mehr...

Europaparlament: AfD-Vize Gauland erwägt offenbar gemeinsame Fraktion mit Front National

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2016

Flirt am rechten Rand: AfD-Vize Gauland schlägt einem Zeitungsbericht zufolge eine enge Zusammenarbeit mit Marine Le Pens Front National vor. Einen Spitzenpolitiker seiner Partei hat er bereits auf seiner Seite. mehr...

Niederlage des Front National: Frankreich atmet auf - für den Moment

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

In Frankreich hat der rechtspopulistische Front National keinen einzigen Wahlkreis gewonnen - die Allianz der Konservativen und Linken hat sich ausgezahlt. Doch Premierminister Valls und Ex-Präsident Sarkozy warnen: Die Gefahr ist noch nicht gebannt. mehr...

Front National: Nur auf den ersten Blick ein Rückschlag

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

Die gute Nachricht: Der Front National übernimmt in keiner Region Frankreichs die Regierung. Die schlechte: Die Wahlniederlage der Rechtspopulisten ist in Wahrheit keine - sie konnten ihr bislang bestes Ergebnis einfahren. mehr...

Front National in Frankreich: Wahl ohne Sieger

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2015

Marine Le Pen und der Front National konnten bei den Regionalwahlen noch einmal gestoppt werden. Doch das ist eher dem Wahlsystem geschuldet als ein Ausdruck des Willens der Franzosen. mehr...

Petrys AfD und Le Pens Front National: Schwestern im Geiste

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2015

Noch ziert sich AfD-Chefin Frauke Petry, wenn es um den Front National von Marine Le Pen geht. Doch inhaltlich kommen sich die Bewegungen immer näher - und die Radikalen in der AfD rufen längst nach einer Kooperation. mehr...

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Riss durch Europa

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2015

Der Erfolg des Front National wird auch in Deutschland zu spüren sein. Denn als Reaktion wird die französische Regierung wirtschaftspolitisch noch stärker nach links steuern - und damit eine Konfrontation mit Berlin riskieren. mehr...

Frankreich und der Front National: „Unser Land macht uns Schande“

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2015

Die Strategie ist aufgegangen: Unter Marine Le Pen verkneift sich der Front National antisemitische Parolen - und triumphiert bei den Regionalwahlen. mehr...

Klarsfeld warnt vor Le Pen: „Viele Juden würden Frankreich verlassen müssen“

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2015

Der Wahlerfolg des Front National beunruhigt Beate Klarsfeld. Die Journalistin und Nazijägerin fühlt sich an die Jahre vor 1933 in Deutschland erinnert. Sollte Marine Le Pen Präsidentin werden, hätte das für Frankreichs Juden schlimme Folgen. mehr...