ThemaFrüherkennungRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Vorsorge-Muffel: Mädchen gehen zum Gynäkologen. Und Jungs?

Vorsorge-Muffel: Mädchen gehen zum Gynäkologen. Und Jungs?

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Der Schock kam unter der Dusche: Daniel, 21, ertastete einen Knoten an einem seiner Hoden. Ihm war nie vorher eingefallen, zur Vorsorge zu gehen. Von Gerlinde Gukelberger-Felix mehr... Forum ]

Früherkennung: Das sollten junge Männer wissen

Früherkennung: Das sollten junge Männer wissen

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Junge Männer sind Vorsorgemuffel - Urologen schlagen deshalb Alarm. Denn die Liste der auftretenden Beschwerden ist lang. Einige Erkrankungen können sogar lebensbedrohlich sein. Von Gerlinde Gukelberger-Felix mehr... Forum ]

Hirntumoren: Genanalysen ermöglichen individuelle Therapien

Hirntumoren: Genanalysen ermöglichen individuelle Therapien

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Anhand der Gene können Ärzte bösartige Hirntumoren genau charakterisieren. Das ermöglicht eine maßgeschneiderte Behandlung. Ob Patienten damit länger leben, ist noch unklar. Sicher ist: Ihnen werden schwere Nebenwirkungen unnötiger Therapien erspart. Von Felicitas Witte mehr... Forum ]

Forschungsprojekt: Google-Armband soll Krebs frühzeitig erkennen

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2014

Google forscht an einer Methode, mit der sich Erkrankungen wie Krebs frühzeitig erkennen lassen. Die Idee: Nanopartikel werden in den Blutkreislauf eingeführt, ein Armband analysiert ihr Verhalten. mehr...

Hodenkrebs: Ärzte klagen über fehlende Früherkennung

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Hodenkrebs trifft vor allem jüngere Männer. Viele Urologen pochen deshalb darauf, die Früherkennung durch Abtasten für diese Altersgruppe zur Kassenleistung zu machen - doch der Vorschlag trifft auf wenig Gegenliebe. mehr...

Brustkrebs: Regierung räumt mangelnde Aufklärung über Mammografie-Screening ein

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2014

Frauen wissen häufig nicht, welchen Nutzen und welche Risiken das Mammografie-Screening birgt. Dies musste jetzt die Bundesregierung einräumen: Bei der Aufklärung der Betroffenen gebe es Lücken. mehr...

Prostatakrebs-Screening: Vorsorge mit schweren Nebenwirkungen

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2014

Ist die Prostatakrebs-Früherkennung für alle älteren Männer sinnvoll? Laut einer europäischen Studie senkt sie die Zahl der Todesfälle. Doch der Preis ist hoch: Viele Männer werden unnötig behandelt und müssen schwere Nebenwirkungen ertragen. mehr...

Gesundheitsleistungen: Ärzte und Kassen streiten um Hautkrebs-Früherkennung

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2014

Jeder Deutsche ab 35 Jahre hat ein Anrecht auf einen Hautkrebscheck alle zwei Jahre - und muss dafür trotzdem oft selber zahlen. Entgegen ihren Versprechen machen Krankenkassen und Ärzte wenig Versuche, das zu ändern. mehr...

Gesundheit: Unsinn in bester Qualität

DER SPIEGEL - 21.07.2014

Die regelmäßige Mammografie bei Frauen über 50 sollte Leben retten. Doch viel zu oft wird Gesunden ein tödlicher Brustkrebs attestiert. Sie werden operiert, bestrahlt, amputiert. Mediziner fordern nun, das Screening zu stoppen. Oberkörper vor, bitt... mehr...

Krebsdiagnose: Bluttest soll 14 Tumorarten erkennen können

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2014

Die frühe Erkennung von Krebs kann Leben retten, doch die Diagnose ist oft schwierig. Jetzt soll ein einfacher Bluttest mehr als ein Dutzend verschiedene Tumorarten entdecken können. Getestet wurde die Methode bisher aber nur von ihren Erfindern selbst. mehr...

Brustkrebs-Screening: Mammografie erkennt Tumoren meist in günstigem Stadium

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Es ist eine erste Bilanz des deutschen Brustkrebs-Screenings: Die erkannten Tumoren sind in den meisten Fällen noch klein - und haben gute Therapieprognosen. Dennoch sind viele Frauen nicht ausreichend über Risiken und Nutzen der Mammografie informiert. mehr...

IQWiG-Chef Jürgen Windeler: Oberster Medizinprüfer zweifelt an Früherkennungstests

SPIEGEL ONLINE - 28.12.2013

Viele Ärzte empfehlen Tests zur Früherkennung wie Hautkrebs-Screenings und regelmäßige Check-ups. Nun meldet Jürgen Windeler, Deutschlands oberster Medizinprüfer, deutliche Zweifel an. Es gehe auch um ökonomische Interessen der Mediziner, sagt er der "Berliner Zeitung". mehr...

US-Fernsehmoderatorin: Brustkrebsdiagnose nach Live-Mammografie

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2013

Mit einer Live-Mammografie im US-Frühstücksfernsehen wollte Moderatorin Amy Robach Frauen die Angst vor einer solchen Untersuchung nehmen - doch dann wurde bei ihr tatsächlich Brustkrebs entdeckt. Womöglich rettete ihr die Aktion das Leben. mehr...

Themen von A-Z