Thema Früherkennung

Alle Artikel und Hintergründe

Überdiagnose, Übertherapie: Warum Krebsfrüherkennung weniger hilft als gedacht

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2017

Frauen gehen zur Mammografie, Männer zur Prostatakrebs-Früherkennung - und alle ab 35 zum Hautkrebs-Screening. Gesundheitsforscherin Ingrid Mühlhauser spricht vom „Unsinn Vorsorgemedizin“. Warum? mehr...

Tumoroperation: Neuer Stift erkennt Krebsgewebe in Sekunden

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Wo hört der Tumor auf, wo fängt gesundes Gewebe an? Bei Krebsoperationen kann es auf Millimeter ankommen. Ein neues Gerät soll Ärzten künftig in Sekundenschnelle Antworten geben - ohne einen Schnitt. mehr...

Gebärmutterhalskrebs: Früherkennung bietet gute Heilungschancen

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

In Deutschland erkranken jährlich rund 4600 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. Viele von ihnen sind jung. In einem frühen Stadium lässt sich die Krankheit gut behandeln. Wichtig ist es, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. mehr...

Gebärmutterhalskrebs: Früherkennung bietet gute Heilungschancen

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

In Deutschland erkranken jährlich rund 4600 Frauen an Gebärmutterhalskrebs. In einem frühen Stadium lässt sich die Krankheit gut behandeln. Wichtig ist es, regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen zu gehen. mehr...

Brustkrebs-Früherkennung: Welches Verfahren kann was?

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2017

In Deutschland erkrankt etwa jede zehnte Frau an Brustkrebs. Was können Ultraschall, Röntgen-Mammografie und Brust-MRT zur Früherkennung beitragen? Der Vergleich. mehr...

Frauen ab 35: Kassen zahlen Krebsabstrich nur noch alle drei Jahre

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2017

Frauen ab 35 Jahren haben bald nur noch alle drei Jahre ein Anrecht auf einen Krebsabstrich beim Frauenarzt. Dafür kommt ein weiterer Test hinzu. mehr...

Erkennung von Brustkrebs: Warum Abtasten so wichtig ist

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Je früher ein Tumor in der Brust erkannt wird, desto besser stehen die Heilungschancen. Worauf Frauen beim Abtasten achten sollten. mehr...

Gebärmutterhalskrebs: Wie viel Kontrolle ist notwendig?

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2016

Frauen in Deutschland und den USA sollen möglicherweise seltener auf Gebärmutterhalskrebs getestet werden. Grund dafür sind andere Tests und Impfprogramme. mehr...

Prostatakrebs: Beobachten ist ähnlich gut wie eine OP

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2016

Was tun, wenn Prostatakrebs diagnostiziert wurde? Laut einer Studie ist die Tendenz klar: Regelmäßige Kontrolluntersuchungen führen zu einer ähnlichen Überlebensrate wie eine Therapie - und haben weniger Nebenwirkungen. mehr...

Brustkrebs-Früherkennung: Wie oft schlägt die Mammografie falsch Alarm?

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2016

Große Verunsicherung: Über 17.000 Frauen erhielten nach einem Mammografie-Screening die Diagnose Brustkrebs. Zuvor mussten sich aber fast 130.000 Sorgen machen - wegen eines zunächst unklaren Befundes. mehr...