ThemaFSBRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Razzia in St. Petersburg: Russische Sicherheitskräfte erschießen vier Verdächtige

Razzia in St. Petersburg: Russische Sicherheitskräfte erschießen vier Verdächtige

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2016

Bei einer Razzia in der russischen Großstadt St. Petersburg sind vier mutmaßliche Islamisten getötet worden. Sie standen zuvor auf einer Liste von Gesuchten. mehr...

Annektierte Halbinsel: Russland meldet ukrainischen Angriff auf die Krim

Annektierte Halbinsel: Russland meldet ukrainischen Angriff auf die Krim

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2016

Moskau behauptet, dass ukrainische Panzer auf die von Russland besetzte Krim vorstoßen wollten. Kiew dementiert. mehr...

Wada-Bericht: Russland soll Dopingkontrollen behindert haben

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada wirft Russlands Geheimdienst in einem Bericht vor, Dopingkontrolleure bei ihrer Arbeit zu behindern. Der Report kommt zu einem kritischen Zeitpunkt. mehr...

Britischer Untersuchungsbericht: Putin soll Mord an Kreml-Kritiker Litwinenko gebilligt haben

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Der russische Geheimdienst FSB soll den Mord an Alexander Litwinenko in Auftrag gegeben haben. Das geht aus einem britischen Untersuchungsbericht hervor. Litwinenko war 2006 in einem Londoner Krankenhaus an einer Poloniumvergiftung gestorben. mehr...

Putin unter Verdacht: Fall Litwinenko - Briten bestellen russischen Botschafter ein

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Kreml-Kritiker Litwinenko soll im Auftrag des russischen Geheimdienstes FSB getötet worden sein. Die britische Regierung hat nun Moskaus Botschafter in London einbestellt - und will die Guthaben verdächtiger Personen einfrieren. mehr...

Britische Vorwürfe im Mordfall Litwinenko: Putin unter Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Wer befahl den Tod von Alexander Litwinenko? Britische Ermittler haben Russlands Präsident Putin im Visier. Er habe die Ermordung des Überläufers mindestens gebilligt. Sie legen einen 329-Seiten-Bericht vor. Beweise aber fehlen. mehr...

Fall Litwinenko: Kreml warnt vor „Gift“ in den Beziehungen zu London

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Mit Polonium soll Kreml-Gegner Alexander Litwinenko im Auftrag des russischen Geheimdienstes FSB in London getötet worden sein. Moskau bezeichnet die britischen Untersuchungsergebnisse jetzt als „Gift“ für die diplomatischen Beziehungen. mehr...

Mord an Kreml-Kritiker: Witwe Litwinenkos fordert Sanktionen gegen Russland

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Sie hat die Untersuchungen zum Tode ihres Mannes und Ex-KGB-Agenten Alexander Litwinenko ins Rollen gebracht. Jetzt will Marina Litwinenko die Hintermänner bestraft sehen - und fordert Sanktionen gegen Putin und den russischen Staat. mehr...

Strahlenkrankheit: So heimtückisch tötet Polonium-210

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Es ist die perfekte Tatwaffe: Das Polonium-210, das Alexander Litwinenko umgebracht hat, wird erst zur Todesfalle, wenn es in den Körper gelangt. Doch was macht das Gift dort? mehr...

Airbus-Absturz über dem Sinai: Russland setzt 50 Millionen Dollar Belohnung aus

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2015

Die russische Regierung lockt jetzt mit Geld: 50 Millionen Dollar erhält derjenige, der dabei hilft, die Hintermänner des Airbus-Absturzes über dem Sinai zu fassen. Moskau geht jetzt von einem Bombenanschlag aus. mehr...

Airbus-Absturz über dem Sinai: Russischer Geheimdienst spricht von Anschlag

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2015

Eine Bombe an Bord hat den Absturz der Airbus-Maschine über Ägypten verursacht - davon geht jetzt auch der russische Geheimdienst aus. Die Ermittler in Kairo bleiben weiter skeptisch. mehr...

Russin unter Spionageverdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Warum leert sich der Armeestützpunkt auf der anderen Straßenseite? Das fragte sich die russische Hausfrau Swetlana Dawydowa. Sie informierte die ukrainische Botschaft, jetzt sitzt sie in U-Haft. Der Vorwurf: Landesverrat. mehr...

Themen von A-Z