ThemaFSBRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Proteste in Russland: Ermittlungen gegen siebenfache Mutter eingestellt

Proteste in Russland: Ermittlungen gegen siebenfache Mutter eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2015

Wegen Landesverrats hatten Russlands Behörden gegen die siebenfache Mutter Swetlana Dawydowa ermittelt - und damit massive Proteste ausgelöst. Jetzt haben die Ermittler ihre Vorwürfe gegen die Hausfrau fallen lassen. mehr...

Russland: Siebenfache Mutter nach Massenprotest aus Haft entlassen

Russland: Siebenfache Mutter nach Massenprotest aus Haft entlassen

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Die Hausfrau, die zu viel sah, ist auf freiem Fuß: Swetlana Dawydowa wurde aus der U-Haft entlassen. Die Behörden hatten sie wegen eines Anrufs in der ukrainischen Botschaft festgesetzt - und damit landesweite Empörung ausgelöst. mehr... Forum ]

Russin unter Spionageverdacht: Die Hausfrau, die zu viel sah

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2015

Warum leert sich der Armeestützpunkt auf der anderen Straßenseite? Das fragte sich die russische Hausfrau Swetlana Dawydowa. Sie informierte die ukrainische Botschaft, jetzt sitzt sie in U-Haft. Der Vorwurf: Landesverrat. mehr...

Angeblicher Terrorverdacht: Putins Geheimdienst hält ukrainischen Regisseur fest

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Auf der Krim greift der russische Geheimdienst hart durch gegen Dissidenten: Der Regisseur Oleg Sentsov wird in Simferopol vom russischen Geheimdienst festgehalten. Der Vorwurf lautet Terrorismus, ihm drohen zehn Jahre Haft. mehr...

Spionage gegen Deutschland: Putins Geheimdienst setzt Botschaftspersonal unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2013

Der russische Präsident Wladimir Putin verschärft seinen Konfrontationskurs gegen Deutschland. Nach Informationen des SPIEGEL hat der russische Geheimdienst FSB seine Spionagebemühungen intensiviert - vor allem gegen die deutsche Botschaft in Moskau. mehr...

Olympia-Stadt: Russischer Geheimdienst will Anschlag in Sotschi vereitelt haben

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2012

Der russische Geheimdienst FSB hat nach eigenen Angaben einen Terroranschlag in Sotschi am Schwarzen Meer vereitelt. Dort sollen 2014 die Olympischen Winterspiele stattfinden. Die Fahnder entdeckten demnach ein Waffenlager mit Flugabwehrraketen, Granatwerfern und Flammenwerfern. mehr...

Russland: Geheimdienst will Terroranschlag in Moskau verhindert haben

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2011

Moskau ist offenbar knapp einem neuen Terroranschlag entgangen. Die russischen Behörden hätten entsprechende Pläne von Aufständischen aus dem Nordkaukasus verhindert, meldet der Geheimdienst. Ein Sprengsatz, Waffen und ein Plan des mutmaßlichen Anschlagsziels wurden beschlagnahmt. mehr...

Russlands Angst vor Datenlecks: Geheimdienst drängt Beamte zu Skype-Stopp

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2011

Russische Staatsdiener lieben Skype, über den Online-Dienst können sie mit weit entfernten Kollegen Kontakt halten, ohne stundenlang durchs Land zu fliegen. Doch jetzt will der Inlandsgeheimdienst FSB den Dienst aus den Büros verbannen - um "Staatsgeheimnisse zu schützen". mehr...

SPIONAGE: Ein Lied für Anna

DER SPIEGEL - 06.09.2010

Eine Begegnung mit der in Amerika gescheiterten Agentin Chapman, die in Russ-land zur Kultfigur avanciert. Das "Starlite" liegt im Zentrum von Moskau in einem kleinen Park, zwei Fußminuten vom Denkmal der Dichterlegende Wladimir Majakowski. Es gibt... mehr...

RUSSLAND: Atomkraftwerk für Armenien

DER SPIEGEL - 30.08.2010

Russischer Rosatom-Konzern erhält Zuschlag für Bau eines Atomkraftwerks in Armenien. Im Kaukasus verschiebt sich die Machtbalance durch ein neues militärpolitisches Abkommen: Russlands Präsident Dmitrij Medwedew sicherte seinem armenischen Amtskoll... mehr...

Russischer Geheimdienst: Medwedew unterschreibt Schnüffel-Gesetz

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2010

Der russische Inlandsgeheimdienst kann künftig bei bloßem Verdacht auch ohne Beweise direkt gegen Bürger vorgehen. Präsident Medwedew hat ein entsprechendes Gesetz in Kraft gesetzt. mehr...

Neues Gesetz: Russischer Geheimdienst darf auf Verdacht schnüffeln

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2010

Neue Vollmachten für den russischen Inlandsgeheimdienst: Die Duma hat ein Gesetz verabschiedet, wonach der FSB künftig wieder bei bloßem Verdacht und ohne Beweise gegen Bürger vorgehen kann. Bürgerrechtler fürchten die Rückkehr sowjetischer KGB-Methoden. mehr...

Themen von A-Z