ThemaSchiedsrichterRSS

Alle Artikel und Hintergründe

DPA

Ewig in der Kritik

Bestechung, Manipulation, Parteilichkeit: Fans, Spieler und Trainer werfen Schiedsrichtern einiges vor, wenn sie unzufrieden sind. Der Job der Referees ist undankbar, aber unverzichtbar. Doch immer wieder schaden sie durch Skandale ihrem eigenen Ruf.

Schiedsrichter-Hilfsmittel: Spanien führt Freistoßspray ein

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Es darf gesprüht werden: Der spanische Fußballverband gibt seinen Schiedsrichtern das von der Weltmeisterschaft bekannte Freistoßspray in die Hand. Auch in anderen Wettbewerben wird es eingesetzt. mehr...

Final-Schiedsrichter Nicola Rizzoli: Ich werde der Beste sein

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2014

Er patzte schon bei dieser WM - und leitet doch das WM-Finale: Nicola Rizzoli pfeift Deutschland und Argentinien. Die Fifa setzt sich mit dieser Entscheidung über ein ungeschriebenes Gesetz hinweg. mehr...

Deutschland gegen Argentinien: Wer pfeift das WM-Finale?

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2014

Es war nicht die WM der Schiedsrichter. Große Zurückhaltung bei den Gelben Karten, Fehlentscheidungen und übertriebene Posen: Die Unparteiischen stehen heftig in der Kritik. Umso spannender ist, wer das Endspiel pfeift. Vier Kandidaten im Überblick. mehr...

Schiri-Debatte bei der WM: Webbs Bewerbung fürs Finale

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2014

Howard Webb lag bei den strittigen Szenen immer richtig - und das bei diesem intensiven Achtelfinale zwischen Brasilien und Chile. Vor vier Jahren hat er schon das WM-Finale in Südafrika gepfiffen. Und jetzt? Er hat immer einen Vorteil: Er ist Engländer. mehr...

Fehlentscheidungen bei der WM: Für einige Schiedsrichter ging es zu schnell

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Es geht immer wieder um Elfmeter und Abseits: Die Fehler der Schiedsrichter waren krass bei dieser Fußball-WM. Der frühere Top-Referee Urs Meier sieht den Grund in der gestiegenen Dynamik des Spiels. mehr...

Fußballreform: Uefa plant Einsatz von Torlinientechnik bei EM 2016

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2014

Die Fifa macht es vor, nun zieht die Uefa offenbar nach: Der europäische Fußballverband werde die Torlinientechnik bei der EM 2016 in Frankreich einführen. Das verriet Sepp Blatter. mehr...

Fehlentscheidungen bei WM: Fifa setzt kolumbianischen Linienrichter ab

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2014

Er lag beim Spiel Mexiko gegen Kamerun mit zwei Abseitsentscheidungen daneben. Nun hat die Fifa den kolumbianischen Linienrichter Humberto Clavijo abberufen. Einen Nachfolger für das Schiedsrichter-Team gibt es schon. mehr...

Einsatz der Torlinientechnologie: Die fast perfekte Premiere

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2014

Der 3:0-Pflichtsieg von Frankreich im WM-Gruppenspiel gegen Honduras lieferte ein historisches Ereignis: Zum ersten Mal half die Torlinientechnologie, einen Treffer zu erkennen. Die Premiere ist geglückt, dennoch herrschte auch Verwirrung. mehr...

Deutscher Schiedsrichter Felix Brych: Trotz Phantomtor zur WM

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2014

Er ist der einzige deutsche Schiedsrichter bei der WM: Felix Brych feiert in Brasilien acht Monate nach dem Phantomtor von Stefan Kießling seinen Karrierehöhepunkt. Der 38-Jährige gilt als selbstbewusster Schiedsrichter - und scheut sich nicht, Karten zu zeigen. mehr...

Freistoß-Spray bei der WM: Das Geheimnis des Schiri-Schaums

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Die Schiedsrichter sprühen bei dieser WM zum ersten Mal. Der Argentinier Pablo Silva hat das Freistoß-Spray entwickelt. Die Fifa ist von der Neuerung überzeugt. Kommt der Schaum jetzt auch nach Deutschland? mehr...

Themen von A-Z