DPA

Ewig in der Kritik

Bestechung, Manipulation, Parteilichkeit: Fans, Spieler und Trainer werfen Schiedsrichtern einiges vor, wenn sie unzufrieden sind. Der Job der Referees ist undankbar, aber unverzichtbar. Doch immer wieder schaden sie durch Skandale ihrem eigenen Ruf.

Bundesliga-Schiedsrichterin: Steinhaus fühlt sich noch nicht akzeptiert

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2018

„Die Menschen müssen sich erst daran gewöhnen": Bibiana Steinhaus spürt noch Vorbehalte gegen sich als Schiedsrichterin in der Bundesliga. Die Mann/Frau-Debatte um ihren Referee-Job öde sie nur noch an. mehr...

Nach Tritt gegen Spieler: Schiedsrichter in Frankreich suspendiert

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2018

Schwerwiegender Blackout in der Nachspielzeit des Spitzenspiels Nantes gegen PSG: Referee Tony Chapron trat Spieler Diego Carlos und stellte ihn anschließend vom Platz. Nun ist Chapron suspendiert worden. mehr...

Wegen umstrittener Entscheidungen: Lazio-Fans verklagen Schiedsrichter

SPIEGEL ONLINE - 20.12.2017

Die 1:3-Niederlage von Lazio gegen den FC Turin könnte juristische Folgen haben - für den Schiedsrichter. Fans reichten wegen „illegaler Beeinflussung“ Sammelklage ein. mehr...

Dauerkonflikt in der Bundesliga: Schiedsrichter sollen zum Psychologen

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2017

Ärger mit dem Videobeweis, Streit zwischen Referees und Bossen - die Stimmung bei Deutschlands Schiedsrichtern ist im Keller. Jetzt kündigt Schiri-Chef Lutz Michael Fröhlich eine zweitägige Mediation an. mehr...

Fußball: Profi-Schiedsrichter outet sich als homosexuell

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2017

Als erster Aktiver im Schweizer Fußball hat sich Top-Schiedsrichter Pascal Erlachner als schwul geoutet. Dass andere Aktive seinem Beispiel folgen, glaubt der 37-Jährige nicht. mehr...

FA Cup: Video-Assistent jetzt auch in England

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2017

In der Bundesliga ist es das Reizthema der Saison. Der englische Fußballverband hat bislang auf den Video-Schiedsrichter verzichtet. Das ändert sich in der dritten Runde des FA Cups Anfang Januar. mehr...

DFB-Präsident Grindel: Neue Ausrichtung beim Videobeweis

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2017

Wende beim Videobeweis: DFB-Präsident Reinhard Grindel kündigte an, dass dieser künftig nur noch bei „Wahrnehmungsfehlern“ zum Einsatz komme. Auch die Stadionbesucher sollen stärker eingebunden werden. mehr...

Manipulationsverdacht: Schiri-Boss Fröhlich entlastet Krug

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

Hat Hellmut Krug unerlaubt Einfluss auf Schiedsrichter-Entscheidungen genommen? Sein Chef Lutz Michael Fröhlich sagt, nach Kontrolle der „visuellen und akustischen Dokumentation“ sei kein Fehlverhalten erkennbar. mehr...

Videobeweis in der Bundesliga: „Absoluter Murks“

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2017

Wie geht es weiter mit dem Videobeweis? Mit Anpassungen und besserer Kommunikation sollen die Bundesliga-Trainer und -Profis überzeugt werden. Doch auch ein Aus schwebt im Raum. mehr...

Entmachtung des Videobeweis-Chefs: „Zum Schutz der Person Hellmut Krug“

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2017

Hat Hellmut Krug nun unerlaubt Einfluss auf Schiedsrichter-Entscheidungen genommen oder nicht? Der DFB nimmt den ehemaligen Projektleiter Videobeweis in Schutz, der Vorwurf steht aber weiter im Raum. mehr...