Thema Fußball-Übertragungsrechte

Alle Artikel und Hintergründe

Rundfunk in Afrika: Kalter Krieg per Kurzwelle

Rundfunk in Afrika: Kalter Krieg per Kurzwelle

SPIEGEL ONLINE - 06.08.2017

Der Kampf der Systeme tobte auch im Äther: Ost und West buhlten mit aufwendigen Radiosendungen um Sympathien in Afrika. Noch heute sind einige Programme dort teilweise die wichtigste Informationsquelle - einige kommen aus Deutschland. Von Hans Hielscher mehr...

Fünftligaspiele live im Internet: Was sind das bloß für Amateure?

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2017

Unterklassiger Fußball tausendfach kostenlos live im Internet: Ein neues Portal macht es möglich. Ist das eine gute Nachricht für die Amateure oder kommt jetzt niemand mehr ins Stadion? Die Vereine sind gespalten. mehr...

Bundesliga-Ranking der TV-Gelder: Wo RB Leipzig Letzter ist

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2017

Die Bundesligasaison startet zwar erst im August, eine Tabelle steht aber bereits fest: Bei der Verteilung der TV-Gelder liegt der FC Bayern weit vorn - und kassiert dreimal so viel wie Vizemeister Leipzig. mehr...

Bundesliga-Übertragungsrechte: Nur noch fast alle Spiele, fast alle Tore bei Sky

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2017

Keine Einigung zwischen Sky und Eurosport: Fußballfans brauchen ab sofort zwei Abos, um die komplette Bundesliga live verfolgen zu können. Zahlreiche Spiele werden nur im Internet zu sehen sein. mehr...

Übertragung der Champions League: So wollen sich Sky und Dazn die Königsklasse teilen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2017

Sky und Dazn übernehmen - Fans können die Champions League künftig nur noch gegen Geld verfolgen. Doch die Entwicklung geht noch weiter: Die Königsklasse wandert zunehmend ins Internet. mehr...

Fernsehrechte: Champions League ab 2018 nur noch im Pay-TV

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2017

Ein Jahr gibt es die Champions League noch im Free-TV, dann laufen die Spiele nur noch im Bezahlfernsehen. Sky hat nun entsprechende Medienberichte bestätigt. Neu ist auch die Verlagerung ins Internet. mehr...

Ab 2018 nur noch im Pay-TV: Wie Sie künftig die Champions League verfolgen können

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2017

Die Champions League wird ab 2018 nur noch im Bezahlfernsehen übertragen, Sky und die Streaming-Plattform Dazn sind die Favoriten. Die wichtigsten Fragen und Antworten zum TV-Poker. mehr...

WM-TV-Rechte: Mutko wirft Fifa Preistreiberei vor

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2017

Das russische Staatsfernsehen soll für die Fußball-WM im kommenden Jahr fast viermal mehr zahlen als noch bei der WM 2014. Funktionär Witali Mutko führt den Preisanstieg auf die Finanzprobleme der Fifa zurück. mehr...

Einigung zwischen Sky und Discovery: Zukunft der Bundesliga-Übertragungen weiter offen

SPIEGEL ONLINE - 01.02.2017

Sky und Discovery wollen auch weiterhin zusammenarbeiten. Doch wie die Bundesliga-Übertragung in der neuen Saison aussehen wird, ist weiter unsicher. mehr...

FA Cup: TV-Vertrag soll Verband 920 Millionen Euro einbringen

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2016

Fußball aus England lässt sich teuer verkaufen. Nach dem Rekord-Deal der Premier League wurde jetzt auch die Vermarktung des FA Cup neu vergeben - für knapp eine Milliarde Euro. mehr...

Übertragungsrechte: ARD und ZDF zeigen EM 2020

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2016

Die Spiele der Fußball-EM 2020 bleiben im öffentlich-rechtlichen Fernsehen: ARD und ZDF haben sich die Übertragungsrechte des europaweiten Turniers gesichert. mehr...