ThemaFußball-WM 2006RSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Das Sommer-Märchen

Im Sommer 2006 herrschte vier Wochen lang Ausnahmezustand in Deutschland - es war eine einzige WM-Party. Das lag an einer begeisternden Nationalmannschaft, an einem perfekt organisierten Turnier, aber auch an den zahlreichen Fanfesten, auf denen Fans aller Teams gemeinsam feierten. Die Vergabe des Turniers allerdings war umstritten.

Ex-DFB-Präsident: Niersbach legt Berufung gegen Fifa-Sperre ein

Ex-DFB-Präsident: Niersbach legt Berufung gegen Fifa-Sperre ein

SPIEGEL ONLINE - 27.07.2016

Berufung gegen die Sperre: Wolfgang Niersbach geht gegen die Strafe der Fifa vor. Die Ethikkommission hatte den ehemaligen DFB-Chef wegen der Affäre um die WM-Vergabe 2006 für ein Jahr gesperrt. mehr... Forum ]

Fifa-Ethikkommission: Ex-DFB-Präsident Niersbach für ein Jahr gesperrt

Fifa-Ethikkommission: Ex-DFB-Präsident Niersbach für ein Jahr gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Der frühere DFB-Präsident Wolfgang Niersbach ist wegen der Affäre um die Vergabe der WM 2006 von der Ethikkommission des Fußball-Weltverbands Fifa für ein Jahr gesperrt worden. mehr... Forum ]

Fußball-Maskottchen: Ich war Goleo

Fußball-Maskottchen: Ich war Goleo

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2016

Teletubbies auf Speed, eine Orange mit Stummelbeinen, zwei Horrorhasen: Warum sind Fußballmaskottchen nur so hässlich? Puppenspieler Martin Paas kennt Goleo von innen. Und erlebte ein plüschiges Debakel. Von Christoph Gunkel mehr...

DFB-Affäre: Neue Belege bringen ehemaligen WM-OK-Vizepräsidenten in Bedrängnis

DFB-Affäre: Neue Belege bringen ehemaligen WM-OK-Vizepräsidenten in Bedrängnis

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2016

Von einem Millionendarlehen an die deutschen WM-Planer habe er erst Ende 2004 erfahren, sagt Ex-DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt. Dem SPIEGEL liegen Unterlagen vor, die seiner Darstellung widersprechen. mehr... Forum ]

Illegaler Waffenbesitz: Ex-Fußballweltmeister unter Mafia-Verdacht

Illegaler Waffenbesitz: Ex-Fußballweltmeister unter Mafia-Verdacht

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2015

Mit der italienischen Nationalelf wurde Vincenzo Iaquinta 2006 Weltmeister. Jetzt muss sich der Ex-Juventus-Stürmer mit seinem Vater vor Gericht verantworten. Der Vorwurf: illegaler Waffenbesitz und Mafiazugehörigkeit. mehr...

Sommermärchen-Affäre: Blatter bezeichnet Darstellung Beckenbauers als "absurd"

Sommermärchen-Affäre: Blatter bezeichnet Darstellung Beckenbauers als "absurd"

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2015

In der WM-Affäre beim DFB gerät Franz Beckenbauer erneut unter Druck. Der suspendierte Fifa-Boss Joseph Blatter bezeichnete Darstellungen des WM-Chefs zu der Millionenzahlung von 2006 im SPIEGEL-Gespräch als "absurd". mehr... Forum ]

Dubiose Zahlungen: Landeten die 6,7 Millionen Euro des DFB in der Karibik?

Dubiose Zahlungen: Landeten die 6,7 Millionen Euro des DFB in der Karibik?

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2015

Wo landeten schließlich die 6,7 Millionen Euro, die der Deutsche Fußball-Bund 2005 an die Fifa zahlte? Dieser Frage geht die Staatsanwaltschaft Frankfurt nach - nach SPIEGEL-Informationen könnte die Spur zu Firmen von Robert Louis-Dreyfus führen. mehr... Forum ]

Affäre um die WM 2006: DFB-Präsident Niersbach tritt zurück

Affäre um die WM 2006: DFB-Präsident Niersbach tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2015

Der Druck wurde zu groß: Wolfgang Niersbach ist als Präsident des Deutschen Fußball-Bundes zurückgetreten. Damit zog er die Konsequenzen aus dem Skandal um die Vergabe der WM 2006. mehr... Video | Forum ]

Vergabe der WM 2006: Zwanziger stellt Zusammenarbeit mit externen Prüfern ein

Vergabe der WM 2006: Zwanziger stellt Zusammenarbeit mit externen Prüfern ein

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2015

Die Kanzlei Freshfields wurde vom DFB beauftragt, die Vergabe der WM 2006 aufzuklären. Auch mit Theo Zwanziger haben die Prüfer schon gesprochen. Doch nach den jüngsten SPIEGEL-Recherchen will der Ex-Präsident seine Aussagen nicht mehr autorisieren. mehr... Video | Forum ]

WM 2006: CDU-Politiker setzen Niersbach und Beckenbauer unter Druck

WM 2006: CDU-Politiker setzen Niersbach und Beckenbauer unter Druck

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2015

Die Funktionäre des DFB sollen in der WM-Affäre endlich Klartext reden. Das fordern Hessens Ministerpräsident Bouffier und der Bundestagsabgeordnete Bosbach. Auch Franz Beckenbauer müsse sich äußern. mehr... Video | Forum ]

Themen von A-Z