ThemaFußball-WM 2022

Alle Artikel und Hintergründe

AS&P/ hhvision

Kicken in Katar

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 findet in Katar statt. Doch die Wahl zugunsten des Wüstenstaates gilt als umstritten. Die Temperaturen sind dort im Sommer extrem hoch. Zudem gilt die Vergabe als finanztechnisch getrieben, um neue Märkte zu erschließen. Höchsten Komfort versprechen hingegen die für die WM geplanten Stadien.

Umstrittene WM-Vergaben: Fifa reduziert Sperre für Mayne-Nicholls

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2016

Nur noch drei statt sieben Jahre: Das Strafmaß gegen Harold Mayne-Nicholls ist gekürzt worden. Der Funktionär war Vorsitzender einer Kommission, die die Bewerbungen für die Weltmeisterschaften 2018 und 2022 prüfen sollte. mehr...

Ausbeutung auf WM-Baustellen: Amnesty wirft Fifa Versagen in Katar vor

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2016

Zu niedrige Gehälter, verspätet bezahlt, Ausreiseverbote: Auf Katars WM-Baustellen sind Menschenrechte der Arbeiter nicht viel wert. Amnesty wirft der Fifa vor, diese Probleme zu ignorieren. mehr...

Ex-DFB-Chef Zwanziger: „Ich würde als Fan nicht zur WM nach Katar fahren“

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2015

„Ethisch ist ein solcher Besuch nicht zu begründen": Der ehemalige DFB-Chef Theo Zwanziger fordert einen Boykott der Fußballweltmeisterschaft 2022 in Katar - wegen der Menschenrechtslage. Es gebe aber auch eine Alternative. mehr...

Amnesty-Kritik an WM-Ausrichter Katar: „Blut, Schweiß und Tränen“

SPIEGEL ONLINE - 01.12.2015

Vor exakt fünf Jahren erhielt Katar den Zuschlag für die Fußball-WM 2022. Amnesty International hat das zum Anlass genommen, die Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen hart zu kritisieren. Fast nichts sei dort besser geworden. mehr...

Ethikkommission: Fifa-Ermittlungen gegen Beckenbauer abgeschlossen

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2015

Die Ethikkommission des Weltfußballverbands hat die Ermittlungen gegen Franz Beckenbauer abgeschlossen. Nun kann die rechtsprechende Kammer der Kommission ein Urteil verkünden. Das teilte die Fifa mit. mehr...

Streit über Fußball-WM 2022: Zwanziger kontert Klage aus Katar

SPIEGEL ONLINE - 21.09.2015

Theo Zwanziger wehrt sich: Der Ex-DFB-Präsident fordert im Rechtsstreit mit Katar, dass das Gericht die Klage des Emirats abweist. Der Ausrichter der WM 2022 wirft ihm Verleumdung vor. mehr...

Fifa-Skandal: US-Justiz ermittelt gegen weitere Personen

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2015

Die US-Justizministerin und der Schweizer Generalbundesanwalt haben sich bei einer gemeinsamen Pressekonferenz sehr zurückhaltend geäußert. Offen ist, ob Fifa-Chef Joseph Blatter eine Anklage fürchten muss. mehr...

WM-Ausrichter Katar: Lohnzahlung verbessert, echte Reform verschoben

SPIEGEL ONLINE - 17.08.2015

Katar ist im Vorfeld der Fußball-WM 2022 wegen der Lebensbedingungen ausländischer Arbeiter häufig kritisiert worden. Die Bezahlung der Migranten soll nun verbessert werden, das umstrittene Kafala-System bleibt jedoch bestehen. mehr...

Wegen Kritik an der WM-Vergabe: Katar verklagt Ex-DFB-Chef Zwanziger

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2015

Katar geht juristisch gegen den früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger vor. Der dortige Fußball-Verband will Zwanziger Kritik an dem Gastgeberland der WM 2022 verbieten lassen. Der frühere Spitzenfunktionär reagiert gelassen. mehr...

Fußballturnier in Katar: Spanischer Verband klagt gegen Winter-WM

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2015

Der spanische Fußballverband möchte die Verlegung der WM 2022 in den Winter nicht hinnehmen. Deshalb klagt er nun vor dem internationalen Sportgerichtshof gegen den Termin. Der Grund sind unter anderem finanzielle Verluste. mehr...