ThemaFußball-WM 2022RSS

Alle Artikel und Hintergründe

AS&P/ hhvision

Kicken in Katar

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 findet in Katar statt. Doch die Wahl zugunsten des Wüstenstaates gilt als umstritten. Die Temperaturen sind dort im Sommer extrem hoch. Zudem gilt die Vergabe als finanztechnisch getrieben, um neue Märkte zu erschließen. Höchsten Komfort versprechen hingegen die für die WM geplanten Stadien.

Fußballturnier in Katar: Spanischer Verband klagt gegen Winter-WM

Fußballturnier in Katar: Spanischer Verband klagt gegen Winter-WM

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2015

Der spanische Fußballverband möchte die Verlegung der WM 2022 in den Winter nicht hinnehmen. Deshalb klagt er nun vor dem internationalen Sportgerichtshof gegen den Termin. Der Grund sind unter anderem finanzielle Verluste. mehr... Forum ]

Fußballturnier in Katar: Spanischer Verband klagt gegen Winter-WM

SPIEGEL ONLINE - 28.06.2015

Der spanische Fußballverband möchte die Verlegung der WM 2022 in den Winter nicht hinnehmen. Deshalb klagt er nun vor dem internationalen Sportgerichtshof gegen den Termin. Der Grund sind unter anderem finanzielle Verluste. mehr...

Streit über WM-Äußerungen: Katar verklagt Zwanziger - Ex-DFB-Boss gelassen

SPIEGEL ONLINE - 11.06.2015

Theo Zwanziger war einer der wenigen Fußballfunktionäre, die den WM-Ausrichter Katar offen kritisierten. Jetzt will das Emirat ihn deswegen verklagen. Der Ex-DFB-Präsident reagiert entspannt. Fifa-Chef Joseph Blatter hat einen sofortigen Rücktritt ausgeschlossen. mehr...

Fußball-Turniere 2018 und 2022: Fifa schließt Neuvergabe der WM nicht mehr aus

SPIEGEL ONLINE - 07.06.2015

Russland und Katar - müssen sie doch um die Ausrichtung der WM bangen? Fifa-Übergangschef Scala hat zumindest einen Kurswechsel angedeutet. Die WM-Vergabe 2010 kommt weiter ins Gerede. mehr...

WM-Baustellen in Katar: Kein Arbeiter ist gestorben. Kein einziger.

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Fast jeden Tag sterben laut Recherchen Arbeiter auf den WM-Baustellen in Katar, die Zahl der Toten soll bei mehr als tausend liegen. Nun bestreitet das Emirat die Vorwürfe vehement: Kein einziger Gastarbeiter sei ums Leben gekommen. mehr...

Nach Blatters Rückzug: Börse in Doha bricht ein - Investoren flüchten aus Katar

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Der angekündigte Rücktritt des Fifa-Präsidenten Sepp Blatter hat Investoren im Emirat Katar verschreckt. Unmittelbar nachdem Blatter am Dienstagabend in Zürich seinen geplanten Rückzug bekannt gegeben hatte, brachen an der Börse in Doha die Kurse ein. mehr...

Fifa-Skandal: FBI untersucht offenbar auch WM-Vergabe nach Russland und Katar

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Das FBI will wohl nicht nur gegen Sepp Blatter ermitteln, sondern auch die Vergabeverfahren für die Weltmeisterschaften prüfen. Blatters Generalsekretär fühlt sich nicht schuldig und schließt seinen Rücktritt aus. mehr...

Fifa zu Korruptionsverfahren: Blatter tanzt natürlich nicht

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Bei den WM-Vergaben 2018 und 2022 soll Schmiergeld geflossen sein, die Schweizer Staatsanwaltschaft ermittelt. Außerdem wurden hochrangige Funktionäre festgenommen. In einer ersten Reaktion versucht die Fifa, die Affäre herunterzuspielen. mehr...

Rechte für Gastarbeiter: Katar hat wenig versprochen und noch weniger gehalten

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Amnesty International erneuert seine Kritik am Ausrichter der Fußball-WM 2022: Die mehr als 1,5 Millionen Gastarbeiter in Katar seien weiterhin nahezu rechtlos, die versprochenen Reformen nicht mehr als eine PR-Aktion. mehr...

WM-Baustellen in Katar: Fifa reagiert auf Kritik von Amnesty International

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Die Bedingungen für Bauarbeiter im WM-Gastgeberland Katar sind weiterhin schlecht. Zu diesem Schluss kommt Amnesty International in einem Bericht zur Lage in dem Emirat. Die Fifa fühlt sich dafür nicht allein verantwortlich. mehr...

Recherchern zur WM 2022: BBC-Journalisten in Katar festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

In Katar sind erneut Journalisten festgenommen worden. Im Zuge von Recherchen zu den Arbeitsbedingungen im Gastgeberland der WM 2022 wurde ein BBC-Team festgesetzt. Die Festnahme erhöhte auch den Druck auf die Fifa weiter. mehr...

Themen von A-Z