ThemaGazpromRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Konflikt zwischen Russland und der Ukraine: Gas-Frieden für fünf Monate

Konflikt zwischen Russland und der Ukraine: Gas-Frieden für fünf Monate

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Kurz vor dem Winterbeginn liefert Russland wieder Gas an die Ukraine. In Brüssel einigen sich Vertreter aus Moskau und Kiew auf eine Lösung der Krise. mehr... Forum ]

Verhandlungen zwischen Ukraine und Russland: Lösung im Gasstreit vertagt

Verhandlungen zwischen Ukraine und Russland: Lösung im Gasstreit vertagt

SPIEGEL ONLINE - 29.10.2014

Im Gasstreit sollten Russland und die Ukraine mithilfe der EU ihren monatelangen Gasstreit beilegen. Doch die Gespräche wurden auf Donnerstagabend vertragt. Moskau verlangt Garantien aus Brüssel. mehr... Forum ]

Ukraine-Krise: Russischer Gasboykott würde Europas Pipelines überlasten

Ukraine-Krise: Russischer Gasboykott würde Europas Pipelines überlasten

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

Wie gefährlich wird der Gasstreit zwischen Kiew und Moskau für Europa? Laut einer Studie, die SPIEGEL ONLINE vorliegt, wäre das Pipelinenetz der EU bei einem russischen Lieferstopp überfordert. Von Stefan Schultz mehr... Forum ]

Neue Märkte im Osten: Gazprom investiert 2014 vier Milliarden Euro zusätzlich

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2014

Fast 20 Milliarden Euro investiert der russische Energiekonzern Gazprom in diesem Jahr - das sind vier Milliarden mehr, als ursprünglich geplant. Ein Großteil des Geldes könnte in Pipelines in den Osten fließen. mehr...

Umstrittener Russland-Tag in Rostock: Ich wehre mich dagegen, dass Gazprom verteufelt wird

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Gerhard Schröder als Hauptredner, Gazprom als Sponsor: Der Russland-Tag in Rostock ist heftig umstritten. Cheforganisator Andreas Steininger verteidigt das Treffen - und kritisiert die Ukraine-Politik des Westens. mehr...

Energiekonzern PGNiG: Polen rudert im Streit um russische Gaslieferungen zurück

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Annäherung im Gasstreit zwischen Polen und Russland: Der Warschauer Energieversorger PGNiG will den Schlagabtausch nicht als "Krise" verstanden wissen, der russische Staatskonzern Gazprom sagt dem Nachbarland die angefragten Liefermengen zu. mehr...

Sanktionen gegen Russland: EU schneidet Rosneft und Gazprom von Geldversorgung ab

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Die EU hat ihre Sanktionen gegen Russland nun offiziell ausgeweitet: Anleihen von Großkonzernen wie Rosneft und Gazprom dürfen nicht mehr in der EU gehandelt werden. mehr...

Laut Warschauer Energiekonzern: Gazprom soll Lieferung an Polen halbiert haben

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

In Polen kommt angeblich deutlich weniger Gas aus dem Osten an. Auch die Slowakei erhält weniger Erdgas aus Russland. mehr...

Ukraine-Konflikt: Gewinn von Gazprom bricht ein

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Sonderkonditionen für die Ukraine und der schwache Rubel haben dem Gazprom-Konzern einen Gewinneinbruch beschert. Der Überschuss ging zwischen Januar und März um 41 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro zurück. mehr...

Trotz Ukraine-Krise: Gazprom liefert mehr Gas nach Europa

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Die Ukraine-Krise hat dem Geschäft von Gazprom mit der EU bisher nicht geschadet: Der russische Energiekonzern lieferte im ersten Halbjahr 2014 mehr Gas nach Europa als im Vorjahreszeitraum. mehr...

Gas-Streit: Ukraine überweist 786 Millionen Dollar an Russland

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Die Vermittlung der EU zeigt Wirkung: Die Ukraine hat im Gas-Streit mit Russland einen Teil der Forderungen bezahlt. Der ukrainische Versorger Naftogas überwies 786 Millionen Dollar. Doch eine erneute Frist für eine weitere Rückzahlung läuft bereits. mehr...

Konflikt mit Russland: Ukraine will Teil ihrer Gas-Schulden begleichen

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2014

In den Gas-Streit zwischen Ukraine und Russland kommt Bewegung. Laut EU-Energiekommissar Oettinger hat der ukrainische Versorger Naftogas fast 700 Millionen Dollar überwiesen. Russland fordert jedoch deutlich mehr. mehr...

Energie aus Russland: Gazprom will fast zwei Milliarden Dollar Vorkasse von Ukraine

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Der russische Energieversorger Gazprom erhöht den Druck auf die Ukraine: Allein für Gaslieferungen im Juni soll die Regierung in Kiew 1,66 Milliarden Dollar im Voraus zahlen. mehr...



Fotostrecke
Fotostrecke: Energiemacht Russland





Themen von A-Z