ThemaGazpromRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Trotz Ukraine-Krise: Gazprom liefert mehr Gas nach Europa

SPIEGEL ONLINE - 13.08.2014

Die Ukraine-Krise hat dem Geschäft von Gazprom mit der EU bisher nicht geschadet: Der russische Energiekonzern lieferte im ersten Halbjahr 2014 mehr Gas nach Europa als im Vorjahreszeitraum. mehr...

Gas-Streit: Ukraine überweist 786 Millionen Dollar an Russland

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Die Vermittlung der EU zeigt Wirkung: Die Ukraine hat im Gas-Streit mit Russland einen Teil der Forderungen bezahlt. Der ukrainische Versorger Naftogas überwies 786 Millionen Dollar. Doch eine erneute Frist für eine weitere Rückzahlung läuft bereits. mehr...

Konflikt mit Russland: Ukraine will Teil ihrer Gas-Schulden begleichen

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2014

In den Gas-Streit zwischen Ukraine und Russland kommt Bewegung. Laut EU-Energiekommissar Oettinger hat der ukrainische Versorger Naftogas fast 700 Millionen Dollar überwiesen. Russland fordert jedoch deutlich mehr. mehr...

Energie aus Russland: Gazprom will fast zwei Milliarden Dollar Vorkasse von Ukraine

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

Der russische Energieversorger Gazprom erhöht den Druck auf die Ukraine: Allein für Gaslieferungen im Juni soll die Regierung in Kiew 1,66 Milliarden Dollar im Voraus zahlen. mehr...

Europa: Putin ist klug genug

DER SPIEGEL - 12.05.2014

EU-Kommissar Oettinger warnt Gazprom. Energiekommissar Günther Oettinger, 60, über das Verhältnis der Europäischen Union zu RusslandSPIEGEL: Die Ukraine-Krise führt der EU die Abhängigkeit von russischem Gas vor Augen. Macht Europa die falsche Ener... mehr...

Im Klammergriff des Kreml

DER SPIEGEL - 12.05.2014

Der Einfluss Wladimir Putins in Bulgarien treibt einen Keil in die EU. In der Bundesregierung wächst die Sorge über das ärmste EU-Land: Bulgarien. Interne Berichte, unter anderem des Bundesnachrichtendienstes, warnen davor, dass Moskau das Land am ... mehr...

Energie-Streit: Russland liefert der Ukraine Gas nur noch gegen Vorkasse

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2014

Mehr als zweieinhalb Milliarden Euro Schulden hat die Ukraine bei Russland, seit März wurde keine Gasrechnung bezahlt. Nun dreht Moskau den Gashahn zu - außer die Ukraine bezahlt im Voraus. Das könnte Folgen für Gaslieferungen in die EU haben. mehr...

Gaslieferungen über Ukraine: Gazprom warnt Europa

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2014

Russlands Staatskonzern Gazprom richtet eine eindringliche Warnung an Europa: Sollte der Gasstreit mit der Ukraine weiter eskalieren, wäre auch die Versorgung in Europa gefährdet, teilt das Unternehmen mit. mehr...

TREIBHAUS BERLIN: FC Putin 04

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Markus Feldenkirchen über Trikotwerbung und Politik. Als Fußballfan, der sein Wissen über die Welt nicht allein aus Stadionheften bezieht und dem Politik nicht völlig schnuppe ist, wird es zunehmend schwieriger, sich nicht zu schämen. Ich lebe in s... mehr...

AUSSENHANDEL: Die Gas-Connection

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Die Ukraine-Krise verkompliziert die engen Wirtschaftsbeziehungen zwischen Russland und der deutschen Industrie. Im Fokus steht der Staatskonzern Gazprom - der einst willkommene Sponsor und Partner wird plötzlich zur Belastung. Clemens Tönnies sagt... mehr...



Fotostrecke
Fotostrecke: Energiemacht Russland





Themen von A-Z