ThemaGazpromRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Steinbrücks Ukraine-Mission: Unter Oligarchen

Steinbrücks Ukraine-Mission: Unter Oligarchen

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Peer Steinbrück soll künftig der ukrainischen Regierung Reformen beibringen. Finanziert wird die prominent besetzte Initiative von umstrittenen Oligarchen. Was steckt hinter dem Projekt? Von Moritz Gathmann, Veit Medick und Philipp Wittrock mehr... Forum ]

Gaslieferungen: Russland erwägt Rabatt für Ukraine

Gaslieferungen: Russland erwägt Rabatt für Ukraine

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Abseits der massiven Differenzen um die Lieferung und Bezahlung von russischem Erdgas an die Ukraine ist Moskau durchaus zu Konzessionen bereit. Energieminister Alexander Nowak brachte sogar einen Rabatt ins Spiel. mehr...

SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig mit ukrainischen Oligarchen

SPD-Politiker: Peer Steinbrück arbeitet künftig mit ukrainischen Oligarchen

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2015

Als Kanzlerkandidat musste er für seine hohen Honorare viel Kritik einstecken, nun meldet das "Handelsblatt": Peer Steinbrück arbeitet künftig auch im Kreise ukrainischer Oligarchen. Er soll Kiews Staatsfinanzen neu ordnen. mehr... Forum ]

Gasstreit: Ukraine erfüllt russisches Ultimatum

Gasstreit: Ukraine erfüllt russisches Ultimatum

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2015

Die Gaslieferungen für die Ukraine sind bis Ende März gesichert, das Land geht für die Versorgung aus Russland in Vorkasse. Die Verhandlungen sollen fortgesetzt werden. mehr...

Gasstreit: Russland stellt Ukraine neues Ultimatum

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2015

Der Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland steht vor einer neuen Eskalation. Russland schätzt, die Ukraine brauche bis Ende März zwei Milliarden Kubikmeter Gas. Doch zunächst muss Kiew in Vorkasse gehen. mehr...

Energie: Gaslieferung in die Ukraine blockiert

DER SPIEGEL - 07.02.2015

Gazprom behindert Gaslieferungen aus dem Westen. Der russische Gaskonzern Gazprom behindert die Lieferung westeuropäischen Erdgases in die Ukraine. An einer Verbindungsstelle der Gaspipeline an der slowakisch-ukrainischen Grenze blockiere der russi... mehr...

Russischer Gaskonzern: Gazprom-Produktion auf historischem Tief

SPIEGEL ONLINE - 24.12.2014

Gazprom wird in diesem Jahr so wenig Erdgas produzieren wie noch nie zuvor. Die Gründe für den Tiefstand beim russischen Gaskonzern: Preisstreit, Sanktionen des Westens - und Probleme auf dem Binnenmarkt. mehr...

Anteilstausch: Gazprom und BASF blasen Milliarden-Deal ab

SPIEGEL ONLINE - 18.12.2014

Das Geschäft war seit langem vereinbart, nun ist es geplatzt: BASF und Gazprom werden keine Konzernanteile tauschen und sich so gegenseitig Zugang zu den Heimatmärkten sichern. Grund sei das "schwer vorhersehbare politische Umfeld". mehr...

Neue Konzernstrategie: Gazprom wendet sich von Europa ab

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Nach dem Aus der South-Stream-Pipeline will der russische Energiekonzern Gazprom überhaupt keine Leitungen mehr in Europa bauen. Stattdessen müsse sich die EU bald mit dem Transitland Türkei arrangieren, sagt Konzernchef Alexej Miller. mehr...

Gazprom: Ukraine-Krise frisst Gewinn fast komplett auf

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Der monatelange Gasstreit mit der Ukraine verhagelt Gazprom die Bilanz: Der Gewinn ist in den ersten neun Monaten des Jahres um 92 Prozent eingebrochen. Jetzt, da sich Moskau und Kiew geeinigt haben, hofft der russische Staatskonzern auf baldige Erholung. mehr...

Kompromiss im Gasstreit: Krise verhindert, Problem vertagt

SPIEGEL ONLINE - 31.10.2014

Mit dem Durchbruch bei den Gasverhandlungen zwischen Russland und der Ukraine feiert Günther Oettinger den größten Erfolg seiner Karriere. Gazprom-Chef Alexej Miller muss eine Niederlage hinnehmen. Doch lange halten wird der Gasfrieden nicht. mehr...

Neue Märkte im Osten: Gazprom investiert 2014 vier Milliarden Euro zusätzlich

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2014

Fast 20 Milliarden Euro investiert der russische Energiekonzern Gazprom in diesem Jahr - das sind vier Milliarden mehr, als ursprünglich geplant. Ein Großteil des Geldes könnte in Pipelines in den Osten fließen. mehr...

Umstrittener Russland-Tag in Rostock: Ich wehre mich dagegen, dass Gazprom verteufelt wird

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Gerhard Schröder als Hauptredner, Gazprom als Sponsor: Der Russland-Tag in Rostock ist heftig umstritten. Cheforganisator Andreas Steininger verteidigt das Treffen - und kritisiert die Ukraine-Politik des Westens. mehr...

Sanktionen gegen Russland: EU schneidet Rosneft und Gazprom von Geldversorgung ab

SPIEGEL ONLINE - 12.09.2014

Die EU hat ihre Sanktionen gegen Russland nun offiziell ausgeweitet: Anleihen von Großkonzernen wie Rosneft und Gazprom dürfen nicht mehr in der EU gehandelt werden. mehr...



Fotostrecke
Fotostrecke: Energiemacht Russland





Themen von A-Z