Spielzeug, Kleidung, Geräte: Vor diesen Produkten warnt die EU

SPIEGEL ONLINE - 25.03.2014

Giftig, krebserregend, brandgefährlich: 2364 Produkte sind bei Europas Kontrolleuren im vergangenen Jahr durchgefallen - von der Spielzeuguhr bis zur Steckdosenleiste. Fast zwei Drittel der brisanten Ware stammten aus China. mehr...

Wir machen uns mal frei: Ein Leben ohne Alu-Deo

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Seit Jahren geht das Gerücht um, Aluminium verursache Alzheimer und Brustkrebs. Beweise dafür fehlen, dennoch sorgen sich viele Verbraucher um Alu in Deos. Aber kann man darauf verzichten? Jens Lubbadeh hat den Test gemacht. mehr...

Stiftung Warentest: Prüfer stellen Holzspielzeug schlechtes Zeugnis aus

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2013

Krebserregende Chemikalien und verschluckbare Kleinteile: Die Stiftung Warentest hat 30 Holzspielsachen für Kleinkinder überprüft und kommt zu einem verstörenden Ergebnis. Mehr als die Hälfte war mit gesundheitsgefährdenden Schadstoffen belastet. Drei dürften überhaupt nicht im Handel sein. mehr...

Gefährliches Strandspielzeug: TÜV warnt vor billigen Kinderschwimmsitzen

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2013

Knallrotes Gummiboot und quietschgelbe Schwimmente - ohne Wasserspielzeug ist kein Strandurlaub perfekt. Der TÜV hat Badeartikel aus Souvenirshops getestet und hält dort verkaufte Schwimmsitze für lebensgefährlich. Wir geben Tipps, wie man schlechte Produkte erkennt. mehr...

Chemie in Outdoor-Kleidung: Der Beigeschmack von Abenteuer

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2013

Outdoor-Mode soll jedes Wetter aushalten und obendrein atmungsaktiv sein. Doch das ist ohne schädliche Chemie kaum zu machen - eine Zwickmühle für Hersteller und Verbraucher. mehr...

Schadstoffe: Hersteller müssen Auskunft geben

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2013

Ob Spielzeug, Regenjacken oder Pfannen Schadstoffe enthalten, lässt sich auf den ersten Blick kaum erkennen. Wer sichergehen will, kann beim Hersteller Informationen einholen. Seit Jahresbeginn sind die Firmen verpflichtet, Auskunft über mehr als hundert Chemikalien zu geben. mehr...

Umstrittene Chemikalie: Desinfektionsmittel schwächt Muskeln

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2012

Der antibakterielle Wirkstoff Triclosan steckt in Seifen, Zahnpasta und Spielzeug. Im Tierversuch hat sich nun herausgestellt, dass das Allerweltsprodukt die Funktion von Muskeln beeinträchtigen kann. Das Bundesinstitut für Risikobewertung wollte sich zunächst nicht äußern. mehr...

Schadstoffe: Grüne werfen Aigner Versäumnisse bei Spielzeugsicherheit vor

SPIEGEL ONLINE - 08.08.2012

Ab 2013 gelten in der EU höhere Grenzwerte für Schadstoffe in Kinderspielzeug. Die Bundesregierung klagt dagegen und will an den schärferen nationalen Grenzen festhalten. Den Grünen geht das nicht weit genug, sie werfen Ministerin Aigner Mutlosigkeit vor. mehr...

Verbraucherschutz: Deutschland verklagt EU wegen Schadstoffen im Spielzeug

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2012

Die EU will ab kommendem Jahr die Grenzwerte für den Anteil von Arsen, Blei und Quecksilber in Spielsachen erhöhen. Dagegen will die Bundesregierung klagen. Verbraucherschutzministerin Aigner nennt die geplanten Richtlinien "absurd" und pocht auf die Einhaltung der strengen deutschen Standards. mehr...

VERBRAUCHERSCHUTZ: Sondermüll am Hals

DER SPIEGEL - 05.12.2011

Die Modebranche hat den Pelz wiederentdeckt. Doch die flauschigen Kleidungsstücke werden auch mit hochgiftigen Chemikalien aufgehübscht. Burberry und Max Mara haben ihn, Woolrich und Kookai auch, Gucci sowieso. Wer derzeit auf der Suche nach Kleidu... mehr...

Themen von A-Z