Thema Hirnforschung

Alle Artikel und Hintergründe

Corbis

Komplexe Schaltzentrale

Das Gehirn ist ein hochkomplexes Netzwerk von Milliarden Nervenzellen - und bildet das Zentrum unserer geistigen und seelischen Fähigkeiten. Es ist für die Ausprägung von Denken, Fühlen, Erinnern, für Bewusstsein und Intelligenz verantwortlich. Können Wissenschaftler inzwischen die Sprache des Gehirns verstehen?

Studie: Nabelschnurblut verbessert Hirnleistung alter Mäuse

Studie: Nabelschnurblut verbessert Hirnleistung alter Mäuse

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2017

Besseres Gedächtnis durch junges Blut: Kalifornische Forscher haben alten Mäusen menschliches Nabelschnurblut injiziert - mit positiven Resultaten. Sie konnten sogar ein verantwortliches Protein isolieren. mehr... Forum ]

Nach Protesten von Tierschützern: Institut in Tübingen hat Affenversuche beendet

Nach Protesten von Tierschützern: Institut in Tübingen hat Affenversuche beendet

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2017

Affen mit Implantaten im Gehirn und Erbrochenem im Gesicht: Nach Protesten von Aktivisten hat das Max-Planck-Institut in Tübingen Versuche mit den Tieren endgültig gestoppt. mehr...


Hirnforschung: Wie Kinder Einfühlungsvermögen lernen

Hirnforschung: Wie Kinder Einfühlungsvermögen lernen

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2017

Erst mit vier Jahren können Kinder sich in andere hineinversetzen. Dass sie vorher die Perspektive ihres Gegenübers nicht verstehen, liegt an einer fehlenden Datenleitung in ihrem Gehirn. mehr... Forum ]

Neurowissenschaft: Wie Forscher falsche Erinnerungen ins Gehirn beamen

Neurowissenschaft: Wie Forscher falsche Erinnerungen ins Gehirn beamen

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2017

Als würde ein Albtraum wahr: Forscher arbeiten daran, Gedanken zu lesen. Schon jetzt ist es dem Biologen Susumu Tonegawa gelungen, Mäusen falsche Erinnerungen ins Hirn zu pflanzen. Wann geht das auch beim Menschen? Von Johann Grolle mehr...


Waffen im Pflegeheim: „Man muss auch mit Macheten und Pistolen rechnen“

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2017

Demenzkranke bedrohen in Österreich zunehmend ihre Pfleger im Altenheim. Beim Einzug bringen die alten Leute ihre Waffen mit, manche wähnen sich im Zweiten Weltkrieg, erklärt Vizepflegedirektorin Gertraud Fribl. mehr...

Ein rätselhafter Patient: Lebensgefährliche Kopfschmerzen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2017

Eine junge Frau hat entsetzliche Kopfschmerzen, die Ärzte behandeln eine vermeintliche Gehirnentzündung. Aber die Mediziner haben etwas Entscheidendes übersehen. mehr...

Locked-in-Patienten: Diese Haube liest Gedanken

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2017

Eine Haube gibt Patienten Mut, die nicht einmal mehr ihre Augen bewegen können. Mithilfe der Technik beantworteten sie Fragen mit „Ja“ und „Nein“ - und erklärten, wie positiv sie ihr Leben noch immer finden. mehr...

Ein rätselhafter Patient: Gefährlich hell

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2017

Das Gedächtnis einer dementen 54-Jährigen verschlechtert sich deutlich. Kernspinbilder ihres Kopfes zeigen auffällige Veränderungen. Sind Fische schuld oder doch eher eine Creme? mehr...

Studie: Autoabgase könnten Demenzrisiko steigern

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2017

Wer in der Nähe einer viel befahrenen Straße wohnt, hat laut einer kanadischen Studie ein leicht erhöhtes Demenzrisiko. Für zwei andere Krankheiten geben die Forscher Entwarnung. mehr...

Ein rätselhafter Patient: Kollaps nach dem Haarewaschen

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2016

Ein Brite bricht bei einem Business-Meeting zusammen. Die behandelnden Neurologen gehen davon aus, dass ein Friseurbesuch zwei Tage zuvor schuld ist. Was ist passiert? mehr...

Pflege: Fünf Tipps, die das Zuhause von Demenzkranken verbessern

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2016

Viele Menschen in Deutschland pflegen ihre dementen Angehörigen. Fünf einfache Tipps können helfen, das Zuhause auf die Krankheit zuzuschneiden - vom Kloschild bis hin zu Teppichen. mehr...

Iruma: Japanische Stadt stattet Demenzkranke mit QR-Codes aus

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2016

Wer bin ich und woher komme ich? In der japanischen Stadt Iruma soll Demenzkranken in Zukunft schneller geholfen werden, wenn sie sich verirrt haben. Möglich macht das ein Mini-Aufkleber mit einem QR-Code. mehr...

Rückschlag: Antikörper wirkungslos gegen Alzheimer

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Das Medikament galt als Hoffnungsträger im Kampf gegen Alzheimer. Doch eine neue Studie mit 2100 Patienten endete enttäuschend: Das Mittel Solanezumab kann den Gedächtnisabbau nicht stoppen. mehr...

Heftiger Kopfstoß: Nach Gehirnerschütterung Finger weg vom Smartphone

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

Ein heftiger Stoß, der Schädel brummt. Wird schon nicht so schlimm sein, denken viele. Falsch! Gehirnerschütterungen sollten immer von einem Arzt untersucht werden - und brauchen anschließend viel Ruhe. mehr...