Corbis

Komplexe Schaltzentrale

Das Gehirn ist ein hochkomplexes Netzwerk von Milliarden Nervenzellen - und bildet das Zentrum unserer geistigen und seelischen Fähigkeiten. Es ist für die Ausprägung von Denken, Fühlen, Erinnern, für Bewusstsein und Intelligenz verantwortlich. Können Wissenschaftler inzwischen die Sprache des Gehirns verstehen?

Epilepsie: Welche Bilder Anfälle auslösen können

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2017

Nicht nur Filme und Discolicht könnten epileptische Anfälle auslösen, sondern auch statische Bilder. Vor allem scharf konturierte Gittermuster scheinen zu triggern, sagen Forscher - und suchen Vorhersagemodelle. mehr...

Jede Sekunde zählt: So erkennen Sie einen Schlaganfall

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2017

Der Schlaganfall ist in Deutschland die dritthäufigste Todesursache. Bei Überlebenden kann eine rasche Therapie Schäden minimieren. Dabei zählt jede Sekunde. mehr...

Neurowissenschaft: Blitze im Kopf

DER SPIEGEL - 04.03.2017

Als würde ein Albtraum wahr: Forscher arbeiten daran, Gedanken lesen zu können. Schon ist es dem Biologen Susumu Tonegawa gelungen, Mäusen falsche Erinnerungen ins Hirn zu pflanzen. Es ist die Frage, wann dies auch beim Menschen geht. mehr...

Waffen im Pflegeheim: „Man muss auch mit Macheten und Pistolen rechnen“

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2017

Demenzkranke bedrohen in Österreich zunehmend ihre Pfleger im Altenheim. Beim Einzug bringen die alten Leute ihre Waffen mit, manche wähnen sich im Zweiten Weltkrieg, erklärt Vizepflegedirektorin Gertraud Fribl. mehr...

Ein rätselhafter Patient: Lebensgefährliche Kopfschmerzen

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2017

Eine junge Frau hat entsetzliche Kopfschmerzen, die Ärzte behandeln eine vermeintliche Gehirnentzündung. Aber die Mediziner haben etwas Entscheidendes übersehen. mehr...

Hirnforschung: „Furchtbar krank und trotzdem gut leben“

DER SPIEGEL - 04.02.2017

Psychologe Niels Birbaumer über Gedankenlesen bei Gelähmten; Der Tübinger Psychologe Niels Birbaumer, 71, über die erste Kommunikation mit vollständig gelähmten Menschen: Gedankenlesen bei Locked-in-Patienten SPIEGEL: Sie haben sich erstmals mit… mehr...

Locked-in-Patienten: Diese Haube liest Gedanken

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2017

Eine Haube gibt Patienten Mut, die nicht einmal mehr ihre Augen bewegen können. Mithilfe der Technik beantworteten sie Fragen mit „Ja“ und „Nein“ - und erklärten, wie positiv sie ihr Leben noch immer finden. mehr...

Medizin: Stromausfall im Kopf

DER SPIEGEL - 21.01.2017

Gehirnerschütterungen werden häufig unterschätzt, sie können gefährliche Langzeitschäden verursachen. Mit Bluttests wollen Ärzte die Schwere der Traumata aufdecken. mehr...

Ein rätselhafter Patient: Gefährlich hell

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2017

Das Gedächtnis einer dementen 54-Jährigen verschlechtert sich deutlich. Kernspinbilder ihres Kopfes zeigen auffällige Veränderungen. Sind Fische schuld oder doch eher eine Creme? mehr...

Studie: Autoabgase könnten Demenzrisiko steigern

SPIEGEL ONLINE - 05.01.2017

Wer in der Nähe einer viel befahrenen Straße wohnt, hat laut einer kanadischen Studie ein leicht erhöhtes Demenzrisiko. Für zwei andere Krankheiten geben die Forscher Entwarnung. mehr...