Geiseldrama von Nordkaukasus: Russland soll Beslan-Opfern drei Millionen Euro zahlen

Geiseldrama von Nordkaukasus: Russland soll Beslan-Opfern drei Millionen Euro zahlen

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2017

Bei der Geiselnahme von Beslan im Jahr 2004 starben 334 Menschen, mehr als die Hälfte Kinder. Nun urteilte das Europäische Menschenrechtsgericht: Der russische Staat hat versagt und muss die Opfer entschädigen. Russland widerspricht. mehr... Video ]

Hinterbliebene von Beslan: Marina Paks Rettung vor dem Wahnsinn

Hinterbliebene von Beslan: Marina Paks Rettung vor dem Wahnsinn

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2014

Marina Paks Tochter Swetlana ging auf die Schule von Beslan, als vor zehn Jahren ein Terrorkommando einfiel. Swetlana starb, insgesamt 334 Menschen kamen ums Leben. Die Mutter kämpft seitdem mit ihrer Verzweiflung - und hat doch einen neuen Lebenssinn gefunden. Von Benjamin Bidder und Dmitrij Beljakow mehr... Video ]


Russlands Spezialeinheiten: Bluthunde des Kreml

Russlands Spezialeinheiten: Bluthunde des Kreml

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2014

Es gibt die russische Armee. Und es gibt die "Speznas": Elitekämpfer für Spezialeinsätze wie jetzt den Schutz von Olympia in Sotschi. Hier berichten fünf Veteranen, wie die Geheimtruppe operiert. Von Matthias Schepp, Moskau mehr... Forum ]

Chronik: Massenmorde in der Schule

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2006

Gutenberg-Gymnasium in Erfurt, Columbine-Highschool in Littleton, Mittelschule Nummer 1 in Beslan: Immer wieder sind Lehranstalten Schauplatz von regelrechten Massakern. Eine Chronologie des Schreckens. mehr...


Studentin Alana aus Beslan: Die bitterste Chance des Lebens

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2006

Der 1. September 2004 war der schlimmste Tag in Alanas Leben: Ihre Schule in Beslan wurde von tschetschenischen Terroristen gestürmt, sie überlebte, ihre beste Freundin starb im Kreuzfeuer. Doch durch den Anschlag bekam Alana die Chance ihres Lebens. mehr... Video ]

Porträt von Bassajew: Tod eines Terrorfürsten

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2006

Er war Russlands Staatsfeind Nummer 1: Schamil Bassajew - der Drahzieher der blutigen Geiseldramen im Moskauer Musical-Theater "Nordost" und der Schule von Beslan wurde von einer Spezialeinheit der russischen Armee getötet. Von Lukas F. Streiff mehr...


Rache: Russland tötet den Terror-Paten von Beslan

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2006

Russlands Präsident Putin spricht von einer "gerechten Strafe": Eine Spezialeinheit hat nach russischen Angaben den tschetschenischen Extremistenführer Schamil Bassajew getötet. Nach Geheimdienstinformationen plante Russlands Staatsfeind Nummer eins zuletzt ein Attentat parallel zum anstehenden G-8-Gipfel. mehr...

Ein Jahr nach Beslan: Die Logik des Leugnens

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2005

Es war einer der blutigsten Anschläge überhaupt: Mehr als tausend Menschen haben Terroristen vor einem Jahr in einer Schule in Beslan als Geiseln genommen, 331 kamen ums Leben. Doch die Ermittlungen sind seither kaum vorangekommen - und sicherer wurde Nordossetien keineswegs. Von Uwe Klußmann, Moskau mehr...


Exklusiv-Interview mit Michail Gorbatschow: "Zum jetzigen Zeitpunkt verhält sich Putin richtig"

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2004

Mangelnde Offenheit, Schlamperei, Bestechung: Im Interview mit SPIEGEL ONLINE erhebt Ex-Präsident Michail Gorbatschow schwere Vorwürfe gegen die russischen Behörden vor Ort. Ihr Versagen habe die Tragödie von Beslan erst möglich gemacht. mehr...

Jagd auf Anführer von Beslan: Russland übernimmt amerikanische Anti-Terror-Strategie

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2004

Nach dem Massaker von Beslan nimmt der Kampf Russlands gegen den Terror neue Dimensionen an: Die Regierung Putins übernimmt die US-Strategie des Präventiv-Angriffs und kündigt an, Terroristen künftig weltweit zu jagen. Auf die mutmaßlichen Anführer setzte sie Kopfgelder in Millionenhöhe aus. mehr...

Analyse zum Tschetschenien-Konflikt: "Schwache haut man"

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2004

Die Toten von Beslan sind Opfer blindwütigen Terrors - aber auch Opfer einer untauglichen Politik der russischen Regierung, den Tschetschenien-Konflikt einzudämmen. Seit jeher sichert der Kreml seine Macht im Kaukasus, indem er die dort beheimateten Völker aufeinander hetzt. Die Strategie bringt Präsident Putin nun in Bedrängnis. Von Jörg R. Mettke, Moskau mehr...

Terror-Video: Sprengsätze und eine Schwarze Witwe

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2004

Vermummte Terroristen hantieren mit selbstgebastelten Bomben vor Kindern, die verängstigt auf dem Boden hocken: Ein russischer TV-Sender hat ein Video gezeigt, das die Mörder von Beslan in der überfüllten Schul-Turnhalle kurz nach dem Überfall gedreht hatten - ein Dokument des Grauens. mehr...