ThemaGeiselnahme in AlgerienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Dschihad-Opfer: Leiche eines enthaupteten Franzosen gefunden

SPIEGEL ONLINE - 15.01.2015

In Algerien ist die Leiche eines enthaupteten Touristen gefunden worden. Eine Gruppe von Dschihadisten hatte sich bereits vor vier Monaten mit dem Mord gebrüstet, nun führte die Aussage eines jüngst festgenommenen Extremisten zu dem Leichnam. mehr...

Ermordeter Bergführer: Frankreich steht unter Schock

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Die Enthauptung des Bergführers Hervé Gourdel hat Frankreich erschüttert. Bislang waren Krieg und Terror weit entfernt. Nun ist klar: Es könnte jeden treffen. mehr...

Entführter Bergführer: Islamisten enthaupten französische Geisel in Algerien

SPIEGEL ONLINE - 24.09.2014

Beim Wandern in Algerien wurde am Sonntag ein Franzose verschleppt, jetzt haben ihn Terroristen ermordet: Ein am Mittwoch von einer Islamistengruppe veröffentlichtes Video zeigt die Enthauptung des 55-Jährigen. mehr...

Terrormiliz in Algerien: Islamisten drohen mit Ermordung französischer Geisel

SPIEGEL ONLINE - 22.09.2014

Beim Wandern im Osten Algeriens wurde ein 55 Jahre alter Franzose verschleppt: Islamisten haben nun gedroht, den Touristen umzubringen, falls Paris an Luftangriffen gegen den IS im Irak festhält. mehr...

Geiseldrama in Algerien: Terroristen sollen gigantische Explosion geplant haben

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2013

Die Terroristen, die eine Gasanlage in der algerischen Wüste überfielen, planten offenbar die totale Zerstörung der Fabrik. Den Islamisten sei es nicht allein um Lösegeld oder den Tod westlicher Geiseln gegangen, schreibt die „New York Times“. Sie hätten vorgehabt, den gesamten Komplex zu sprengen. mehr...

Massaker in Algerien: Islamisten sollen Waffendepot in Gasanlage gehabt haben

SPIEGEL ONLINE - 24.01.2013

Die islamistischen Geiselnehmer in Algerien waren offenbar gut vorbereitet: Sie verfügten Berichten zufolge nicht nur über Unterstützer in der überfallenen Gasförderanlage - sondern hatten möglicherweise auch Waffen auf dem Gelände deponiert. Das gab die norwegische Regierung bekannt. mehr...

Massaker in Algerien: Geisel machte heimlich Handy-Fotos

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2013

Es waren die schlimmsten Tage ihres Lebens: Ein Algerier machte mit dem Handy heimlich Aufnahmen von den Geiseln beim Überfall in Ain Amenas. Die Bilder zeigen, wie die Terroristen ihre Gefangenen zusammentreiben. Der Fotograf überlebte - Dutzende Menschen wurden hingerichtet. mehr...

Massaker in Algerien: Amateurvideo zeigt Rebellen auf dem Gasfeld

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2013

Das algerische Fernsehen hat Amateuraufnahmen veröffentlicht, die angeblich während der Geiselnahme in Ain Amenas entstanden sind. Sie sollen die Terroristen und eine getötete Geisel zeigen. Die Islamisten erneuerten inzwischen ihre Drohung, weitere Überfälle zu begehen. mehr...

Massaker in Algerien: „Sie stellten sie in eine Reihe und schossen ihnen in den Kopf“

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2013

Islamisten feiern die Geiselnahme von Ain Amenas als Erfolg, mindestens 37 Ausländer kamen ums Leben. Nun werden grausame Details bekannt. Augenzeugen berichten von qualvollen Stunden in einem Versteck, Hinrichtungen per Kopfschuss - und dem Angriff der Regierungstruppen auf das besetzte Gasfeld. mehr...

Geiseldrama in Algerien: Kanadier koordinierte Angriff von Ain Amenas

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2013

Der Norden Malis ist zum idealen Rückzugsort für islamistische Terroristen geworden. Die Geiselnehmer von Ain Amenas sind laut Algeriens Regierungschef Abdelmalek Sellal von dort aus nach Algerien gelangt. Koordinator des Dramas mit mindestens 66 Toten war offenbar ein Kanadier. mehr...

Themen von A-Z