ThemaGeldanlageRSS

Alle Artikel und Hintergründe

20 Millionen unterschlagen: FBI verhaftet Ex-Mitarbeiter von JPMorgan

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Neuer Skandal bei JP Morgan: Ein früherer Mitarbeiter der US-Bank soll reiche Kunden belogen und mit ihrem Geld an der Börse gezockt haben. Jetzt hat ihn das FBI geschnappt. Das Geldhaus ist nach eigenen Angaben "untröstlich". mehr...

Betrug an reichen Kunden: Ehemaliger JP-Morgan-Banker festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Er versprach den Kunden ein risikoarmes Investment, tatsächlich nutzte er ihre Millionen für eigene Spekulationen an der Börse: Ein ehemaliger Kundenbetreuer der US-Großbank JP Morgan hat Geld unterschlagen, nun wurde er festgenommen. mehr...

Gewinnausschüttungen: Gute Zeiten für Dividendenjäger

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Deutsche Aktiengesellschaften schütten erstmals mehr als 40 Milliarden Euro an ihre Anteilseigner aus. Doch nur eine Minderheit der Anleger in Deutschland profitiert davon. Denn Sparer machen noch immer einen Bogen um Aktien. mehr...

Fonds, Aktien, Crowdinvesting: Wie Kleinanleger vom Immobilienboom profitieren

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Die Immobilienpreise in deutschen Großstädten sind drastisch gestiegen. Normalverdiener können da kaum mithalten. Wer trotzdem am Trend verdienen möchte, muss sehr genau suchen. Was lohnt? Was ist zu riskant? Ein Überblick. mehr...

Dax bei 12.000 Punkten: Aktien - jetzt erst recht!

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2015

Aktien? Sind die nicht schon viel zu teuer? Wer so denkt, kommt bei der Geldanlage nie auf ordentliche Renditen. An der Börse ist der lange Atem wichtig - nicht so sehr der Zeitpunkt des Einstiegs. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: Die Deutschen haben zu viel Angst

DER SPIEGEL - 14.03.2015

Larry Fink, Chef des weltgrößten Vermögensverwalters Blackrock, rät Sparern, ihr Geld in Aktien anzulegen, und stellt sich hinter die globale Strategie der Deutschen Bank. Laurence "Larry" Fink, 62, ist der wohl einflussreichste Geldmanager der ... mehr...

Grüner Anstrich: Deutsche Bank kauft Öko-Anleihen für 800 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2015

Die Deutsche Bank sortiert ihre Liquiditätsreserve um. Eine deutliche Aufstockung der Investments in grüne Projekte soll das Öko-Image der Bank ein wenig aufpolieren. mehr...

Umfrage zu Anlageformen: Deutsche wollen mehr Spekulation wagen

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2015

Die niedrigen Zinsen lassen die risikoscheuen Deutschen bei ihren Geldanlagen umdenken. Eine neue Umfrage zeigt: Tagesgeldkonto und Sparbuch verlieren an Attraktivität. mehr...

Tatort über Wein als Investment: Hunderttausend Euro für eine Flasche?

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2015

Das Leben ist zu kurz, um schlechten Wein zu trinken - wusste schon Goethe. Im neuen "Tatort" geht es um falsche Edel-Tropfen, die für mehr als hunderttausend Euro verkauft werden. Ist das realistisch? Der Faktencheck. mehr...

Finanzen: Null negativ

DER SPIEGEL - 07.02.2015

Die Deutschen sorgen sich um ihr Geld: Niedrigzinsen entwerten die Ersparnisse, klassische Anlageformen bringen wenig ein, der Lebensstandard im Alter ist in Gefahr. Eine Erkundungsreise zu Investment-Profis und Verbraucherschützern. Wer hat Angst ... mehr...

Themen von A-Z