Thema General Motors

Alle Artikel und Hintergründe

Ärger mit Hedgefonds: GM pimpt den eigenen Aktienkurs

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2015

GM kauft für fünf Milliarden Dollar Aktien zurück und dürfte damit den Kurs steigern. Zuvor hatten Hedgefonds Druck gemacht, weil sie vom Barkapital des Autobauers profitieren wollen. mehr...

Defekte Zündschlösser: GM gibt mindestens 56 Todesopfer zu

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

Während der Fahrt schaltet das Zündschloss plötzlich den Wagen aus: Wegen des Fehlers in Autos von General Motors gab es zahlreiche Tote. Der Konzern erkennt jetzt mindestens 56 Fälle an - und damit mehr als bislang. Es könnten aber noch viel mehr werden. mehr...

Defekte Zündschlösser: General Motors gibt 51 Todesfälle zu

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2015

Sicher war: Defekte Zündschlösser in Autos von GM hatten in den USA den Tod vieler Autofahrer verursacht. Nur das genaue Ausmaß stand nie fest. Nun hat der Detroiter Konzern die Opferzahl weiter nach oben korrigiert. mehr...

Detroit Auto-Show: Schluss mit Schludern

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2015

84 Rückrufe, mehr als 30 Millionen fehlerhafte Autos: Für General Motors war 2014 ein Katastrophenjahr. Auf der Auto-Messe in Detroit probt der US-Konzern den Neustart - mit überraschend guten Nachrichten. mehr...

Der Augenzeuge: „Schlipsträger!“

DER SPIEGEL - 08.12.2014

Gerhard Schiller über sein Berufsleben bei Opel in Bochum; Gerhard Schiller, 62, hat 30 Jahre für Opel in Bochum gearbeitet. Erst als Werkzeugmacher im Presswerk für Karosserieteile, später als Betriebsleiter in der Motorenfertigung. Inzwischen ist… mehr...

Wegen Sicherheitsmängeln: Arizona fordert Milliarden von General Motors

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Wegen technischer Mängel an Fahrzeugen von General Motors sind zahlreiche Menschen gestorben. Der US-Bundesstaat Arizona geht nun juristisch gegen die Opel-Mutter vor. Die Klagesumme soll sich auf drei Milliarden Dollar belaufen. mehr...

Mängel an Zündschlössern: General Motors hielt Warnmeldung Monate zurück

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

In 30 Fällen kamen Menschen wegen defekter Zündschlösser in GM-Modellen ums Leben. Laut einem Medienbericht soll General Motors bereits zwei Monate vor seiner Warnung den Austausch von einer halben Million Schlösser angeordnet haben. mehr...

Zündschloss-Debakel: GM bestätigt mindestens 27 Todesopfer

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Die defekten Zündschlösser bei GM sind am Unfalltod von mindestens 27 Menschen schuld. Das bestätigte ein Anwalt des US-Autoherstellers, der zuletzt von 23 Opfern ausgegangen war. Die Zahl könnte noch weiter steigen. mehr...

Defekte Zündschlösser: General Motors bietet ersten Opfern Geld an

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Mindestens 19 Todesfälle und rund 850 Entschädigungsanträge: General Motors hat nach dem Skandal um fehlerhafte Zündschlösser ersten Opfern und Angehörigen Geld angeboten. Bisher hat der US-Konzern dafür 400 Millionen Dollar eingeplant. mehr...

Zündschloss-Debakel: GM räumt weitere Todesopfer ein

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern hat der US-Autohersteller General Motors mindestens 19 Todesfälle bestätigt. Verbraucherschützer schätzen die Zahl dennoch weit höher ein. mehr...