ThemaGeneral Motors

Alle Artikel und Hintergründe

Zündschloss-Debakel: GM bestätigt mindestens 27 Todesopfer

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Die defekten Zündschlösser bei GM sind am Unfalltod von mindestens 27 Menschen schuld. Das bestätigte ein Anwalt des US-Autoherstellers, der zuletzt von 23 Opfern ausgegangen war. Die Zahl könnte noch weiter steigen. mehr...

Defekte Zündschlösser: General Motors bietet ersten Opfern Geld an

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2014

Mindestens 19 Todesfälle und rund 850 Entschädigungsanträge: General Motors hat nach dem Skandal um fehlerhafte Zündschlösser ersten Opfern und Angehörigen Geld angeboten. Bisher hat der US-Konzern dafür 400 Millionen Dollar eingeplant. mehr...

Zündschloss-Debakel: GM räumt weitere Todesopfer ein

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2014

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern hat der US-Autohersteller General Motors mindestens 19 Todesfälle bestätigt. Verbraucherschützer schätzen die Zahl dennoch weit höher ein. mehr...

Technische Probleme: GM ruft erneut Hunderttausende Autos zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.08.2014

Die Rückrufwelle reißt nicht ab: General Motors muss erneut Hunderttausende Fahrzeuge in die Werkstätten holen - unter anderem wegen Problemen mit den Zündschlössern und mit den Bremsen. mehr...

Zündschloss-Debakel: GM-Gewinn bricht nach Pannenserie um 84 Prozent ein

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Mindestens 13 Menschen sind durch defekte GM-Zündschlösser ums Leben gekommen. Nun sind die Gewinne der Opel-Mutter drastisch geschrumpft. mehr...

Diverse Mängel: GM ruft drei Chevrolet-Modelle zurück

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2014

Lockere Sitze, kaputte Blinker, defekte Servolenkung: Diesmal ist es eine ganze Mängelliste, die GM zum Rückruf von drei Chevrolet-Modellen zwingt. Auch zu Unfällen mit Verletzten ist es bereits gekommen. mehr...

Zündschloss-Debakel: GM zahlt Hinterbliebenen Entschädigung in Millionenhöhe

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Mindestens 13 Menschen sind durch defekte Zündschlösser des GM-Konzerns ums Leben gekommen. Nun zeigt der US-Autobauer Reue und will für jeden Toten zahlen. Ein Großteil der geschädigten Autobesitzer soll hingegen leer ausgehen. mehr...

Defekte Airbags: GM verhängt Verkaufsstopp für Chevrolet Cruze

SPIEGEL ONLINE - 26.06.2014

General Motors plant gerade den nächsten Rückruf. Im Massenmodell Chevrolet Cruze lösen bei einem Crash womöglich die Airbags nicht aus. Dieses Mal liegt die Schuld jedoch nicht beim US-Hersteller. mehr...

Skandal um US-Autobauer GM: Wieder gegen die Wand gefahren

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2014

Gerade erst hatte sich GM von der Insolvenz erholt und seinen Ruf poliert. Dann kam der tödliche Zündschloss-Skandal. Er könnte dem größten US-Autobauer erneut an die Existenz gehen - und GM-Chefin Barra den Job kosten. mehr...

Rückrufwelle: GM beordert erneut 3,4 Millionen Autos in die Werkstatt

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2014

Rückrufe und kein Ende: Die Konzernmutter von Opel, General Motors, kämpft weiter mit Qualitätsproblemen. Erneut müssen 3,4 Millionen Autos der Marken Buick, Chevrolet und Cadillac in die Werkstatt. GM-Chefin Mary Barra drohen unbequeme Fragen. mehr...