DPA

Fluch oder Segen?

In Medizin und Pharmazeutik wird die "rote" Gentechnik weitgehend akzeptiert, die "grüne" in der Landwirtschaft ist jedoch seit vielen Jahren umstritten. Gegner betonen die Risiken, etwa von Freiland­versuchen, Befürworter verweisen auf die Rolle der Gentechnik als "Schlüssel­technologie" beim Kampf gegen Armut und Hunger.

Exhumierte Gebeine: DNA-Test löst Zaren-Rätsel

Exhumierte Gebeine: DNA-Test löst Zaren-Rätsel

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2018

Der letzte russische Zar Nikolaus II. und seine Familie wurden 1918 in Jekaterinburg ermordet. Fast hundert Jahre später zweifelte die Kirche an der Echtheit der beigesetzten Gebeine. Nun gibt es Gewissheit. mehr...

Umfrage: Naturschutz ist toll - solange man selbst nichts tun muss

Umfrage: Naturschutz ist toll - solange man selbst nichts tun muss

SPIEGEL ONLINE - 06.07.2018

Das Umweltministerium wollte von den Deutschen wissen, wie wichtig ihnen der Schutz der Meere und Regeln beim Fischfang sind. Sehr wichtig, sagten die Befragten - nur kosten darf das nichts. Von Julia Merlot mehr... Forum ]


Umwelt-Debatte: Die Grünen dürfen die Chancen der Gentechnik nicht länger ignorieren

Umwelt-Debatte: Die Grünen dürfen die Chancen der Gentechnik nicht länger ignorieren

SPIEGEL ONLINE - 24.06.2018

Neue Gentechnik-Verfahren stellen alte Gewissheiten der Grünen in Frage: Welche Lösungen erfordert der Kampf für eine nachhaltigere Lebensweise? Ein Plädoyer für einen reflektierten Einsatz der Gentechnologie. Ein Gastbeitrag von Theresia Bauer, Bündnis 90/Die Grünen mehr... Forum ]

Deutscher Max-Planck-Forscher: Warum dieser Biologe nichts gegen genveränderte Pflanzen hat

Deutscher Max-Planck-Forscher: Warum dieser Biologe nichts gegen genveränderte Pflanzen hat

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2018

Genveränderte Pflanzen machen vielen Verbrauchern Angst. Eine ganz andere Position vertritt der Forscher Detlef Weigel. Er sagt: "Bio" kann die Welt nicht retten, und Europa wird bald in großem Stil Gentechnikpflanzen anbauen. Ein Interview von Julia Merlot mehr... Forum ]


Experiment mit Schweinen: Gehirn lebt außerhalb des Körpers weiter

Experiment mit Schweinen: Gehirn lebt außerhalb des Körpers weiter

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2018

Von Science-Fiction zur Realität: Forschern ist es gelungen, Schweinegehirne 36 Stunden lang am Leben zu halten - allerdings ohne Bewusstsein. Müssen wir unser Verständnis von Leben und Tod hinterfragen? Aus Boston berichtet Johann Grolle mehr... Video | Forum ]

Genanalysen von Haarfarben: Das Blondinenrätsel

Genanalysen von Haarfarben: Das Blondinenrätsel

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2018

Forscher verstehen immer besser, wie Gene die Haarfarbe bestimmen. Das könnte bei der Verbrecherjagd helfen. Ihre Analyse zeigt auch, dass Männer offenbar seit Tausenden Jahren Blondinen bevorzugen. Ein Interview von Julia Merlot mehr...


Streit über Gentechnik: Wie die Grünen Monsanto ärgern könnten

Streit über Gentechnik: Wie die Grünen Monsanto ärgern könnten

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2018

Die Grünen diskutieren, ob sie offener gegenüber Gentechnik in der Landwirtschaft werden sollten. Die Skepsis in der Partei ist groß, dabei könnte sie das Thema für ihre Zwecke nutzen. Eine Analyse von Julia Merlot mehr... Forum ]

Genetik-Punk George Church: Der Mann, der sein Gehirn vermehrt

Genetik-Punk George Church: Der Mann, der sein Gehirn vermehrt

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2018

Der Gen-Ingenieur und Harvard-Forscher George Church mischt die Fachwelt auf. Einige halten ihn für genial, andere für skrupellos. Sicher ist: Ihm ist keine Idee zu kühn. Ein Laborbesuch. Von Johann Grolle mehr...


Übernahme von AveXis: Novartis baut Gen-Geschäft mit Milliarden aus

Übernahme von AveXis: Novartis baut Gen-Geschäft mit Milliarden aus

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2018

Die US-Firma AveXis hat eine Gentherapie gegen spinale Muskelatrophie entwickelt, die 2019 auf den Markt kommen soll. Jetzt kauft der Schweizer Pharmakonzern Novartis das Unternehmen für fast neun Milliarden US-Dollar. mehr...

Kampf gegen Epidemien: Der programmierte Tod

Kampf gegen Epidemien: Der programmierte Tod

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2018

Keine Tierfamilie ist weltweit für so viele Todesfälle verantwortlich wie Mücken. Nun wollen Forscher ganze Populationen vernichten - mit einer umstrittenen Gentechnikmethode. Von Julia Merlot mehr... Forum ]