ThemaGeologieRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Pazifik: Forscher entdecken Lebewesen 2500 Meter tief im Meeresgrund

Pazifik: Forscher entdecken Lebewesen 2500 Meter tief im Meeresgrund

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2015

Eine Bohrung in den Boden des Pazifiks hat Mikroorganismen aus zweieinhalb Kilometer Tiefe zutage gefördert. Die Wesen ernähren sich von Kohle - und sie stammen aus dem Wald. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

US-Wahlkampf: Was der Klimawandel mit dem IS zu tun hat

US-Wahlkampf: Was der Klimawandel mit dem IS zu tun hat

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2015

Der Klimawandel habe den "Islamischen Staat" hervorgebracht, sagt Martin O'Malley, Präsidentschaftskandidat der US-Demokraten. Was ist dran an der Behauptung? Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Lautlose Naturgefahr: Forscher rätseln über monatelange Erdbeben

Lautlose Naturgefahr: Forscher rätseln über monatelange Erdbeben

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2015

Stille Erdbeben stehen noch nicht im Lehrbuch, doch sie können ganze Landstriche versetzen - ohne dass es jemand merkt. Dabei baut sich gefährliche Spannung auf, warnen Forscher. Von Axel Bojanowski mehr...

Lautlose Naturgefahr: Forscher rätseln über monatelange Erdbeben

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2015

Stille Erdbeben stehen noch nicht im Lehrbuch, doch sie können ganze Landstriche versetzen - ohne dass es jemand merkt. Dabei baut sich gefährliche Spannung auf, warnen Forscher. mehr...

Google Street View: Endlich schafe Bilder

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2015

Schäfchen zählen geht auch mit Google: Das Blog "Google Sheep View" sammelt Aufnahmen aus dem Panoramadienst Street View, die Schafe zeigen. Sogar Outtakes gibt es. mehr...

Schmelz-Stopp: Verschnaufpause für das Eis der Arktis

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2015

Schon ein einziger kühler Sommer kann dem Meereis der Arktis helfen, sich kurzzeitig zu erholen. Das berichten britische Forscher. Der langfristige Trend zu einem eisfreien Ozean werde dadurch aber nicht gestoppt. mehr...

Experimente mit Sand: Wie die Erde faszinierende Muster erzeugt

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2015

Aus dem Weltall betrachtet gleichen Gebirge raffinierten Mustern. In Experimenten mit wackelnden Sandhaufen haben Forscher nun nachvollzogen, wie die charakteristischen Strukturen entstehen. mehr...

Animierte Geo-Daten: Alles auf eine Karte

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2015

Wo schwimmt welcher Hai, wo fährt welche S-Bahn, und welches Emoji wird gerade getwittert? Wenn Geo-Daten mit Karten verknüpft werden, entstehen verblüffende Grafiken. Wir stellen 15 Echtzeit-Animationen vor. mehr...

Erdbebenfolge: Der Mount Everest kehrt um

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Erdplatten schieben den Mount Everest stetig nach Nordosten. Das schwere Beben im April aber hat die Bewegung vorübergehend umgekehrt. mehr...

Blitze aus dem Boden: Geologen entdecken Ursprung der Erdbebenlichter

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Können Blitze aus der Erde schießen? In Steinen meinen Wissenschaftler den Beweis für die jahrtausendealte Legende gefunden zu haben: Die Brocken zeigen Spuren von Starkstrom. mehr...

Dickwanst aus Eis

DER SPIEGEL - 06.06.2015

Wachsender Hubbard-Gletscher in Alaska. Statt zu schmelzen, wie es die meisten Eisströme derzeit tun, wächst der Hubbard-Gletscher in Alaska. Satellitenaufnahmen zeigen, dass sich das frostige Ungetüm immer weiter in einen nahen Fjord schiebt. Au... mehr...

Plötzliches Verschwinden: Forscher lösen Rätsel um mysteriöse Gletscherseen

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Gletscherseen auf dem Eispanzer in Grönland verschwinden in wenigen Stunden - und tauchen bald wieder auf. Wie ist das Mysterium zu erklären? Forscher präsentieren eine Erklärung. mehr...

Erdstöße in Rekordtiefe: Geisterbeben erstaunt Geoforscher

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2015

Erdbebenalarm in Tokio am Wochenende: Vor der Stadt bebte der Meeresboden mit extremer Stärke - doch nichts geschah. Das sogenannte Geisterbeben stellte einen geologischen Weltrekord auf. mehr...

Themen von A-Z