ThemaGeophysikRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Blitze aus dem Boden: Geologen entdecken Ursprung der Erdbebenlichter

Blitze aus dem Boden: Geologen entdecken Ursprung der Erdbebenlichter

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2015

Können Blitze aus der Erde schießen? In Steinen meinen Wissenschaftler den Beweis für die jahrtausendealte Legende gefunden zu haben: Die Brocken zeigen Spuren von Starkstrom. Von Axel Bojanowski mehr... Video | Forum ]

Erdstöße in Rekordtiefe: Geisterbeben erstaunt Geoforscher

Erdstöße in Rekordtiefe: Geisterbeben erstaunt Geoforscher

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2015

Erdbebenalarm in Tokio am Wochenende: Vor der Stadt bebte der Meeresboden mit extremer Stärke - doch nichts geschah. Das sogenannte Geisterbeben stellte einen geologischen Weltrekord auf. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Gewitterphänomen: Forscher machen Donner sichtbar

Gewitterphänomen: Forscher machen Donner sichtbar

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Wissenschaftlern ist es gelungen, das Wummern eines Gewitters in Farbe darzustellen. Sie schossen ein Kupferkabel in eine Gewitterwolke - und lösten Blitze aus. Von Axel Bojanowski mehr... Video | Forum ]

In großer Tiefe: Forscher entdecken 200 Meter hohe Meereswellen

In großer Tiefe: Forscher entdecken 200 Meter hohe Meereswellen

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Rekordentdeckung im Ozean: Mehr als 200 Meter hoch schwappen Wogen tief unter der Meeresoberfläche im Südchinesischen Meer. Wie die Giganten entstehen? Die Erklärung ist verblüffend einfach. Von Axel Bojanowski mehr... Video | Forum ]

GPS-Messungen: Deutschland kippt

GPS-Messungen: Deutschland kippt

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Trockenfallende Häfen, verrutschende Flüsse, knarzender Untergrund: Der Boden kippt entlang einer Linie in Norddeutschland - mit erstaunlichen Folgen. Erdöl wandert, die Tage werden kürzer, Skandinavier leichter. Von Axel Bojanowski mehr... Forum ]

Schließung der Panama-Meerenge: Die Vereinigung Amerikas

Schließung der Panama-Meerenge: Die Vereinigung Amerikas

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2015

Einst verband eine Meerenge Atlantik und Pazifik - bis sich das heutige Nicaragua zwischen die Kontinente schob. Die Schließung ereignete sich weitaus früher als angenommen. Jetzt sind Forscher in Erklärungsnot. mehr... Forum ]

Rein innerlich

DER SPIEGEL - 28.03.2015

Forscher stellen Eindruck von der Struktur des Erdmantels dar. Was einem Flummi ähnelt, gibt tatsächlich einen Eindruck von der Struktur des Erdmantels wieder. Forscher der amerikanischen Princeton University haben die Simulation mithilfe von Erd... mehr...

Gedankenexperiment: Wie lange dauert ein Fall quer durch die Erde?

SPIEGEL ONLINE - 27.03.2015

Wenn es einen Tunnel gäbe quer durch die Erde - wie lange würde der Fall bis zur anderen Seite dauern? 42 Minuten, lautet die gängige Antwort. Doch ein Physiker aus Kanada hat nachgerechnet und kommt auf eine kürzere Flugzeit. mehr...

Vermessung des Erdmagnetfelds: Nasa startet Vierlings-Satelliten

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2015

Die Nasa hat vier identische Satelliten im All ausgesetzt. Sie sollen das Erdmagnetfeld der Erde genauer untersuchen. Die Mission wird vier Milliarden Dollar kosten. mehr...

Entdeckung im All: Star-Trek-Schutzschild der Erde verblüfft Physiker

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2014

In 12.000 Kilometern Höhe haben Forscher eine bislang unbekannte Barriere entdeckt. Sie hindert schnelle Elektronen daran, sich der Erde zu nähern - und inspiriert Physiker zu einem unwissenschaftlichen Vergleich. mehr...

Schutzschild der Erde: Rasante Magnetfeld-Umpolung verblüfft Geoforscher

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2014

Vor 786.000 Jahren wechselte das Magnetfeld der Erde seine Richtung um 180 Grad. Die Umpolung dauerte offenbar nur hundert Jahre und wird sich wiederholen. Dann sind Menschen, Stromnetze und Satelliten gefährdet. mehr...

Magnetfeld der Erde: Der Schutzschild schwächelt

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2014

Drei Esa-Satelliten haben das Magnetfeld der Erde genauer vermessen als je zuvor. Aus gutem Grund - denn unsere Abwehr gegen gefährliche Teilchenstürme aus dem All ist zuletzt immer schwächer geworden. mehr...

Mineralanalyse: Gewaltige Wassermassen im Erdinneren

SPIEGEL ONLINE - 13.06.2014

Tief im Erdinneren vermuten Forscher gewaltige Wasservorkommen. Erdbebenwellen und Laborexperimente zeigen: Im Erdmantel gibt es so viel Wasser wie in allen Ozeanen zusammen. mehr...

In 2900 Kilometer Tiefe: Forscher finden Hinweise auf Erdplatten-Friedhof

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Tief im Erdinneren, an der Grenze zum Kern unseres Planeten, sammelt sich offenbar alter Meeresboden. Gesteinsanalysen zeigen, dass der tiefe Untergrund vollkommen anders aussieht als vermutet. mehr...

Fund in Brasilien: Diamant weist auf Wassermassen im Erdinneren

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2014

Geologen haben einen Diamanten gefunden, der ein seltenes Mineral enthält. Es scheint zu beweisen: Mehr als 500 Kilometer unter der Erde gibt es große Mengen Wasser. mehr...

Swarm: Satelliten starten zur Magnetfeld-Inventur

SPIEGEL ONLINE - 22.11.2013

Ohne das Erdmagnetfeld wäre der Mensch längst verstrahlt, es schützt uns vor dem Teilchen-Beschuss aus dem All. Doch die Stärke des Schutzschildes schwankt. Mit gleich drei "Swarm"-Satelliten will Europa jetzt erkunden, was auf die Menschheit zukommen könnte. mehr...

Themen von A-Z