Aktzeichnung: Kunstdieb schreddert Baselitz-Werk

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2018

Es geht um Kunst im Wert von mehr als 2,5 Millionen Euro: Zwei Männer wollten gestohlene Werke von Georg Baselitz verkaufen. Als ein Galerist misstrauisch wurde, zerstörte einer von ihnen eine Zeichnung. mehr...

Streitbarer Künstler: Best of Baselitz

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2018

Er lästerte über Günter Grass und behauptete, Frauen könnten nicht gut malen: Georg Baselitz sagt in Interviews viel - manchmal zu viel? Lesen Sie hier zu seinem 80. Geburtstag eine Zitateauswahl. mehr...

Personalien: Blick ins Leben

DER SPIEGEL - 04.02.2017

Georg Baselitz zeigt sich bestens gelaunt bei Fotoaufnahmen in seiner Malerwerkstatt am Ammersee; Berühmte Künstler gewähren selten einen Blick ins Atelier. Georg Baselitz, 79, einer der allerberühmtesten, ließ sich nun aber bestens gelaunt in… mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Ich wollte dastehen wie ein Leuchtturm“

DER SPIEGEL - 25.06.2016

Georg Baselitz erinnert sich, wie er als junger Maler gegen Gesellschaft und Kunstbetrieb aufbegehrte – und beklagt die deutsche Neigung, andere zu kontrollieren. mehr...

Dauerleihgaben: Georg Baselitz zieht Werke aus Museen ab

SPIEGEL ONLINE - 13.07.2015

Zahlreiche deutsche Museen verlieren wichtige Werke: Der Künstler Georg Baselitz verlangt seine Arbeiten zurück - aus Wut über das geplante Kulturgutschutzgesetz. Deutschlands bekanntester Maler wartet hingegen noch ab. mehr...

STEUER-CD: Durchsuchung bei Baselitz

DER SPIEGEL - 06.05.2013

Steuerermittlung gegen Künstler Baselitz; Der Ankauf von Steuerdaten hat sein erstes prominentes Opfer in der Kunstszene gefunden. Steuerfahnder durchsuchten am Ammersee das weitläufige Anwesen von Georg Baselitz, dem weltberühmten Maler und… mehr...

Baselitz-Schau: Der heitere Finsterling

SPIEGEL ONLINE - 26.02.2013

Das Berliner Westend-Krankenhaus besitzt drei Bilder des berühmten Malers Georg Baselitz, die er 1970 für die Klinik gemalt hatte. Sie waren verschwunden, wurden nach zehn Jahren wiedergefunden und sind jetzt Teil einer Ausstellung. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Meine Bilder sind Schlachten“

DER SPIEGEL - 21.01.2013

Der Maler und Bildhauer Georg Baselitz beklagt sich über das gestörte Verhältnis der Deutschen zur Kunst, er glaubt, dass man in seinem Beruf kein Talent haben sollte und dass Frauen die schlechteren Künstler seien. mehr...

Ganz in Schwarz: Baselitz will unsichtbare Bilder malen

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2013

Gemälde, die nur im Kopf entstehen: Der Maler Georg Baselitz hat eine neue radikale Schaffensperiode angekündigt. Unter schwarzen Farbschichten will er Bilder unsichtbar werden lassen, um den Betrachtern Rätsel aufzugeben. Was ist davon zu halten? mehr...

Art Cologne: Baselitz-Gemälde bringt 2,7 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2012

Am Sonntag ging die Art Cologne zu Ende, die weltweit älteste Kunstmesse. Als teuerstes Bild wechselte das Ölgemälde „Der Soldat“ von Georg Baselitz den Besitzer. Es brachte 2,7 Millionen Euro ein. mehr...