ThemaGeorg ElserRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Hitler-Attentäter „Elser“: Ein einsamer deutscher Held

SPIEGEL ONLINE - 12.02.2015

Oliver Hirschbiegel hat das verklärende Hitler-Porträt „Der Untergang“ verbrochen, er hatte also viel gutzumachen. Das gelingt ihm mit „Elser“. Der Film über den gescheiterten Hitler-Attentäter zeigt rücksichtslos das deutsche Mitläufertum. mehr...

Personalien: Oliver Hirschbiegel

DER SPIEGEL - 07.07.2014

Regisseur Oliver Hirschbiegel kopiert ein in Hollywood beliebtes Erfolgsrezept; 56, Regisseur, kopiert ein in Hollywood beliebtes Erfolgsrezept. Dort dreht man seit Jahrzehnten Fortsetzungen ("sequels") erfolgreicher Produktionen; manchmal wird auch… mehr...

Gedenken an Hitler-Attentäter: Georg-Elser-Denkmal in Berlin eingeweiht

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2011

Seine selbstgebaute Bombe zündete nur Minuten zu spät: Am 8. November 1939 versuchte Georg Elser im Münchner Bürgerbräukeller Hitler zu töten. Nun wurde in Berlin-Mitte ein „Denkzeichen“ zu Elsers Ehren eingeweiht. Rolf Hochhuth, der Initiator des Denkmals, ist zufrieden. mehr...

Hauptstadt-Posse: Straßenkampf für Georg Elser

SPIEGEL ONLINE - 23.09.2004

1939 verübte Georg Elser ein Attentat auf Adolf Hitler. Der Anschlag misslang, der mutige Einzelkämpfer wurde gefasst und ermordet. Eine nach Elser benannte Straße gibt es in Berlin bis heute nicht. Ein Pfarrer wollte dies jetzt ändern - und geriet in eine bürokratische Posse ohnegleichen. mehr...

Zeitgeschichte: 13 Minuten zu spät

DER SPIEGEL - 11.11.1996

Wer war der Hitler-Attentäter Johann Georg Elser? Sein Sohn forscht nach den Spuren des Mannes, der beinahe die Weltgeschichte verändert hätte. mehr...

Doch ein Elser-Platz

DER SPIEGEL - 08.08.1994

D. Wild über den 20. Juli in Berlin; (Nr. 30/1994, Widerstand: Dieter Wild über den 20. Juli in Berlin) Wenn das Kanzleramt sagt, das Andenken des Hitler-Attentäters Georg Elser ehre „keine Straße, keine Gedenktafel“, so ist das falsch.… mehr...

Widerstand: Helmut Kohl und Georg Elser

DER SPIEGEL - 25.07.1994

SPIEGEL-Redakteur Dieter Wild über den 20. Juli in Berlin; Über den 20. Juli in Berlin; Gräflein im Vorschulalter und Gräfinnen im Greisenalter sind wohl nicht nach des Kanzlers Geschmack. Und wenn das Aristokratenvolk auch noch etwas so schwer… mehr...

„Kindertraum von der Burg“

DER SPIEGEL - 23.10.1989

SPIEGEL-Gespräch mit dem Schauspieler Klaus Maria Brandauer über seine erste Filmregie und seine Pläne; Klaus Maria Brandauer über seine Pläne; SPIEGEL: Herr Brandauer, Ihr neuer Film handelt vom Hitler-Attentäter Georg Elser. Wie kam es zu diesem… mehr...

ORDEN: Großes Blabla

DER SPIEGEL - 20.03.1989

Die Stuttgarter Landesregierung ließ einen Bürger auszeichnen, der vor 50 Jahren den Hitler-Attentäter Elser gefaßt hat, und will es nun nicht wahrhaben. mehr...

THEATER: Der Bombenbastler

DER SPIEGEL - 01.03.1982

Der seit über neun Jahren inhaftierte Peter-Paul Zahl hat ein Theaterstück über den Hitler-Attentäter Johann Georg Elser geschrieben. Es wurde in Bochum uraufgeführt. mehr...

Themen von A-Z