Streit um Abo-Zahlen: Fahnder filzen Sky-Zentrale

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2011

Razzia beim Bezahlsender Sky: Die Münchner Staatsanwaltschaft geht dem Verdacht nach, der Kanal habe vor seiner Umbenennung Abo-Zahlen frisiert. Auch gegen Ex-Chef Georg Kofler wird offenbar ermittelt. mehr...

TV-UNTERNEHMEN: Freundliche Übernahme

DER SPIEGEL - 28.02.2005

Der Börsengang des Bezahlfernsehsenders Premiere soll der bislang größte im deutschen Mediengeschäft werden. Auch wenn die Aktie schon vor dem Start in der kommenden Woche überzeichnet ist: Die Risiken für Kleinanleger sind nicht gering. mehr...

FUSSBALL: Die Tele-Vision der Liga

DER SPIEGEL - 02.02.2004

Während einflussreiche Funktionäre im Poker um die Übertragungsrechte erneut einen ligaeigenen Pay-TV-Kanal fordern, bereitet die DFL einen strategischen Coup vor. Ein internes Papier zeigt, wie die Clubs künftig die Fernsehbilder aus den Stadien kontrollieren wollen. mehr...

„Das Spiel meines Lebens“

DER SPIEGEL - 29.12.2003

TV-Manager Georg Kofler, 46, über die Sanierungsarbeit beim Pay-TV-Sender Premiere und die Zukunft digitalen Fernsehens, seine Börsenpläne und die wachsende Bedeutung von Finanzinvestoren für den Medienstandort Deutschland mehr...

KONZERNE: Kofler vor Vergleich mit KirchMedia

DER SPIEGEL - 15.12.2003

Premiere-Chef Kofler vor Vergleich mit KirchMedia; Kurz vor einer gütlichen Einigung über eine zweistellige Millionenforderung stehen die insolvente KirchMedia und der Premiere-Chef Georg Kofler. Ursprünglich hatte der Insolvenzverwalter der… mehr...

MANAGER: Kirch kontra Kofler

DER SPIEGEL - 25.08.2003

Kirch junior will Miiionen von Kofler; Der Sohn des Medienpleitiers Leo Kirch, Thomas Kirch, wirft seinem ehemaligen Geschäftspartner Georg Kofler falsche Angaben vor, sogar von „arglistiger Täuschung“ ist die Rede, und macht gegen den… mehr...

MANAGER: Millionen-Forderung an Kofler

DER SPIEGEL - 18.08.2003

Millionen-Forderung an Premiere-Chef Kofler; Auf unangenehme Post muss sich Premiere-Chef und -Miteigentümer Georg Kofler einstellen. Der Insolvenzverwalter der KirchMedia, Michael Jaffé, wird von dem Südtiroler in Kürze ein Darlehen über 36… mehr...

PLEITEN: Kirchs Kreditanstalt

DER SPIEGEL - 18.11.2002

Millionenoptionen, dubiose Darlehen und satte Provisionen - ein brisanter Prüfbericht liefert erstaunliche Einblicke in die letzten Geschäftsjahre der insolventen KirchMedia. mehr...

M wie Muffensausen

DER SPIEGEL - 21.10.2002

Ortstermin: Auf ihrer „Nacht der Medien“ in München feiern Presse, Funk und Fernsehen gegen die zähe Krise an. mehr...

TV-UNTERNEHMER: Ballast abwerfen

DER SPIEGEL - 13.05.2002

Premiere-Chef Georg Kofler muss sich gleich mehrfach als Sanierer bewähren - nicht nur beim Pay-TV-Sender, sondern auch bei seinen eigenen TV-Projekten. mehr...