ThemaGeorge W. BushRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Geschenke für Staatsoberhäupter: Waffen, Welpen und geklaute Handys
DPA

Geschenke für Staatsoberhäupter: Waffen, Welpen und geklaute Handys

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2015

Der geschenkte Gaul missfiel ihr: Die Queen schien nicht erfreut über das Gemälde, das ihr Präsident Gauck überreichte. Dabei ist dieses Präsent gar nicht so abwegig - andere Politikergeschenke sind weitaus schräger. mehr...

Fotos aus dem Weißen Haus: Wie George W. Bush über den SPIEGEL lachte

Fotos aus dem Weißen Haus: Wie George W. Bush über den SPIEGEL lachte

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

In der Rambo-Pose gefiel er sich. Als der SPIEGEL im Jahr 2002 "Die Bush-Krieger" titelte, scheint sich George W. Bush amüsiert zu haben. Das zeigen Fotos aus dem Weißen Haus, die jetzt freigegeben wurden. mehr... Forum ]

Fotos aus dem Weißen Haus: Wie George W. Bush über den SPIEGEL lachte

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2015

In der Rambo-Pose gefiel er sich. Als der SPIEGEL im Jahr 2002 "Die Bush-Krieger" titelte, scheint sich George W. Bush amüsiert zu haben. Das zeigen Fotos aus dem Weißen Haus, die jetzt freigegeben wurden. mehr...

Streit über Invasion: Irak-Krieger Rumsfeld redet sich raus

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2015

Na so was: Donald Rumsfeld, Ex-US-Verteidigungsminister und Architekt des Irakkriegs, kritisiert George W. Bush. Das ist ein bisschen billig. mehr...

Aktuelle Umfrage: Bush jr. ist beliebter als Obama

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2015

Als George W. Bush 2009 aus dem Amt schied, hatte er denkbar schlechte Umfragewerte. Der aktuelle Präsident Obama scheint dafür zu sorgen, dass die Amerikaner ihren alten Präsidenten vermissen. mehr...

Rede zur US-Außenpolitik: Bush bleibt Bush

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2015

Jeb Bush ist früh dran: Knapp zwei Jahre vor den Präsidentschaftswahlen hält der republikanische Vielleicht-Kandidat eine außenpolitische Grundsatzrede. Es geht dabei auch um das Erbe seines Bruders. mehr...

USA: Amerikas Abgrund

DER SPIEGEL - 15.12.2014

Der Folterbericht des Senats legt schonungslos offen, wie das Land nach dem 11. September 2001 seine Werte verriet - und bis heute mit den Folgen seines moralischen Versagens ringt. James Mitchell wohnt heute in Florida, er genießt die milde Winter... mehr...

CIA-Folterbericht: Was George W. Bush wusste

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Die Details der CIA-Foltermethoden erschüttern Amerika, doch George W. Bush zeigt keine Reue. Wie viel wusste der damalige Präsident? Der Senatsreport gibt Aufschluss. mehr...

CIA-Folter unter George W. Bush: Die furchtbaren Jahre

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Es ist eine Abrechnung mit der CIA: Die "speziellen Verhörmethoden" des Geheimdienstes waren brutaler als angenommen - und haben kaum Erkenntnisse gebracht. Die wichtigsten Punkte aus dem Folterreport des US-Senats. mehr...

Bericht zu US-Verhörmethoden: Bush dankt CIA-Mitarbeitern für ihre Folterarbeit

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

"Wir können uns glücklich schätzen, Männer und Frauen zu haben, die bei der CIA hart arbeiten." Ex-Präsident George W. Bush hat sich vor der Veröffentlichung des US-Folterberichts bei den Geheimdienstlern bedankt - und ihre Verhörmethoden verteidigt. mehr...

Kommentar zum CIA-Folterbericht: Alles muss ans Licht

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2014

Folter, Geheimgefängnisse, Entführungen: Der US-Senat will einen bisher geheimen Report über die CIA unter George W. Bush veröffentlichen. Die Aktion ist umstritten, es gibt Sicherheitsbedenken - dennoch ist sie dringend nötig. mehr...

Personalien: Liebeserklärung an Nummer 41

DER SPIEGEL - 17.11.2014

George W. Bush hat eine Art Biografie seines Vaters geschrieben. Es war erfreulich ruhig geworden um farbigGeorge W. Bush, 68, den 43. Präsidenten der USA. Er malt jetzt gern, als Texaner natürlich in Öl; Kommentare zur Tagespolitik seines Nachfolg... mehr...

Themen von A-Z