ThemaGeorgienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Überschwemmung in Tiflis: Entlaufener Zoo-Tiger tötet Mann

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Nach einer schweren Überschwemmung im georgischen Tiflis entkamen Raubtiere aus dem Zoo. Spezialtrupps machten sich auf die Jagd - einen tragischen Vorfall konnten sie nicht verhindern. mehr...

Überschwemmungen in Tiflis: Georgien schätzt Schäden auf 20 Millionen Euro

SPIEGEL ONLINE - 15.06.2015

Mindestens zwölf Menschen starben, mehrere Wohnviertel wurden überflutet, der Zoo größtenteils zerstört: Ein heftiges Unwetter hat in der georgischen Hauptstadt Tiflis Schäden in Millionenhöhe verursacht. mehr...

Zooausbruch in Tiflis: Erst kam der Fluss, dann das Flusspferd

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Plötzlich stand das Nilpferd auf der Hauptstraße, hockte ein Bär vor dem Fenster: Ein Unwetter hat im georgischen Tiflis schwere Schäden angerichtet. Aus dem Zoo entkamen Wildtiere, Spezialkräfte rückten zur Jagd aus. mehr...

Osteuropa-Strategie: Merkel frustriert Ukrainer und Georgier

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2015

Bei ihrem Gipfel in Riga sucht die EU nach einem Konzept für Osteuropa: Kanzlerin Merkel will Moskau nicht provozieren und schließt eine EU-Erweiterung aus. Kiews Führung steht unter Druck, Georgien fühlt sich alleingelassen. mehr...

DFB-Sieg in Georgien: Nur sechs Minuten weltmeisterlich

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Der 2:0-Sieg über Georgien? Geschenkt. Doch das Team von Joachim Löw ließ erneut viele Chancen ungenutzt. Ausgerechnet das Prunkstück Offensive sucht seine Effizienz. mehr...

DFB-Sieg gegen Georgien: Endlich wieder souverän

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Das war weltmeisterlich - zumindest phasenweise: In Georgien zeigte die DFB-Elf ihre beste Leistung seit dem WM-Triumph. Für Ärger sorgten einzig mehrere Flitzer. Alles Wichtige zu Deutschlands Erfolg. mehr...

EM-Qualifikation: Deutschland gewinnt souverän gegen Georgien

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Überzeugender Sieg: Gegen unterlegene Georgier hat die deutsche Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation 2:0 gewonnen. Das DFB-Team dominierte über die gesamte Partie. Der Erfolg hätte deutlich höher ausfallen können. mehr...

DFB-Gegner Georgien: Die Willis aus Freiburg

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Es war die georgische Phase in Freiburg: Gleich fünf Georgier standen Anfang des Jahrtausends im Kader des SC. Einige von ihnen planen nun die Reform des heimischen Fußballs. mehr...

DFB-Gegner Georgien: Bergab im Kaukasus

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Georgien hatte mal große Fußballer, Europacup-Sieger und WM-Teilnehmer. Die Gegenwart ist dagegen trist. Trotzdem glaubt man in Tiflis an die kleine Chance gegen den Weltmeister. Alles wichtige zum deutschen EM-Qualifikationsgegner. mehr...

Pressekonferenz in Georgien: „Die Fans haben immer Volker Finkewili gesungen“

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Die größte Herausforderung in Georgien erlebte Joachim Löw schon vor der Partie. In einer kuriosen Pressekonferenz wurde er von georgischen Journalisten beschenkt. Und erinnerte an die Georgier des SC Freiburg. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Georgien

Offizieller Eigenname: Sakartwelos Respublika

Staatsoberhaupt:
Georgi Margwelaschwili (seit November 2013)

Regierungschef: Georgi Kwirikaschwili (seit Dezember 2015)

Außenminister: Micheil Janelidse (seit Dezember 2015)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: OSZE, Uno

Hauptstadt: Tiflis

Amtssprache: Georgisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 69.700 km²

Bevölkerung: 4,352 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: –0,7%

Fruchtbarkeitsrate: 1,6 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 26. Mai

Zeitzone: MEZ +3 Stunden

Kfz-Kennzeichen: GE

Telefonvorwahl: +995

Internet-TLD: .ge

Mehr Informationen bei Wikipedia | Zentralasien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Lari (GEL) = 100 Tetri

Bruttosozialprodukt: 14,786 Mrd. US$ (ohne Abchasien und Südossetien)

Wachstumsrate des BIP: –3,9%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 10%, Industrie 21%, Dienstleistungen 69%

Inflationsrate: 5,0% (2015; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 10,4% (2014)

Steueraufkommen (am BIP): 23,2%

Handelsbilanzsaldo: -2,059 Mrd. US$

Export: 3,207 Mrd. US$

Import: 5,266 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Tee, Obst, Wein, Blumen, Tabak, Getreide, Haselnüsse, Schaf- und Ziegenzucht

Rohstoffe: Mangan, Erdöl, Kohle, Kupfer, Gold, Silber, Erdgas

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,2%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 3,0%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 4,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 26/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 48/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 68 Jahre, Frauen 75 Jahre

Schulpflicht: 6-14 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 1,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 3,0 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 3,7% der Landesfläche

CO2-Emission: 6,0 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 694 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 65%, Industrie 13%, Haushalte 22%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 96% der städtischen, 100% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 5,516 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 1,972 Mio. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 18 Monate

Streitkräfte: 20.655 Mann (Heer 17.767, Luftwaffe 1310, Sonstige 1578)

Militärausgaben (am BIP): 5,6%

Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z