Reise-Doku mit Gérard Depardieu: Grunzend durch Japan

SPIEGEL ONLINE - 03.09.2018

Ein staunender Klotz blickt auf die Welt: Arte ist „Unterwegs mit Gérard Depardieu“. In fünf Folgen erkundet der Schauspieler Japan - simpelmütig, aber halbwegs manierlich. mehr...

Vorermittlungen: Vergewaltigungsvorwurf gegen Gérard Depardieu - Schauspieler bestreitet

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2018

Der Schauspieler Gérard Depardieu ist wegen mutmaßlicher sexueller Übergriffe angezeigt worden. Er bestreitet die Vorwürfe. mehr...

Gérard Depardieu im Comic: Auf der Schleimspur bis nach Autokratistan

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

Fünf Jahre lang hing der Comiczeichner Mathieu Sapin „am Rockzipfel“ von Gérard Depardieu. Ergebnis: eine freiwillige Speichelleckerei und eine unfreiwillige Erklärung für Phänomene wie #MeToo. mehr...

Personalien: Wie im Film, nur schlimmer

DER SPIEGEL - 01.04.2017

Comicporträt. über Gérard Depardieu; Der französische Schauspieler Gérard Depardieu,68, ließ sich fünf Jahre lang von dem Comiczeichner Mathieu Sapin begleiten. Das Ergebnis, „Gérard. Cinq années dans les pattes de Depardieu“ ("Gérard.… mehr...

Tragikomödie „Saint Amour“: Anstoßen aufs Unglück

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2016

Hoch die Tassen mit Gérard Depardieu und Michel Houellebecq! Die französische Tragikomödie „Saint Amour“ begleitet drei einsame Männer auf Sauftour durch Frankreichs schönste Weingegenden. mehr...

„Marseille“ mit Gérard Depardieu: Immobilien sind das neue Kokain

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

In der neuen Netflix-Serie „Marseille“ wird nicht mit Drogen, sondern mit Baugrund gedealt. Außerdem gibt es billigen Sex in teurer Wäsche - der Hochglanz-Einstieg in den französischen Serienmarkt. mehr...

„Schlemmen mit Gérard Depardieu“: Obelix hat Hunger

SPIEGEL ONLINE - 12.10.2015

Arte schickt den Schauspieler auf lukullische Entdeckungsreisen: „Schlemmen mit Gérard Depardieu“ feiert das Leben - und das Fressen. Was nicht zwei Beine zum Wegrennen besitzt, wird hier verspeist.Gérard Depardieu ("Asterix und Obelix")… mehr...

Personalien: Gérard Depardieu

DER SPIEGEL - 29.08.2015

Gérard Depardieu darf sich über Einbürgerung per Ukas von Wladimir Putin glücklich schätzen; 66, französischer Schauspieler und prominenter Steuerflüchtling, kann sich dieser Tage besonders glücklich schätzen, bereits vor zweieinhalb Jahren per Ukas… mehr...

Nach Einreiseverbot für Depardieu: Ukraine erstellt Liste „befreundeter“ Künstler

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2015

Nach dem Einreiseverbot für Gérard Depardieu hat das ukrainische Kulturministerium eine Liste „befreundeter“ Künstler veröffentlicht, denen sie damit für ihr Engagement gegen russische Separatisten danken will. Zu den Auserwählten gehören auch einige Deutsche. mehr...

Wahl-Russe: Ukraine verhängt Einreiseverbot gegen Gérard Depardieu

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2015

Kiew ernennt Gérard Depardieu zur persona non grata: Der Filmstar darf fünf Jahre lang nicht in die Ukraine einreisen. Zuvor hatte ihn das Kulturministerium als Bedrohung für die nationale Sicherheit bezeichnet. mehr...