ThemaGérard DepardieuRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wahl-Russe: Ukraine setzt Gérard Depardieu auf schwarze Liste

Wahl-Russe: Ukraine setzt Gérard Depardieu auf schwarze Liste

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2015

Nach "antiukrainischen Äußerungen" ist Gérard Depardieu auf einer schwarzen Liste des ukrainischen Kulturministeriums gelandet. Begründung: Er stehe im Verdacht, eine "Gefahr für die nationale Sicherheit" zu sein. mehr... Forum ]

Wahl-Russe: Ukraine setzt Gérard Depardieu auf schwarze Liste

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2015

Nach "antiukrainischen Äußerungen" ist Gérard Depardieu auf einer schwarzen Liste des ukrainischen Kulturministeriums gelandet. Begründung: Er stehe im Verdacht, eine "Gefahr für die nationale Sicherheit" zu sein. mehr...

Gérard Depardieu: Ich bin nur noch der Typ, der in ein Flugzeug gepinkelt hat

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Gérard Depardieu hat in fast 200 Filmen mitgespielt. Doch weltweit kenne man ihn bloß für drei Dinge, beklagt er nun in einem Interview - darunter seine wenig schmeichelhafte Pinkel-Posse. Empfindet er deshalb Reue? mehr...

Cannes-Tagebuch: Der Dicke und die Dürre

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Kurz vor Schluss glänzt der Wettbewerb in Cannes mit berührender Schauspielkunst: Isabelle Huppert und Gérard Depardieu trauern in "Valley of Love" um ihren Sohn, Tim Roth brilliert als stiller Sterbehelfer in "Chronic". mehr...

Depardieus Trinkgewohnheiten: Und wir hören seine Leber schreien

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2014

Champagner zum Frühstück, Wein zum Mittag, abends Wodka und zwischendurch eine Flasche Pastis: Schauspieler Gérard Depardieu hat einem Magazin offenherzig von seinen Trinkgewohnheiten erzählt. mehr...

Depardieu als Strauss-Kahn: Film über Sexaffäre läuft in Cannes

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2014

Der Sexskandal um Dominique Strauss-Kahn wird zum Thema in Cannes: Bei den Filmfestspielen wird der Film "Welcome to New York" gezeigt , der sich an die Affäre anlehnt. Noch am selben Tag soll er auch im Netz zu sehen sein. mehr...

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Jacqueline Bisset spielt in "Welcome to New York" die Ehefrau von Dominique Strauss-Kahn. Frau im ZornEs soll ihre größte Rolle seit "Reich und berühmt" (1981) werden: Die britische Schauspielerin Jacqueline Bisset, 69, spielt in "Welcome to New ... mehr...

Gérard Depardieu: Freie Fahrt mit Fahrverbot

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Gérard Depardieu bleibt mobil. Der Schauspieler akzeptiert seine Verurteilung wegen Trunkenheit am Steuer, Entzug des Führerscheins inklusive. Denn fahren kann der 65-Jährige offenbar weiterhin - ein juristischer Trick macht es möglich. mehr...

Unfall mit 1,8 Promille: Depardieu muss Führerschein abgeben

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2013

Er stürzte mit seinem Motorroller und hatte dabei 1,8 Promille Alkohol im Blut: Schauspieler Gérard Depardieu ist für sechs Monate seinen Führerschein los. Ein Pariser Strafgericht verurteilte den 64-Jährigen zudem zu 4000 Euro Geldstrafe. mehr...

Depardieu-Intimus im Interview: Er liebt den Geschmack der russischen Freiheit

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2013

Was brachte Gérard Depardieu dazu, Russe zu werden? Nikolai Borodatschow, Direktor des Russischen Filmarchivs und Intimus des französischen Weltstars, meint es zu wissen: Nicht Steuergeiz, sondern die Liebe zur Freiheit hätte ihn nach Russland geführt. mehr...

KARRIEREN: Bis ans Ende der Welt

DER SPIEGEL - 18.05.2013

Als Frankreichs größter Schauspieler wurde Gérard Depardieu berühmt. Dann warf er seinen Pass weg, wurde Russe und geriet auf die Bühne der Weltpolitik. Dort führt er sein Leben als Tragikomödie auf. Gérard Depardieu bewegt sich wie ein Mann auf de... mehr...

Themen von A-Z