ThemaGerhard CrommeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Stellenstreichungen bei Siemens: "Wir sollten uns nichts vormachen"

Stellenstreichungen bei Siemens: "Wir sollten uns nichts vormachen"

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Siemens streicht fast 8000 Stellen in Deutschland und weltweit. Der Betriebsrat kündigt schwierige Gespräche an. Die neue Personalchefin Kugel aber sagt: "Wir werden wahrscheinlich nicht allen eine neue Stelle im Unternehmen anbieten können." Von Dinah Deckstein, München mehr... Forum ]

Konzernumbau: Siemens streicht 3300 Stellen in Deutschland

Konzernumbau: Siemens streicht 3300 Stellen in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Dem tiefgreifenden Konzernumbau bei Siemens fallen weltweit rund 7800 Arbeitsplätze zum Opfer - allein in Deutschland werden rund 3300 Jobs gestrichen. Das Unternehmen will eine Milliarde Euro einsparen. Der Betriebsrat kündigt harte Verhandlungen an. mehr... Forum ]

Hauptversammlung: Siemens-Gewinn bricht ein

Hauptversammlung: Siemens-Gewinn bricht ein

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Siemens-Chef Joe Kaeser muss sehr schlechte Zahlen erklären: Im ersten Quartal ist der Gewinn des Konzerns um ein sattes Viertel gefallen, die Aufträge sind zurückgegangen. Die verantwortlichen Manager müssen gehen. mehr... Forum ]

Siemens-Aufsichtsratschef: Belegschaftsaktionäre wollen Cromme Entlastung verweigern

SPIEGEL ONLINE - 20.01.2015

Ärger für Gerhard Cromme: Die Belegschaftsaktionäre von Siemens wollen dem Aufsichtsratschef nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen bei der Hauptversammlung die Entlastung für das abgelaufene Geschäftsjahr verweigern. mehr...

SIEMENS: Löscher legt sich mit Cromme an

DER SPIEGEL - 24.02.2014

Ex-Siemens-Chef Löscher behält sich juristische Schritte vor. Der frühere Siemens-Chef Peter Löscher liegt trotz seiner Millionenabfindung auch ein halbes Jahr nach seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen noch immer im Clinch mit seinem Ex-Arbeitgeb... mehr...

Siemens-Hauptversammlung: Investoren knöpfen sich Chefkontrolleur Cromme vor

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2014

"Dilettantisch", "nicht zielführend": Vor der Siemens-Hauptversammlung gingen die Aktionäre hart mit Aufsichtsratschef Cromme ins Gericht. Nun kommt er seinen Kritikern zwar entgegen, lässt aber offen, ob er seinen Job aufgibt. mehr...

Umstrittener Aufsichtsratschef: Siemens-Investoren erhöhen Druck auf Cromme

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2014

Vor der Siemens-Hauptversammlung am kommenden Dienstag drängen Großaktionäre des Konzerns den umstrittenen Chefkontrolleur Gerhard Cromme zum vorzeitigen Amtsverzicht. Doch der 70-Jährige ist bis 2018 gewählt - und will nicht weichen. mehr...

KONZERNE: In der Wagenburg

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Eine kleine Kaste meist älterer Herren kontrolliert die großen Konzerne des Landes. Doch wenn eines dieser Unternehmen in Turbulenzen gerät, erklären sich ihre Aufsichtsräte für unschuldig. Die vergangenen Monate waren ungemütlich für Klaus-Peter M... mehr...

SIEMENS: Cromme will bleiben

DER SPIEGEL - 12.08.2013

Cromme will Chefaufseher bei Siemens bleiben. Nach dem Rauswurf von Siemens-Chef Peter Löscher fordern Kritiker, dass auch der verantwortliche Chefaufseher Gerhard Cromme spätestens zur nächsten Hauptversammlung Ende Januar 2014 abtritt. Doch der 7... mehr...

UNTERNEHMEN: Peter und die Wölfe

DER SPIEGEL - 05.08.2013

Rund um den Rausschmiss von Vorstandschef Löscher hat sich Siemens in kürzester Zeit in ein Tollhaus verwandelt. Das verdankt der Konzern auch, aber nicht nur seinen beiden mächtigsten Aufsichtsräten. Die Anatomie eines Absturzes. Wenige Tage bevor... mehr...

Führungswechsel: Cromme steht Siemens' Neuanfang im Weg

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2013

Einstimmig wurde Joe Kaeser zum neuen Siemens-Chef gewählt. Ein Triumph für Aufsichtsratschef Gerhard Cromme: Der gewiefte Strippenzieher hat seine Kontrahenten besiegt - vorerst. Soll ein echter Neuanfang bei dem Industriekonzern gelingen, müsste auch er gehen. mehr...

Machtwechsel bei Siemens: Löscher fordert Aufsichtsratschef Cromme heraus

SPIEGEL ONLINE - 29.07.2013

Der Aufsichtsrat von Siemens will Konzernchef Peter Löscher loswerden, aber der will offenbar nicht so einfach gehen. Wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, stellt Löscher eine Bedingung: Er will nur abtreten, wenn der Aufsichtsratsvorsitzende Gerhard Cromme zurücktritt. mehr...

KONZERNE: Führungskrise bei Siemens

DER SPIEGEL - 29.07.2013

Siemens-Chef Löscher vor der Ablösung. Siemens-Vorstandschef Peter Löscher steht vor der Ablösung. Zugleich muss sich auch sein Aufsichtsratschef Gerhard Cromme interner Kritik stellen. Eine Gewinnwarnung, die Löscher am Donnerstag vergangener Woch... mehr...

Themen von A-Z