ThemaGerhard LöwenthalRSS

Alle Artikel und Hintergründe

GESTORBEN: Gerhard Löwenthal

DER SPIEGEL - 16.12.2002

Gestorben: Gerhard Löwenthal. Gerhard Löwenthal , 79. Kein anderer Nachkriegsjournalist spaltete das geteilte Land auf beiden Seiten des Eisernen Vorhangs so wie Löwenthal, der 19 Jahre lang in 585 Sendungen das "ZDF Magazin" moderierte. Er se... mehr...

KONSERVATIVE: Bund gebeutelt

DER SPIEGEL - 13.10.1986

Die Konservative Aktion ist pleite. Doch unvermindert bekämpfen sich verfeindete Gesinnungsfreunde des Löwenthal-Vereins mit Prozessen und Pöbeleien. . Mehr als eine Million mal, rühmte sich die Konservative Aktion letztes Jahr, sei eine selbstp... mehr...

KONSERVATIVE: Lügen, Lügen, Lügen

DER SPIEGEL - 07.07.1986

In der Konservativen Aktion, die im Namen des "anständigen Deutschland" agiert, wüten innere Kämpfe. . An einem Montag Mitte Juni brachen drei schweigsame Herren ein Hamburger Stadtbüro auf, in dem sie etwas zu suchen hatten. Als Vorstandsmitgl... mehr...

Richtig verstanden

DER SPIEGEL - 28.02.1983

Rundfunk und Fernsehen untersagen ihren Mitarbeitern in Wahlkampfzeiten die Werbung für Parteien. Gerhard Löwenthal vom ZDF darf eine Ausnahme machen. Vor dem CSU-Parteitag in München verkündete Franz Josef Strauß Programmrichtlinien für das deu... mehr...

Kreuzpeinlich

DER SPIEGEL - 04.08.1980

Im ZDF dürfen zweifelhafte Praktiken von Menschenrechts-Vereinen, bei denen Moderator Gerhard Löwenthal mitwirkt, nicht aufgedeckt werden. Die Anweisung aus der Wiesbadener ZDF-Zentrale kam telephonisch. Am einen Leitungsende saß Chefredakteur R... mehr...

PROZESSE: Übel mitgespielt

DER SPIEGEL - 28.07.1980

ZDF-Moderator Gerhard Löwenthal wollte einen Kronzeugen gegen Rudolf Bahro aufbauen - und fiel auf die Nase. Die Gegenüberstellung dauerte nur einige Minuten. Für den 23jährigen Ex-DDR-Bürger Kurt Michaelis war der Fall klar: "Er ist es. Es ist ... mehr...

BERUFLICHES: Jochen Steffen

DER SPIEGEL - 28.03.1977

Jochen Steffen, 54, schleswig-holsteinischer SPD-Landtagsabgeordneter und ehemaliger Kieler Oppositionsführer, der "noch in diesem Jahr" sein Landtagsmandat niederlegen will, wird wahrscheinlich bis zum 19. September durchhalten. An diesem Tag feiert... mehr...

FERNSEHEN: Wahrer Aufbruch

DER SPIEGEL - 10.09.1973

Schon eine Viertelmillion Unterschriften hat eine "Aktion Funk und Fernsehen" gegen die Beschränkung der Löwenthal-Auftritte im ZDF gesammelt. Der Verein vermutet den Einfluß "unbekannter Mächte". Jeden Morgen quillt. seit zwei Wochen, das Schließf... mehr...

TV-SPIEGEL: Bock und Anstand

DER SPIEGEL - 18.12.1972

Rolf Lamprecht 42, ist SPIEGEL-Korrespondent für Recht und Justiz in Karlsruhe. Wer das ZDF-Magazin am Mittwochabend für schwarzes Agitprop hält und in Gerhard Löwenthal mehr den Manipulator als den Moderator sieht, durfte am Nikolaustag frohlocken... mehr...

FERNSEHEN: Dumme Sachen

DER SPIEGEL - 11.12.1972

In einer "Feststellungsentscheidung" verurteilt die hessische Landesregierung Gerhard Löwenthals Nachrichtenmanipulation: Das "ZDF Magazin" hat "die Wahrheitspflicht in unvertretbarer Weise verletzt". Als CDU-Wahlhelfer geschätzt, auf CSU-Parteitag... mehr...

Themen von A-Z