ThemaGesamtschuleRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kostenpflichtige Schultoilette: Bezirksregierung verbietet Klo-Gebühr

Kostenpflichtige Schultoilette: Bezirksregierung verbietet Klo-Gebühr

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2013

Zahlen fürs saubere Geschäft? Die Bezirksregierung Arnsberg untersagt einer Bochumer Schule, Geld für den Klobesuch auf Premiumtoiletten zu verlangen. In NRW gelte: Jeder Schüler muss uneingeschränkt müssen dürfen. Die Schule verteidigt ihr Bezahlmodell. mehr... Forum ]

Streitthema Ehrenrunde: "Sitzenbleiben ist peinlich"

Streitthema Ehrenrunde: "Sitzenbleiben ist peinlich"

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2013

Wenn Schüler Glück haben, schadet ihnen Sitzenbleiben nicht. Aber sinnvoll ist das einfache Wiederholen einer Klassenstufe nicht, sagt Bildungsforscher Ingmar Hosenfeld. Man könne Kindern und Jugendlichen auch anders klarmachen, dass sie im Unterricht mehr Gas geben müssen. mehr... Forum ]

Streit ums Sitzenbleiben: "Das ist pädagogischer Populismus"

Streit ums Sitzenbleiben: "Das ist pädagogischer Populismus"

SPIEGEL ONLINE - 18.02.2013

Ärgerlich, teuer, nutzlos? Über den Sinn und Unsinn von Ehrenrunden wird seit langem gestritten. Jetzt plant Niedersachsen, künftig keinem Schüler mehr das Sitzenbleiben zuzumuten. Aus Bayern heißt es dazu: "Blanker Unsinn". mehr... Forum ]

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Dann schafft doch gleich die Zeugnisse ab!

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: Dann schafft doch gleich die Zeugnisse ab!

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2013

In Niedersachsen soll jetzt das Sitzenbleiben verboten werden. Da stellt sich die Frage: Warum so zögerlich? Wer der Stigmatisierung Schwächerer vorbeugen will, müsste eigentlich ganz auf Zensuren verzichten. Eine Kolumne von Jan Fleischhauer mehr... Forum ]

Bildungskonsens in NRW: Rot-Grün und CDU beschließen Schulreform

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2011

Ein jahrzehntelanger Streit ist beigelegt: Der Landtag in Nordrhein-Westfalen hat die Schulreform beschlossen, die der Hauptschule faktisch den Garaus macht. Die Schulministerin feiert, Eltern und Schüler sind nicht zufrieden. mehr...

Schul-Glaubenskrieg in NRW entschieden: Gymnasium wird Haupt-Schule

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2011

Ist der Schulfrieden in Nordrhein-Westfalen ein Modell für Deutschland? Rot-Grün und CDU versprechen sich zwölf Jahre Eintracht - und hoffen, dass sich ihr jeweiliges schulpolitisches Heilsversprechen von selbst durchsetzt. Die CDU wird dieses Spiel verlieren. mehr...

Schulpreis: Alle lieben die Gesamtschule - für einen Tag

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2011

Zum zweiten Mal gewinnt eine niedersächsische Gesamtschule den renommierten Deutschen Schulpreis. Der 100.000-Euro-Sieg stellt die Bildungspolitik der Landesregierung bloß - und Bundespräsident Christian Wulff, der die integrativen Schulen lange bekämpft hat. mehr...

Schulen für alle: Die Zukunft beginnt in Ascheberg

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2010

Dass alle Schüler ab Klasse fünf gemeinsam an der gleichen Schule lernen, galt Konservativen in Nordrhein-Westfalen stets als Teufelszeug. In Ascheberg entsteht jetzt die erste Gemeinschaftsschule des Landes. Der CDU-Bürgermeister steht voll dahinter - und seine Partei beginnt umzudenken. mehr...

Ehemalige Rütli-Schule: Vom Schlachtfeld zum Bildungsidyll

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2010

Eingetretene Türen, Attacken auf Lehrer, Chaos im Unterricht - die Rütli-Schule galt jahrelang als Inbegriff von Schulterror. Das ändert sich: Im Problembezirk Berlin-Neukölln entsteht eine vorbildliche Bildungsoase. Die benachbarten Schulen dagegen darben weiter. mehr...

Baden-Württemberg: Heilig's Blechle, bloß keine Gesamtschule

SPIEGEL ONLINE - 26.08.2009

In Karlsruhe plante ein Bündnis aus Eltern, Politikern und Lehrern eine neue Form von Schule: gemeinsames Lernen bis Klasse 10, nach skandinavischem Vorbild. Doch Kultusminister Rau winkte ab. Die Landesregierung klammert sich ans alte, dreigliedrige System - der Widerstand wächst. mehr...

Schwarz-grünes Hamburg: Das wird keine Kuschelschule!

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2008

Die Schulen in Hamburg werden zum gigantischen Versuchslabor, Eltern begehren auf. Geplant ist eine Primarschule bis zur sechsten Klasse. Der Initiative "Eine Schule für alle" reicht das nicht - per Volksentscheid will sie das Sortieren auf verschiedene Schulformen beenden. mehr...

Irrtum Gesamtschule: Wie aus dem Reformtraum ein Alptraum wurde

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2008

Bei Streit um eine "Schule für alle" wettern die Gegner stets gegen das Ungetüm einer "sozialistischen Einheitsschule". Dabei hat es in Deutschland eine echte Gesamtschule nie gegeben - früh machten ihr die Kultusminister mit einem trickreichen Geheimbeschluss den Garaus. mehr...

Streit über Schulsystem: Gesamtschule folgenlos, Bildung wird vererbt

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2008

Fördern Gesamtschulen Arbeiterkinder besser als das dreigliedrige Schulsystem? Ein Pädagogikprofessor hat die Lebenswege hessischer Schüler über Jahrzehnte verfolgt. Sein ernüchterndes Fazit: Die soziale Herkunft ist entscheidender als die Schulform. mehr...

BILDUNG: Die Insel-Lösung

DER SPIEGEL - 17.02.2007

Weder Pisa-Schock noch Rütli-Schule konnten das dreigliedrige Schulsystem erschüttern; nun bricht es im ländlichen Raum mangels Kindern zusammen: Viele Kommunen planen Gemeinschaftsschulen nach skandinavischem Vorbild. Kritiker bangen um die Qualität... mehr...

Themen von A-Z