ThemaGesundheitsreformRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Reaktion auf Niedrigzinsen: Krankenkassen könnten bald Aktien kaufen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2016

Die extrem niedrigen Zinsen machen auch den Krankenkassen zu schaffen. Deshalb sollen sie laut einem Regierungsentwurf einen Teil ihres Geldes künftig in Aktien stecken dürfen. mehr...

Gesundheitsreformen: 40 Milliarden Mehrkosten bis 2020

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2015

Es geht um Pflege, um Krankenhäuser und Palliativversorgung: Die Liste der Reformen von Gesundheitsminister Hermann Gröhe ist beachtlich. Laut Experten gilt das auch für die Mehrausgaben. mehr...

Soziales: Wünsch dir was

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Mit fragwürdigen Vorhaben treibt die Bundesregierung die Gesundheitsausgaben in die Höhe. Die Beiträge könnten bald steigen, zulasten von Kleinverdienern und Rentnern. mehr...

Arzttermine: „Die Wahlfreiheit bleibt ja“

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Gesundheitsminister Hermann Gröhe über lange Wartezeiten für einen Facharzttermin; Gesundheitsminister Hermann Gröhe, 53 (CDU), über lange Wartezeiten für einen Facharzttermin SPIEGEL: Herr Gröhe, Sie sind gesetzlich krankenversichert. Haben Sie… mehr...

Krankenkassen: Wechsel wird teurer

DER SPIEGEL - 26.05.2014

Krankenkassen-Wechsel künftig erst zum Monatsende möglich; Gesetzlich Versicherte werden es künftig ein wenig schwerer haben, ihre Krankenkasse zu wechseln, falls diese höhere Zusatzbeiträge ankündigt. Bislang können sie ihre Mitgliedschaft zum… mehr...

Finanzreform der Krankenkassen: Auf Kosten der Versicherten

SPIEGEL ONLINE - 26.03.2014

Die Bundesregierung hat die Reform der gesetzlichen Krankenversicherung auf den Weg gebracht. Sie will das System gerechter machen, gleichzeitig spart sie sich mehr als zehn Milliarden Euro an Zuschüssen. Den Arbeitnehmern drohen deutliche Beitragssteigerungen. mehr...

GESUNDHEIT: Bares für Babys

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Die geplante Reform der gesetzlichen Kassen hat einen unerwünschten Nebeneffekt: Viele Versicherte könnten zur privaten Konkurrenz getrieben werden. mehr...

GESUNDHEIT: Ein Patient, zwei Meinungen

DER SPIEGEL - 18.11.2013

Krankenkassen sollen für bessere Beratung vor Operationen zahlen; Die Große Koalition will die Zahl vermeidbarer Operationen senken. Daher sollen Patienten vor einem Eingriff künftig eine Zweitmeinung bei einem weiteren Facharzt oder Krankenhaus… mehr...

Koalitionsverhandlungen: Union und SPD bei Gesundheitsreform tief zerstritten

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2013

In einigen Jahren drohen Millionen Krankenversicherten hohe Zusatzbeiträge. Der Aufschlag entwickelt sich immer mehr zu einem zentralen Streitpunkt in den Verhandlungen zwischen Union und SPD. mehr...

Wegen Wahlbeeinflussung: Krankenkassen-Aufsicht rüffelt HEK

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2013

Die HEK schürt kurz vor dem Wahltermin per Massenbrief an ihre Versicherten Angst vor der von SPD und Grünen geplanten Bürgerversicherung - dafür kassiert die Krankenkasse nun eine Rüge der Aufsichtsbehörde: Das Schreiben sei eine unzulässige Parteinahme gewesen. mehr...

Themen von A-Z