Gesundheitsexperte über Spahn-Vorschlag: „Die Patienten würden zu Versuchskaninchen“

SPIEGEL Plus - 16.01.2019

Soll das Gesundheitsministerium künftig mit darüber entscheiden, welche Therapie von der Kasse bezahlt wird? Der Medizinexperte Gerd Antes ist strikt dagegen.  mehr...

Reform von Verjährungsfristen: Krankenkassen drohen Jens Spahn mit „Prozesslawine“

SPIEGEL ONLINE - 02.11.2018

Neue Kritik an den Plänen von Gesundheitsminister Jens Spahn: Krankenkassen fürchten, auf Forderungen in Millionenhöhe gegen Krankenhäuser sitzen zu bleiben. Die Kassen kündigen Klagen an. mehr...

Zweiklassenmedizin: Spahn will Unterschiede bei Krankenversicherungen abbauen

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2018

Der designierte Gesundheitsminister Jens Spahn fordert, dass privat und gesetzlich Versicherte künftig gleich schnell Termine bekommen sollen. Außerdem will er den Pflegeberuf lukrativer machen. mehr...

Gesundheit: „Das ist eine Tortur“

DER SPIEGEL - 10.02.2018

Kassenärzte-Chef Andreas Gassen über die Zweiklassenwelt in deutschen Wartezimmern und die neuen Pläne der angehenden Großen Koalition mehr...

Gescheiterte Abschaffung: „Die private Krankenversicherung hat nur eine Gnadenfrist bekommen“

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2018

Der SPD-Vorstoß für eine Bürgerversicherung ist an der Union gescheitert. Im Gespräch erklärt Experte Stefan Etgeton, warum das Projekt dennoch kommen dürfte. mehr...

GroKo-Gesundheitspläne: Kommando rumdoktern

SPIEGEL ONLINE - 08.02.2018

Die große Mehrheit der Bürger will die private Krankenversicherung abschaffen - doch die Idee taucht im Koalitionsvertrag nicht auf. Union und SPD haben für ihren Streit eine andere, mittelmäßige Lösung gefunden. mehr...

Koalitionsvertrag: Was die GroKo bei Gesundheit und Pflege beschlossen hat

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2018

Das Thema Gesundheit war ein Knackpunkt der GroKo-Verhandlungen. Der Streit über Ärztehonorare ist nicht geklärt, es soll nun eine Kommission eingesetzt werden. Die Ergebnisse und Annäherungen im Überblick. mehr...

Bevorzugung von Privatpatienten: Krankenkassen fordern Strafen für Ärzte

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2018

Viele Ärzte nehmen bevorzugt Privatpatienten dran - weil sie ihnen viel mehr Geld einbringen als gesetzlich Versicherte. Union und SPD verhandeln über eine Lösung - die den Krankenkassen allerdings nicht passt. mehr...

Bürgerversicherung: Union kommt SPD entgegen

DER SPIEGEL - 27.01.2018

Ärzte könnten höhere Honorare für die Behandlung von Kassenpatienten bekommen. mehr...

Gesundheit!

DER SPIEGEL - 05.01.2018

Wie eine Große Koalition die Zweiklassenmedizin überwinden kann  mehr...