Thema Getreide

Alle Artikel und Hintergründe

Mit Vollkorn-Snack: Archäologen finden 4000 Jahre alte Proviantdose

Mit Vollkorn-Snack: Archäologen finden 4000 Jahre alte Proviantdose

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2017

Schon vor Jahrtausenden aßen Menschen Getreidesorten, die heute noch in Vollkornbrot stecken. Das zeigt eine uralte Proviantbox, die Archäologen bei einem Schweizer Gletscher entdeckt haben. mehr...

Bolivien: Der Fluch des Quinoa-Booms

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2017

Quinoa ist in Europa zum Trendessen geworden. Doch im Ursprungsland der nährstoffreichen Pflanze geht es den Bauern so schlecht wie lange nicht. Eine Globalisierungsgeschichte aus Challapata, Bolivien. mehr...

Gentechnik: Importverbot für US-Weizen?

DER SPIEGEL - 06.08.2016

Bundeslandwirtschaftsministerium prüft Importverbot von US-Weizen; Das Bundeslandwirtschaftsministerium prüft nach einem Fund gentechnisch veränderter Pflanzen in den USA ein Importverbot von dort angebautem Weizen. Das teilte das Haus von Minister… mehr...

Fund von Gen-Getreide: Japan und Südkorea stoppen Weizenimporte aus USA

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2013

Japan und Südkorea reagieren auf den Fund von genmanipuliertem Weizen in den USA. Die beiden Länder haben die Einfuhr des Getreides gestoppt. Der Weizenpreis sank den zweiten Tag in Folge. mehr...

Ausbildung in der Windmühle: Alles so schön alt hier

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2012

Jippe Kreuning, 19, will den Beruf des Müllers vor dem Aussterben retten. 600 Stunden lang hat er für die Prüfung geübt, Wetterkarten studiert, Seile geknotet. Jetzt ist er eines der jüngsten Mitglieder seiner Zunft. Die meisten seiner Kollegen sind schon über 60. mehr...

ROHSTOFFE: Kolben-Fresser

DER SPIEGEL - 27.08.2012

Strom aus Mais - das galt als revolutionäre Idee. Deswegen werden Biogasanlagen gefördert. Nun bedeckt die Energiepflanze ganze Regionen, und die Bauern werden von Investoren verdrängt. mehr...

NAHRUNGSMITTEL: Hunger hoch vier

DER SPIEGEL - 20.08.2012

Jahrhundertdürre, Biosprit-Boom, Rohstoffspekulation: Die Preise für Mais, Weizen und Soja erreichen Rekordhöhen, die Auswirkungen sind weltweit spürbar. Ein Verteilungskampf um die wertvollen Ressourcen ist entbrannt. mehr...

Dürre in den USA: Getreidepreis in Deutschland steigt auf Rekordhoch

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2012

Deutsche Bauern ernten in diesem Jahr mehr Getreide als 2011. Dennoch sind Weizen und Roggen so teuer wie zuletzt vor 25 Jahren. Grund ist die extreme Dürre in den USA. Nun könnten auch Brot und Brötchen teurer werden. mehr...

Uno-Appell wegen Dürre: USA sollen Biotreibstoff-Produktion drosseln

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2012

Die USA erleben die schlimmste Dürre seit den fünfziger Jahren, dennoch soll ein großer Teil der Ernte für die Ethanol-Produktion verwendet werden. Die Uno fordert die US-Regierung jetzt zum Umsteuern auf - andernfalls könne eine Nahrungsmittelkrise drohen. mehr...

LANDWIRTSCHAFT: Dürre heizt Spekulation an

DER SPIEGEL - 23.07.2012

US-Dürre treibt die Getreidepreise hoch; In den USA treibt die schlimmste Trockenperiode seit 24 Jahren die Getreidepreise in die Höhe. Ende vergangener Woche überstieg der Preis für Mais das bisherige Rekordhoch vom Juli 2008, dem Jahr der… mehr...

Dürre in den USA: Getreidepreise steigen rapide

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2012

Die Krise auf den globalen Märkten für Getreide spitzt sich zu. Mais ist so teuer wie noch nie, der Getreidepreis hat den höchsten Stand seit eineinhalb Jahren erreicht. Auslöser für den Preisschub ist eine Dürre in den USA - wegen der gewaltige Missernten drohen. mehr...