Misshandlungen in Burbach: Privates Unternehmen darf Flüchtlingsheim nicht mehr leiten

Misshandlungen in Burbach: Privates Unternehmen darf Flüchtlingsheim nicht mehr leiten

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

In Burbach in Nordrhein-Westfalen wurden Flüchtlinge erniedrigt und misshandelt. Jetzt wird der Leitung des Heimes der Betrieb entzogen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen leitende Angestellte des Unternehmens. mehr... Forum ]

Misshandlung von Flüchtlingen: Ermittler durchsuchen Zentrale von European Homecare

Misshandlung von Flüchtlingen: Ermittler durchsuchen Zentrale von European Homecare

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2014

Mitarbeiter der Staatsanwaltschaft Siegen haben die Zentrale des Flüchtlingsheim-Betreibers European Homecare durchsucht. Ein ehemaliger Subunternehmer erhebt schwere Vorwürfe gegen die Firma. mehr... Forum ]

Asylheim: Flüchtlinge in Hamburg werfen Beamten Misshandlung vor

Asylheim: Flüchtlinge in Hamburg werfen Beamten Misshandlung vor

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Flüchtlinge einer Hamburger Erstaufnahmeeinrichtung haben Vorwürfe gegen Polizisten erhoben. Die Beamten hätten sie getreten und über den Boden geschleift. Die Polizei widerspricht dieser Behauptung. mehr... Forum ]

Asylheim-Skandal und Hannelore Kraft: Sie hätte es wissen müssen

Asylheim-Skandal und Hannelore Kraft: Sie hätte es wissen müssen

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Schockierende Fotos aus einem Flüchtlingsheim in NRW alarmieren die Politik. Hannelore Kraft zeigt sich "fassungslos". Doch fassungslos macht vor allem, wie konsequent die Landesregierung das Problem bislang ignoriert hat. Ein Kommentar von Jörg Diehl mehr... Forum ]

Misshandlung in Flüchtlingsheimen: "So etwas musste passieren"

Misshandlung in Flüchtlingsheimen: "So etwas musste passieren"

SPIEGEL ONLINE - 01.10.2014

Die Misshandlungen im Flüchtlingsheim Burbach versucht Betreiber European Homecare auf den dortigen Sicherheitsdienst zu schieben. Doch auch in einem Homecare-Heim in Essen berichten Mitarbeiter und Insassen von Gewalt und Überforderung. Von David Böcking, Essen mehr... Forum ]

Verfassungsschutzbericht: Fremdenfeindliche Gewalt in Deutschland nimmt rasant zu

Verfassungsschutzbericht: Fremdenfeindliche Gewalt in Deutschland nimmt rasant zu

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2014

Der Verfassungsschutz legt beunruhigende Zahlen vor: Die Gewalttaten mit fremdenfeindlichem Hintergrund stiegen 2013 um mehr als 20 Prozent. Laut Innenminister de Maizière sinkt die Hemmschwelle im rechten wie im linken Lager. mehr...

Gegen Asylbewerber: Zahl rechtsextremer Proteste gegen Flüchtlingsheime steigt

Gegen Asylbewerber: Zahl rechtsextremer Proteste gegen Flüchtlingsheime steigt

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Hoyerswerda, Schneeberg, Berlin-Neukölln - wo immer ein Flüchtlingsheim steht oder gebaut werden soll, muss laut Bunderegierung mit rechtsextremen Kundgebungen gerechnet werden. Und die Zahl der Aktionen gegen Asylbewerber nimmt zu. mehr... Forum ]

Rechtsrock-CDs: Berliner NPD-Chef wegen Volksverhetzung verurteilt

Rechtsrock-CDs: Berliner NPD-Chef wegen Volksverhetzung verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Erneut bekommt ein hoher NPD-Funktionär Probleme mit dem Gesetz: Der Berliner Landeschef der Rechtsextremen erhält für die Produktion einer CD mit ausländerfeindlichen Texten eine Bewährungsstrafe - nicht seine erste. mehr...

Asylbewerber in Hoyerswerda: "We are Ausländer"

Asylbewerber in Hoyerswerda: "We are Ausländer"

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

In Hoyerswerda flogen vor rund zwanzig Jahren die Brandsätze der Neonazis, heute steht in der sächsischen Stadt wieder ein Asylbewerberheim. Fünf Bewohner berichten, wie es sich in dem Ort mit dunkler Vergangenheit lebt. Aus Hoyerswerda berichtet Maximilian Kalkhof mehr... Forum ]

Rechtsextremismus: Zahl der Angriffe auf Asylbewerberheime verdoppelt

SPIEGEL ONLINE - 03.03.2014

Die Ermittler registrierten mehr als 50 Fälle: Im vergangenen Jahr hat sich die Zahl der politisch motivierten Angriffe auf Asylbewerberheime deutlich erhöht. Flüchtlingsinitiativen gehen von einer weitaus höheren Dunkelziffer aus. mehr...

EINWANDERER: Eine gefühlte Unsicherheit

DER SPIEGEL - 18.03.2013

Türkischer Botschafter Karslioglu spricht nach Brandkatastrophe von Backnang von kollektivem Trauma. Der türkische Botschafter Hüseyin Avni Karslioglu, 56, über die Brandkatastrophe von Backnang und das Misstrauen der türkischen Gemeinschaft gegenü... mehr...

EXTREMISMUS: Schwarze Flecken

DER SPIEGEL - 12.12.2011

Jahrelang wurden Angehörige der Opfer des Neonazi-Terrors zu Unrecht verdächtigt. Noch immer kämpfen sie um Anerkennung, einige wollen nun Deutschland verlassen. Sie sagten, der Vater sei krank. Er habe Streit gehabt mit Kunden und sei nun im Krank... mehr...

Studie zum Rechtsextremismus: Ausländerfeindlichkeit nimmt im Osten zu

SPIEGEL ONLINE - 27.11.2008

Rechtsextreme Einstellungen schwächen sich deutschlandweit ab - zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung. Doch die Autoren warnen: Braunes, antisemitisches und autoritäres Gedankengut bleibt weit verbreitet, im Osten zum Teil mit steigender Tendenz. mehr...

ISLAMISTEN: Wirst du Taliban, oder was?

DER SPIEGEL - 02.02.2008

Ein junger Deutsch-Türke aus Hessen hat in Pakistan auf Seiten der Mudschahidin gekämpft. Laut CIA ist er nun vom Militär getötet worden. Er galt als Unterstützer der Sauerländer Terrorzelle. Aus dem hessischen Städtchen Langen war er nach Pakistan... mehr...

Jugendgewalt: Die isolierten Macho-Schläger

SPIEGEL ONLINE - 02.01.2008

Sie kommen aus sozial benachteiligten Gruppen, aus Familien, in denen Gewalt und absurder Männlichkeitswahn Alltag sind. Aggressiv prügeln sie auf ihre Opfer ein - die Anlässe sind oft banal. mehr...

Folgen einer Hetzjagd: Verlogene Rituale

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2007

Trauer und Betroffenheit werden gezeigt nach der Jagd auf acht Inder in Mügeln - aber auch feinsinnige Differenzierungen gemacht. Dies alles verstellt nur den Blick auf die nackten Tatsachen: Es war ein rechtsradikaler Angriff, solche Angriffe sind systematisch - und sie werden nicht ernst genug genommen. mehr...

Heye über WM: Nur mit viel Glück gab es keine Toten

SPIEGEL ONLINE - 12.07.2006

Vor der WM warnte Uwe-Karsten Heye Schwarze vor dem Besuch bestimmten Regionen in Deutschland. Nach dem Turnier legt der Ex-Regierungssprecher nach: "Nur mit viel Glück" habe es durch Rassismus keine Toten bei der Weltmeisterschaft gegeben. mehr...

RECHTSRADIKALE: Kampf um die Straße

DER SPIEGEL - 22.05.2006

Ex-Regierungssprecher Uwe-Karsten Heye wollte aufrütteln, als er den Rassismus in Ostdeutschland anprangerte. Doch er könnte das Gegenteil erreichen. Für einen, der das Mediengeschäft gut kennt, tat er dann doch ein wenig zu unschuldig. Er habe, er... mehr...

VERBRECHEN: Die Spur der Ceska

DER SPIEGEL - 15.04.2006

In einer beispiellosen Mordserie wurden neun eingewanderte Kleinunternehmer mit derselben Pistole getötet. Doch Landsleute und Familien schweigen - wohl aus Angst vor den Killern. Alles ist wie jeden Tag im Demokratischen Kulturverein im Kasseler N... mehr...

Themen von A-Z