ThemaGewalt im FußballRSS

Alle Artikel und Hintergründe

3. Liga: Saarbrücken-Profi von Fan attackiert

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2014

Dem Abstieg folgte der Übergriff: Saarbrückens Tim Knipping ist nach dem letzten Drittliga-Spieltag von einem Zuschauer angegriffen worden - im Kabinengang des eigenen Stadions. Wie der Angreifer dorthin gelangen konnte, ist noch immer unklar. mehr...

Homophobes Banner: Bayern zieht eigene Fans zur Verantwortung

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2014

Der FC Bayern nimmt seine Anhänger in Haftung: Wegen eines homophoben Banners, das einige Fans gebastelt hatten, war der Klub vor Wochen von der Uefa sanktioniert worden. Nun holt er sich einen Teil des Geldes von den Zuschauern zurück. mehr...

DFB-Ermittlungen: Homophobes Banner im Bayer-Fanblock

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2014

"Vereinsfarben uninteressant - Hauptsache die Homofahne in der Hand", stand auf dem Banner. Bayer Leverkusen schämt sich - und muss mit einer Geldstrafe rechnen. Es war nicht das erste Mal, dass Fans des Klubs durch Homophobie auffallen. mehr...

Randale bei Dresdens Abstieg: Getroffen bis ins Mark

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2014

Dynamo Dresden steht vor einem Scherbenhaufen, der Abstieg in die dritte Liga trifft den Traditionsverein schwer. Und die Randale beim letzten Spiel bestätigt das Negativ-Image, das der Klub hat. mehr...

Dresden-Profis von Fans bedroht: Ihr habt eine Stunde, unsere Stadt zu verlassen

SPIEGEL ONLINE - 11.05.2014

Anhänger von Dynamo Dresden haben ihrem Frust über den Abstieg Luft gemacht - und ein geschmackloses Banner entrollt. Nach der Niederlage gegen Bielefeld musste die Polizei Spieler des Zweitligisten aus dem Stadion eskortieren. mehr...

Fan-Ausschreitungen: Geldstrafen für Duisburg und Essen

SPIEGEL ONLINE - 08.05.2014

Das Spiel zwischen Duisburg und Essen hatte vor dem Abbruch gestanden. Fans hatten versucht auf den Platz zu stürmen, Pyro-Technik wurde abgeschossen. Nun wurden die Clubs für das Fehlverhalten ihrer Anhänger zu Geldstrafen verurteilt. mehr...

Verletzte bei Blocksturm: HSV kritisiert Polizeieinsatz

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2014

Der Hamburger SV hat ein Gewaltproblem zurückgewiesen. Den Blocksturm der Polizei im Spiel gegen die Bayern hält der Club für "zumindest problematisch". Der HSV wird seinerseits heftig von einer Fangruppe kritisiert. mehr...

Platzverweis in Hamburg: Boateng verpasst wegen Sperre den Saisonauftakt

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Ärgerliches Nachspiel für Jérôme Boateng: Der Nationalspieler muss nach seiner Roten Karte von Hamburg saisonübergreifend aussetzen. Er verpasst nicht nur den letzten Spieltag, sondern ist auch für den Auftakt der neuen Spielzeit gesperrt. mehr...

Hass-Austausch im Internet: Das Nazi-Hool-Netzwerk

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Wochenlang hetzten Nazi-Hooligans in einem geheimen Internetforum, organisierten gewalttätige Übergriffe. Ihr Hauptfeind: Salafist Pierre Vogel. Politik ist plötzlich wichtiger als fußballerische Feindschaft. mehr...

Dutzende Verletzte: Blocksturm der Polizei empört HSV-Fans

SPIEGEL ONLINE - 04.05.2014

Beim HSV-Spiel gegen Bayern haben Polizisten einen Block der Ultras gestürmt und Pfefferspray eingesetzt. Die Beamten wollten beleidigende Plakate konfiszieren. Ein Augenzeuge spricht von zahlreichen Verletzten, die Fans sind wütend. mehr...



Themenseiten Fußball
Tabellen





Themen von A-Z