GESTORBEN: Gil Scott-Heron

DER SPIEGEL - 06.06.2011

Gestorben Gil Scott-Heron; Gil Scott-Heron, 62. In seinem Leben spiegeln sich Triumph und Tragödie des schwarzen Amerika. Aufgewachsen in einer Kleinstadt in Tennessee und in New York, brachte Gil Scott-Heron auf seinen ersten Platten in den frühen… mehr...

Zum Tode Gil Scott-Herons: Bob Dylans schwarzer Bruder

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2011

Mit Songs wie „The Revolution Will Not Be Televised“ wurde Gil Scott-Heron in den Siebzigern zum Gewissen des schwarzen Amerika - nun ist der zornige Dichter und visionäre Musiker mit 62 Jahren gestorben. Zeitlebens wehrte er sich dagegen, als Pate des Rap bezeichnet zu werden. mehr...

Urvater des Rap: Gil Scott-Heron ist tot

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2011

Den Titel „Godfather of Rap“ wollte er nie annehmen, dennoch hat der New Yorker Musiker und Poet in den siebziger Jahren mit seinen politischen Spoken-Word-Performances den Weg für modernen HipHop geebnet. Im Alter von 62 Jahren ist Scott-Heron jetzt gestorben. mehr...

Abgehört: Die wichtigsten CDs der Woche

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2011

Wenn es um England geht, vergisst PJ Harvey sogar, über sich selbst zu singen, staunt Jan Wigger und fühlt sich beim Psychedelik-Sound von Treefight for Sunlight an „Zabriskie Point“ erinnert. Andreas Borcholte fragt sich, warum Gil Scott-Heron zweimal neu erfunden werden musste. mehr...

Gil Scott-Heron in Hamburg: Kokain, Knast, Konzert

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2010

Neue Zähne, alter Biss - nach mehr als zehn Jahren und etlichen Gefängnisaufenthalten kam der Souljazz-Poet und Rap-Übervater Gil Scott-Heron wieder auf Deutschland-Tournee. Ein Abend, an dem noch die launigste Bemerkung zu großer Poesie wurde. mehr...

Soulpoet Gil Scott-Heron: Guck mal, wer da grollt!

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2010

Der Jahrhundertsong „The Revolution Will Not Be Televised“ stammt von ihm - später versackte Gil Scott-Heron im Zwielicht von Drogen und Knast. Jetzt hat der große Soulpoet ein neues Album aufgenommen, das beweist: Auch lebende Legenden können brennen. mehr...

Abgenickt: Das Beste aus HipHop, Soul und R&B

SPIEGEL ONLINE - 07.07.2005

Fat Joe serviert einen Leckerbissen, Gil Scott-Heron gehört nach wie vor zum guten Ton, Jazzie-B präsentiert Soul pur als Mixtur, und Memphis Bleek ist auch ohne Jay-Z ein wahrer Roc-a-Fella - bei Abgenickt, auch zum Reinhören. mehr...