ThemaGioacchino RossiniRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Neue CDs & DVD

KulturSPIEGEL - 30.09.2013

Gustav Mahler: "Sämtliche Wunderhorn-Lieder"(Evil Penguin)Kein anderer folgt dem Vorbild des legendären Dietrich Fischer-Dieskau so treu wie sein Schüler Dietrich Henschel: Sein deklamatorischer Gesang erzeugt wahre psychologische Röntgenbilder. Die ... mehr...

Google-Doodle für Rossini: Der Graf, der die Nonnen beglückte

SPIEGEL ONLINE - 29.02.2012

Wer nur den "Barbier von Sevilla" kennt, verpasst viel: Gioacchino Rossini komponierte eine Menge weitere Opern, die oft Grenzen ausloteten. Google ehrt den Komponisten zu seinem 220. Geburtstag mit einem Doodle-Bildchen. Zeitgleich erscheint sein Skandalwerk "Le Comte Ory" frisch auf DVD. mehr...

Rossini-Star Joyce DiDonato: Ein Showgirl, das nicht tanzen kann

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2009

Fast wäre sie ins Musical-Geschäft gegangen, doch zum Glück hat sie sich für den Gesang entschieden: Mezzosopranistin Joyce DiDonato feiert mit ihrer neuesten CD den Komponisten Rossini und krönt sich zur ersten amerikanischen Mezzokönigin seit Jahrzehnten. mehr...

Rossini-Oper: Kill das Idyll

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2005

Der Muselmane, der Italiener, die Frauen: Rossinis Oper "Der Türke in Italien" präsentiert satte Folklore inklusive jeder Menge Klischees. Christof Loys Hamburger Neuinterpretation schlägt dem Stereotyp ein Schnippchen - mit viel Ironie und exzellenten Sängern. mehr...

NEUE CDs

KulturSPIEGEL - 25.05.1998

POP FRISCH: Sir Noel Coward war wohl der erste britische Popstar. Der Exzentriker verfaßte in der ersten Hälfte dieses Jahrhunderts Lieder, Revuen sowie Theaterstücke und inszenierte auch sein Leben als ein überdrehtes Musical. Zu seinen größte... mehr...

Welt-Plattenpremiere für Rossini-Oper

DER SPIEGEL - 28.10.1985

Plattenpremiere für Rossini-Oper. In seinem Briefkasten fand der italienische Dirigent Claudio Abbado 1982 die Noten zu einem "herrlichen Stück Musik", das ihn "völlig verblüffte": einen fast unbekannten Einakter von Gioacchino Rossini. "Die R... mehr...

SCHALLPLATTEN: Galoppierende Triolen

DER SPIEGEL - 04.09.1972

Gioacchino Rossini: "La Cenerentola". Das ist so ziemlich das Kindischste. was außerhalb der eigentlichen Kinderoper jemals in Musik gesetzt wurde, und selbst ein nur liberaler Kindergarten dürfte das seinen Zöglingen heute kaum noch zumuten. Ceneren... mehr...

ROSSINI: Barbierter Barbier

DER SPIEGEL - 08.12.1965

SCHALLPLATTEN. Die Kölner Schallplattenfirma "Electrola" kündigt die italienische Oper als gesamtdeutsche Produktion an: Zur Aufnahme von Rossinis "Barbier von Sevilla" haben sich west- und ostdeutsche Musiker in Ost-Berlin vereinigt. Aber der g... mehr...

ROSSINI: Rennerts Frischzellen

DER SPIEGEL - 12.04.1961

OPER. Ebenso grimmig "wie einst Fafnir",der Drache aus der germanischen Heldensage, seinen Schatz, so energisch hütet - jedenfalls nach dem Urteil des Opernregisseurs Günther Rennert - der römische Musikalienhändler de Santis den Nachlaß des ita... mehr...

Themen von A-Z