ThemaGiorgio NapolitanoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Unklare Nachfolge: Italiens Präsident Napolitano tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 14.01.2015

Italiens Präsident Napolitano hat sein Amt aufgegeben. Als Grund nannte der 89-Jährige sein hohes Alter, die Pflichten seien zu "komplex und anspruchsvoll". Nun muss Premier Renzi sich um eine geeignete Nachfolge kümmern. mehr...

Hohes Alter: Italiens Präsident Napolitano steht kurz vor Rücktritt

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2015

Das Alter macht ihm zu schaffen: Italiens Präsident Napolitano wird "in den kommenden Stunden" sein Amt zur Verfügung stellen - das erklärte Premier Renzi. mehr...

Baldiger Rücktritt des italienischen Präsidenten: Napolitano sagt Arrivederci

SPIEGEL ONLINE - 31.12.2014

Der italienische Staatspräsident Giorgio Napolitano hat seinen baldigen Rücktritt angekündigt. Der 89-Jährige sagte, sein Alter mache ihm die Erfüllung seiner Amtspflichten schwer. mehr...

Italiens neues Kabinett: Napolitano vereidigt Renzis Ministerriege

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2014

Sehr weiblich, sehr jung: Staatspräsident Napolitano vereidigte in Rom die Ministerriege von Matteo Renzi - in der es so viele Frauen wie in keiner italienischen Regierung zuvor gibt. Renzi ist der jüngste Regierungschef der italienischen Republik. mehr...

Italien: Renzi mit Regierungsbildung beauftragt

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Jetzt ist es offiziell: Matteo Renzi soll Italiens neue Regierung bilden. Staatspräsident Giorgio Napolitano erteilte dem Vorsitzenden der Demokratischen Partei den Auftrag, sich eine Mehrheit im Parlament zu suchen. mehr...

Italien: Berlusconi verlangt von Präsident Napolitano Begnadigung

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Ein offizielles Gnadengesucht will Silvio Berlusconi zwar nicht stellen, aber Milde erwartet er trotzdem von Italiens Präsident Napolitano. Ein Jahr Sozialdienst sei eine Niederträchtigkeit, empört sich der 77-Jährige. mehr...

Unglück vor Lampedusa: Italiens Präsident fordert neue Asylgesetze

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2013

Nach dem Flüchtlingsdrama vor Lampedusa herrscht in Italien Staatstrauer. Präsident Napolitano fordert eine neue Asylpolitik. Die Gesetze müssten den Grundprinzipien von Menschlichkeit und Solidarität entsprechen. mehr...

Staatskrise: Italiens Regierung steht vor dem Aus

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2013

Silvio Berlusconi hat in Italien erneut eine politische Krise provoziert. Jetzt steht die Koalitionsregierung vor dem Aus. Staatschef Giorgio Napolitano versucht, zwischen den Lagern zu vermitteln - und Neuwahlen zu vermeiden. mehr...

Präsident Napolitano: Ein Greis muss Italien retten

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2013

Staatspräsident Giorgio Napolitano drückt aufs Tempo. Mit Hochdruck macht sich der 87-Jährige daran, eine neue Regierung für Italien aufzustellen. Binnen 24 Stunden soll das Bündnis stehen. Doch dafür muss Napolitano die völlig zerstrittenen Parteien einen. mehr...

Chaos in Italien: Staatspräsident Napolitano kandidiert noch einmal

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2013

In der Regierungskrise in Italien gibt es eine überraschende Wendung: Staatspräsident Giorgio Napolitano kandidiert unerwartet für eine zweite Amtszeit. Die Bereitschaft des 87-Jährigen, sich noch am Samstag erneut zur Wahl zu stellen, könnte den ersehnten Ausweg bringen. mehr...

Themen von A-Z