ThemaGiorgio NapolitanoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Hausarrest oder Sozialarbeit: Berlusconi bittet um Gnade

Hausarrest oder Sozialarbeit: Berlusconi bittet um Gnade

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

In dieser Woche entscheidet sich Silvio Berlusconis Zukunft: Bekommt er Hausarrest - oder muss er Sozialarbeit leisten? Italiens Ex-Dominator hofft auf Erbarmen. Von Hans-Jürgen Schlamp, Rom mehr... Forum ]

Italiens neues Kabinett: Napolitano vereidigt Renzis Ministerriege

SPIEGEL ONLINE - 22.02.2014

Sehr weiblich, sehr jung: Staatspräsident Napolitano vereidigte in Rom die Ministerriege von Matteo Renzi - in der es so viele Frauen wie in keiner italienischen Regierung zuvor gibt. Renzi ist der jüngste Regierungschef der italienischen Republik. mehr...

Italien: Renzi mit Regierungsbildung beauftragt

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2014

Jetzt ist es offiziell: Matteo Renzi soll Italiens neue Regierung bilden. Staatspräsident Giorgio Napolitano erteilte dem Vorsitzenden der Demokratischen Partei den Auftrag, sich eine Mehrheit im Parlament zu suchen. mehr...

Italien: Berlusconi verlangt von Präsident Napolitano Begnadigung

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2013

Ein offizielles Gnadengesucht will Silvio Berlusconi zwar nicht stellen, aber Milde erwartet er trotzdem von Italiens Präsident Napolitano. Ein Jahr Sozialdienst sei eine Niederträchtigkeit, empört sich der 77-Jährige. mehr...

Unglück vor Lampedusa: Italiens Präsident fordert neue Asylgesetze

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2013

Nach dem Flüchtlingsdrama vor Lampedusa herrscht in Italien Staatstrauer. Präsident Napolitano fordert eine neue Asylpolitik. Die Gesetze müssten den Grundprinzipien von Menschlichkeit und Solidarität entsprechen. mehr...

Staatskrise: Italiens Regierung steht vor dem Aus

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2013

Silvio Berlusconi hat in Italien erneut eine politische Krise provoziert. Jetzt steht die Koalitionsregierung vor dem Aus. Staatschef Giorgio Napolitano versucht, zwischen den Lagern zu vermitteln - und Neuwahlen zu vermeiden. mehr...

Präsident Napolitano: Ein Greis muss Italien retten

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2013

Staatspräsident Giorgio Napolitano drückt aufs Tempo. Mit Hochdruck macht sich der 87-Jährige daran, eine neue Regierung für Italien aufzustellen. Binnen 24 Stunden soll das Bündnis stehen. Doch dafür muss Napolitano die völlig zerstrittenen Parteien einen. mehr...

Italien: 87-jähriger Napolitano als Präsident wiedergewählt

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2013

Erst in der sechsten Runde der Präsidentenwahl fiel in Rom die Entscheidung: Nach einem entnervenden politischen Hickhack ist der Greis Giorgio Napolitano wiedergewählt worden. An seine zweite Amtszeit knüpft sich die Hoffnung auf eine Beilegung des politischen Patts. mehr...

Chaos in Italien: Staatspräsident Napolitano kandidiert noch einmal

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2013

In der Regierungskrise in Italien gibt es eine überraschende Wendung: Staatspräsident Giorgio Napolitano kandidiert unerwartet für eine zweite Amtszeit. Die Bereitschaft des 87-Jährigen, sich noch am Samstag erneut zur Wahl zu stellen, könnte den ersehnten Ausweg bringen. mehr...

Italiens Regierungskrise: Im Räderwerk der Dilettanten

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2013

Fünfter Wahlgang in Rom: Die Rechten wählen nicht mit, die Linken geben leere Zettel ab - nun soll Präsident Napolitano weitermachen. Die gescheiterte Suche nach einem neuen Staatsoberhaupt zeigt das ganze Elend des überkommenen politischen Systems in Italien. mehr...

Regierungskrise: Italiens Medien spekulieren über Rücktritt Napolitanos

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2013

Italiens Präsident Napolitano will offenbar das Handtuch werfen. Nachdem er sich am Karfreitag mit den wichtigen Parteien zu Gesprächen getroffen hatte, gibt es noch immer keine Einigung. Sein Rücktritt wird immer wahrscheinlicher - er würde den Weg zu schnellen Neuwahlen freimachen. mehr...

Themen von A-Z