Verunglückte Italien-Analyse: Warum di Lorenzo die Erwartungen nicht erfüllt

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2017

Großer Anspruch, wenig dahinter: Zeit-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo und Bestsellerautor Roberto Saviano versprechen, in ihrem neuen Buch Italien zu erklären - liefern aber vor allem Klischees. mehr...

Wahlprüfungsausschuss: Europawahl trotz di Lorenzos Doppelstimme gültig

SPIEGEL ONLINE - 06.02.2015

Die Ergebnisse der Europawahl bleiben gültig. Das hat nun der entsprechende Prüfungsausschuss bestätigt. Auch wenn „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo in zwei Ländern seine Stimme abgegeben hatte. mehr...

Zweimal gewählt: Verfahren gegen „Zeit“-Chefredakteur vorläufig eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Er hatte seine Stimme bei der Europawahl gleich zweimal abgegeben und bekam deswegen Ärger mit der Justiz. Nun wurde das Verfahren gegen „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo vorläufig eingestellt. Ganz ohne Buße kommt er aber nicht davon. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Wir sind zu nichts verdammt“

DER SPIEGEL - 20.10.2014

Der Journalist Giovanni di Lorenzo über vier Jahrzehnte Talk „3nach9“, peinliche Fragen und die Unterschiede zwischen den Moderatorengenerationen mehr...

Demokratie: Doppelte Misere

DER SPIEGEL - 02.06.2014

Ist die Europawahl ungültig? Nicht nur Doppelstaatler wie der Zeit-Chefredakteur konnten zweimal wählen. mehr...

Aufregung um doppelte Stimmabgabe: Jauch springt di Lorenzo bei

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2014

„Das ist einfach nur daneben": Günther Jauch verteidigt in einem Beitrag für die „Bild“-Zeitung seinen Talkshow-Gast Giovanni di Lorenzo - und verurteilt die Aufregung um dessen doppelte Stimmabgabe bei der Europawahl. mehr...

S.P.O.N. - Der Schwarze Kanal: #giovannigate - oder die Tücken des Doppelpasses

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2014

Das Bekenntnis von „Zeit“-Chefredakteur Giovanni di Lorenzo, bei der Europawahl zweimal gewählt zu haben, zeigt die Probleme des Doppelpasses. Statt die Sache aus der Welt zu schaffen, will die Große Koalition die Mehrstaatlichkeit jetzt auch noch ausweiten. mehr...

Zweimal gewählt: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen di Lorenzo

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Giovanni di Lorenzo hat fürs EU-Parlament doppelt gewählt - und dies in einer Talkshow offen erzählt. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Doppel-Wähler: Bundeswahlleiter will Fall di Lorenzo prüfen

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Bei Günther Jauch verriet „Zeit“-Chefredakteur di Lorenzo, dass er bei der Europawahl zweimal abgestimmt hat. Nun könnte der Fall ein Nachspiel haben. mehr...

Giovanni di Lorenzo: „Zeit“-Chef offenbart sich bei Jauch als Wahlbetrüger

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Überraschendes Geständnis von Giovanni di Lorenzo bei Günther Jauchs Talk zur Europawahl: Er habe zweimal abgestimmt, plaudert der „Zeit“-Chef aus - in Italien und in Deutschland. mehr...