ThemaFriedrichsen aus dem GerichtRSS

Alle Kolumnen

Gisela Friedrichsen

Der Fall Weimar, der Pascal-Prozess, das Inzestverfahren von Amstetten - Gisela Friedrichsen berichtet seit 1989 aus den Gerichtssälen im In- und Ausland. Die SPIEGEL-Reporterin "schließt die Ereignisse dadurch auf, dass sie analytische Schärfe und persönliche Einfühlsamkeit und Behutsamkeit vereint", schreibt Rechtsprofessor und Romanautor Bernhard Schlink.

NSU-Prozess: Zschäpe könnte weiteren Anwalt bekommen

NSU-Prozess: Zschäpe könnte weiteren Anwalt bekommen

SPIEGEL ONLINE - 29.06.2015

Beate Zschäpe erhält möglicherweise einen vierten Pflichtverteidiger. Das Oberlandesgericht München erwägt, den Anwalt Mathias Grasel zu bestellen - er gilt als relativ unerfahren. Von Gisela Friedrichsen mehr...

NSU-Prozess: Des Richters Zwickmühle

NSU-Prozess: Des Richters Zwickmühle

SPIEGEL ONLINE - 22.06.2015

Beate Zschäpe macht ihren Verteidigern schwere Vorwürfe - und stellt den Vorsitzenden Richter im NSU-Prozess vor eine heikle Frage: Muss sie ihre Anwälte behalten? Die Entscheidung könnte den Prozess platzen lassen. Von Gisela Friedrichsen mehr...

NSU-Prozess: Zschäpes Machtspiele im Gerichtssaal

NSU-Prozess: Zschäpes Machtspiele im Gerichtssaal

SPIEGEL ONLINE - 16.06.2015

Keine Begrüßung, kein Lächeln, nur ablehnende Körpersprache: Beate Zschäpe scheint entschlossen, mit Machtspielen gegen ihre Verteidiger den NSU-Prozess zu torpedieren. Sie bringt das Gericht in eine schwierige Situation. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Beate Zschäpes Zwist mit Verteidigerin: Wohlformuliertes Misstrauen

Beate Zschäpes Zwist mit Verteidigerin: Wohlformuliertes Misstrauen

SPIEGEL ONLINE - 12.06.2015

Beate Zschäpe will ihre Verteidigerin Anja Sturm loswerden. Anders als beim ersten Versuch ist ihr Antrag diesmal deutlich und klar formuliert. Einen Gefallen hat sie sich damit aber nicht getan. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Zwist mit Verteidigung: Zschäpes Antrag des Misstrauens

Zwist mit Verteidigung: Zschäpes Antrag des Misstrauens

SPIEGEL ONLINE - 10.06.2015

Beate Zschäpe will ihre Verteidigerin Anja Sturm loswerden. Warum nur sie, nicht die anderen beiden Verteidiger? Das Münchner Gericht muss nun entscheiden, ob es das Misstrauen zwischen Angeklagter und Verteidigung weiter in Kauf nehmen will. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

NSU-Prozess: Die seltsame Rolle des Zeugen Marcel D.

NSU-Prozess: Die seltsame Rolle des Zeugen Marcel D.

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2015

Marcel D., einst Führungsfigur in der rechten Szene, war Vertrauensmann des Verfassungsschutzes. Kaum jemand zweifelt daran. Außer Marcel D. selbst. Nun hat ein Nebenklage-Anwalt im NSU-Prozess beantragt, einen Mann zu laden, der es wissen muss. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Zschäpe-Verteidigung gegen Gutachter: Zurückbleiben, bitte!

Zschäpe-Verteidigung gegen Gutachter: Zurückbleiben, bitte!

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

Psychiater Henning Saß soll Beate Zschäpe im NSU-Prozess begutachten - die Angeklagte lehnt Gespräche mit dem Arzt jedoch ab. Ihre Verteidiger gingen in der Causa nun zum Angriff über. Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Zeugen-Aussage im NSU-Prozess: "Zschäpe ist nicht dumm"

Zeugen-Aussage im NSU-Prozess: "Zschäpe ist nicht dumm"

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Beate Zschäpe wirkt nicht mehr so kampfeslustig wie zu Beginn des Münchner Prozesses. Jetzt erinnerte sich ein Zeuge an seine Begegnungen mit ihr. Sein Eindruck: "Sie wusste genau, was sie wollte." Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Deutsche-Bank-Prozess: Kein guter Tag für die Staatsanwälte

Deutsche-Bank-Prozess: Kein guter Tag für die Staatsanwälte

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2015

Die Staatsanwälte sind bei ihrer Anklage gegen die Top-Manager der Deutschen Bank offenbar unkritisch einem früheren Urteil gefolgt. Aber stimmt die These, dass Leo Kirch 2002 absichtlich in den Ruin getrieben wurde? Aus München berichtet Gisela Friedrichsen mehr... Forum ]

Zeuge im NSU-Prozess: "Ich dachte mir: Bis hierher und nicht weiter"

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2015

Viele Zeugenvernehmungen im NSU-Prozess verlaufen zäh - nicht so diese: Ein ehemaliger Weggefährte des Trios gab bereitwillig Auskunft. Über Uwe Böhnhardt und Uwe Mundlos sagte er: "Die beiden hätten sich nie im Leben begegnen dürfen." Von Gisela Friedrichsen, München mehr...

Themen von A-Z