Feminismus-Buch Tussikratie: Jetzt übernehmen wir

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2014

Statt die Verhältnisse zu hinterfragen, denken viele Frauen zu stark an die eigene Macht: Das finden Theresa Bäuerlein und Friederike Knüpling und zweifeln in "Tussikratie" an der aktuellen Gender-Debatte. Eine wohltuend differenzierte Mahnung. mehr...

LINGUISTIK: Die Polizei, deine Freundin

DER SPIEGEL - 24.03.2014

Geschlechtergerechtes Blähdeutsch breitet sich in Amtsstuben, Sportclubs und Klassenzimmern aus. An Unis lehrt Herr "Dozentin". Verfällt die Republik dem grammatischen Irrsinn? P oetischer Genuss ist beim Lesen des "Brandenburgischen Hochschulgeset... mehr...

HELDEN: Das satanische Foto

DER SPIEGEL - 16.12.2013

Die Ägypterin Aliaa Mahdi wurde zu einer Ikone des Arabischen Frühlings, nachdem sie ein Nacktbild von sich ins Internet gestellt hatte. Dann flüchtete sie vor Salafisten. In Schweden versteckt sie sich. Wem hat ihre Tat genützt? Wenn diese Geschic... mehr...

TREIBHAUS BERLIN: Quote und Peitsche

DER SPIEGEL - 25.11.2013

Markus Feldenkirchen über die Arbeitsgruppe "Familie, Frauen und Gleichstellungspolitik". Die vergangene Woche war eine wichtige für die Emanzipationsbewegung in Deutschland. Bei den Koalitionsverhandlungen kam die Arbeitsgruppe "Familie, Frauen un... mehr...

WEF-Gleichstellungsbericht: Frauen bleiben weltweit benachteiligt

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2013

Politik, Wirtschaft, Gesellschaft: Frauen rücken auf. Trotzdem hat sich der globale Gender Gap bei weitem nicht geschlossen. Die neue Studie des World Economic Forums zeigt, dass globale Gleichstellung der Geschlechter noch immer eine Vision bleibt. mehr...

FRANKREICH: Gack, gack, gack

DER SPIEGEL - 14.10.2013

Sexismus in der französischen Politik ist keine Seltenheit. Es war wohl das erste Mal, dass Tierlaute im Protokoll der französischen Nationalversammlung verzeichnet wurden: "Gack, gack, gack" steht im Transkript vom vorigen Dienstag. Urheber der La... mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: Ein schmutziges Geheimnis

DER SPIEGEL - 07.10.2013

Familienministerin Kristina Schröder, 36, über die Leiden einer berufstätigen Mutter, ihren Kampf gegen Alice Schwarzer und andere Feministinnen sowie die Frage, warum sie so viel Hass und Spott auf sich gezogen hat. SPIEGEL: Frau Ministerin, geht'... mehr...

ESSAY: Die ScheinriesInnen

DER SPIEGEL - 27.05.2013

ProQuote oder: Wie unabhängiger Journalismus zum Propagandainstrument verkam. Es gibt - verrückt genug - guten und bösen Lobbyismus. Böse Interessenvertretung ist zum Beispiel, wenn internationale Pharmakonzerne (vulgo: "Pillen-Mafia") Gesetzestext... mehr...

Wahlkampf: Frauen nehmen Steinbrück in die Mangel

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2013

Peer Steinbrück hat es bei Wählerinnen angeblich schwer - ein Grund mehr, beim Besuch von zehn Frauenverbänden alles zu geben. Die Damen löchern den SPD-Spitzenkandidaten zu Quote, Rente, Gleichstellung. Steinbrück kontert. mehr...

Streit in der Union: SPD dringt auf Freigabe der Abstimmung zur Frauenquote

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2013

Der Streit über die Frauenquote wird schärfer: Die SPD wirft der Union vor, mit einem "schäbigen Kompromiss" ein rasches Gesetz zu torpedieren. Im Interview kritisiert Fraktionsmanager Oppermann die Arbeitsministerin und dringt auf eine Freigabe der Abstimmung am Bundestag. mehr...

Themen von A-Z