Thema Glyphosat

Alle Artikel und Hintergründe

picture alliance/DPA

Umstrittener Unkrautvernichter

Glyphosat ist ein Wirkstoff des US-amerikanischen Monsanto-Konzerns. Seit 1974 kommt das Pflanzenschutzmittel weltweit in großen Massen bei der Unkrautvernichtung zum Einsatz und steht dabei im Verdacht, krebserregend zu sein. Dieses Risiko stößt in Europa auf viel Kritik. Verlängert wurde die Zulassung von Glyphosat auf EU-Ebene dennoch bis Ende 2017.

Umstrittener Unkrautvernichter: EU vertagt erneut Glyphosat-Entscheidung

Umstrittener Unkrautvernichter: EU vertagt erneut Glyphosat-Entscheidung

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

Die Zukunft von Glyphosat in Europa bleibt zunächst offen. Eine weitere Abstimmung über die Zukunft der Agrarchemikalie ist ohne Ergebnis geblieben. Nun soll es ein Vermittlungsverfahren geben. mehr...

Ackerchemikalie Glyphosat: Hat Monsanto Behörden manipuliert?

Ackerchemikalie Glyphosat: Hat Monsanto Behörden manipuliert?

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2017

Die EU-Mitgliedstaaten beraten an diesem Donnerstag über die Wiederzulassung des Unkrautvernichters Glyphosat. Fast täglich kommen neue Merkwürdigkeiten ans Licht. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]


Pflanzengift Glyphosat: Wie Monsanto das Krebsrisiko verharmlost

Pflanzengift Glyphosat: Wie Monsanto das Krebsrisiko verharmlost

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2017

Interne E-Mails enthüllen die Methoden, mit denen das US-Unternehmen Monsanto das Pflanzengift Glyphosat reinzuwaschen versucht. Von Philip Bethge mehr...

Umstrittenes Herbizid: EU-Staaten vertagen Entscheidung zu Glyphosat

Umstrittenes Herbizid: EU-Staaten vertagen Entscheidung zu Glyphosat

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2017

Wie geht es weiter mit Glyphosat? Obwohl die Zulassung des Pflanzenschutzmittels Ende des Jahres ausläuft, hat die EU eine Entscheidung über eine Verlängerung verschoben. Das Thema ist hoch umstritten. mehr...


Glyphosat und Krebs: Vergiftete Debatte

Glyphosat und Krebs: Vergiftete Debatte

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

In einer Gemengelage aus Krebs-Angst, widersprüchlichen Gutachten und erodiertem Vertrauen stimmt die EU darüber ab, ob das Pestizid Glyphosat weiter eingesetzt werden darf. Dabei klammert die Diskussion wichtige Aspekte aus. Von Nina Weber mehr... Forum ]

Glyphosat: EU-Kommission strebt Zulassung bis 2022 oder 2024 an

Glyphosat: EU-Kommission strebt Zulassung bis 2022 oder 2024 an

SPIEGEL ONLINE - 24.10.2017

Am Mittwoch stimmen die EU-Staaten darüber ab, ob das Pestizid Glyphosat weiter erlaubt bleibt. Ursprünglich strebte die EU-Kommission eine Verlängerung um zehn Jahre an - jetzt visiert sie einen kürzeren Zeitraum an. mehr...


EU-Abstimmung am Mittwoch: Bundesregierung uneins über Glyphosat-Zulassung

EU-Abstimmung am Mittwoch: Bundesregierung uneins über Glyphosat-Zulassung

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2017

Am Mittwoch stimmen die EU-Mitgliedstaaten über eine Verlängerung der Glyphosat-Zulassung ab. Deutschland wird sich wahrscheinlich enthalten. Der Grund: Umwelt- und Agrarministerium können sich nicht einigen. mehr...

Unkrautvernichtungsmittel: Massenprotest zwingt EU zu Glyphosat-Debatte

Unkrautvernichtungsmittel: Massenprotest zwingt EU zu Glyphosat-Debatte

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2017

Das EU-Parlament muss einmal mehr über Glyphosat sprechen. Eine Bürgerinitiative hatte mehr als eine Million Unterschriften für ein Verbot des Pestizids gesammelt - viele davon in Deutschland. mehr...


Glyphosat: EU-Kommission schlägt Zulassung für weitere zehn Jahre vor

Glyphosat: EU-Kommission schlägt Zulassung für weitere zehn Jahre vor

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2017

In der EU wird seit Langem über das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat gestritten. Nun will die EU-Kommission einem Expertenausschuss vorschlagen, die Zulassung um weitere zehn Jahre zu verlängern. mehr... Forum ]

Umstrittenes Pestizid: Kalifornien stuft Glyphosat als potenziell krebserregend ein

Umstrittenes Pestizid: Kalifornien stuft Glyphosat als potenziell krebserregend ein

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2017

Kalifornien wird das Pestizid Glyphosat ab Juli als potenziell krebsauslösend einordnen. Damit geht der Streit um Gesundheitsgefahren in die nächste Etappe, Hersteller Monsanto hat bereits Widerspruch angekündigt. mehr... Forum ]