ThemaGötz GeorgeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Quoten-Erfolg für Arte und ZDF: George gegen George

SPIEGEL ONLINE - 23.07.2013

Götz George wird 75, und das deutsche Fernsehen ehrt ihn auf allen Kanälen. So trat der Schauspieler am Montagabend gegen sich selbst an - beim ZDF und auf Arte. Und gewann doppelt. mehr...

Götz George als NS-Star Heinrich George: Vater wollte doch nur spielen

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2013

War Heinrich George der größte deutsche Schauspieler? Oder doch nur NS-Grußonkel? In dem Doku-Drama „George“ verkörpert Götz George seinen Vater. Ein filmisches Lehrstück über die Umwertung aller Werte - und eine Erlösung für den Jungen. mehr...

SPIEGEL-GESPRÄCH: „Man muss den Tod zulassen“

DER SPIEGEL - 24.06.2013

Götz George, 74, hat in seinem Leben viele Rollen gespielt. Nun hat er sich einer besonderen Herausforderung ausgesetzt: seinen eigenen Vater darzustellen. mehr...

TV-Comeback zum 75.: Der WDR schenkt Götz George einen „Schimmi“

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2013

Ist Götz George noch in Form für die Rolle des Ermittlers Horst Schimanski? Zu seinem 75. Geburtstag steht der Schauspieler für eine neue Episode der Krimi-Reihe vor der Kamera - und will sogar harte Action-Szenen ohne Stuntman drehen. mehr...

TV-Krimis aus Hamburg und Leipzig: Showdown im Plattenbau

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2012

Afrika vor der Haustür: Gleich zwei Krimis beschäftigen sich dieses Wochenende mit der Flüchtlings- und Bürgerkriegsproblematik. Doch während der „Tatort“ unter dem schweren Thema ächzt, kommt „Nachtschicht“ mit Wut und Wucht daher - auch dank des großartigen Götz George. mehr...

FERNSEHEN: Vergitterte Fenster

DER SPIEGEL - 25.01.2010

Götz George im ARD-Film „Zivilcourage“; Im Jahr 2006 zeigte der Grimme-Preisgekrönte Schocker „Wut“, wie ein rabiater türkischer Jugendlicher eine liberale Professorenfamilie herausfordert, bis alles in einer Katastrophe… mehr...

Götz George: „Geil“ ist verboten

SPIEGEL ONLINE - 13.01.2010

Es war schon sehr cool, als „Tatort“-Held Schimanski es in den Achtzigern wagte, das Wort „Scheiße“ zur Primetime im deutschen Fernsehen auszusprechen. Nun jedoch sorgt sich Schauspieler Götz George um den Zustand der deutschen Sprache. mehr...

Götz George zum 70.: Beim Barte des Schimanski

SPIEGEL ONLINE - 22.07.2008

So zerrissen, so deutsch: Götz George ist der Star, den dieses Land verdient. Als „Tatort“-Wüterich Schimanski wurde er berühmt. Doch die unheimlichsten Erfolge hatte der Mann, der morgen 70 wird, wenn er in abgründigen Dramen Täter und Verräter spielte. mehr...

SCHAUSPIELER: Putzi und Pamßo

DER SPIEGEL - 10.05.2008

Eine neue Biografie feiert Götz George und verrät viel mehr über den verschwiegenen Star, als ihm lieb sein kann. mehr...

Götz George: „Den absoluten Untergang werd' ich nicht mehr erleben“

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2007

Er gilt als Grantler und Diva, als Einzelgänger und Eremit und ist einer der besten Schauspieler Deutschlands. Im Interview mit SPIEGEL ONLINE prügelt Götz George auf die Showbranche ein - und verrät, wie er zu seinem ungewöhnlichen Spitznamen kam. mehr...

Themen von A-Z