ThemaGoldpreisRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nervöse Börsen: Gold-Nachfrage steigt rasant

Nervöse Börsen: Gold-Nachfrage steigt rasant

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2016

Die Zinsen sind mickrig, die Börsen schwanken bedenklich: An den Märkten herrschen unsichere Zeiten. Immer mehr Anleger flüchten daher in eine vermeintlich sichere Anlage: Sie kaufen Gold. mehr... Forum ]

Rohstoffe aus Krisenregionen: Schmutziges Gold

Rohstoffe aus Krisenregionen: Schmutziges Gold

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2016

Gold ist das begehrteste Material der Welt - doch es finanziert auch Kriege und Kriminelle. Nur zaghaft bemüht sich die Branche um fairen Handel und Abbau. Ein Besuch in einer der größten Goldraffinerien der Welt. Von Nicolai Kwasniewski mehr... Forum ]

Edelmetall als Krisenwährung: Die Großgoldbesitzer

Edelmetall als Krisenwährung: Die Großgoldbesitzer

SPIEGEL ONLINE - 01.03.2016

Der Goldpreis steigt seit Jahresbeginn rasant an. Nicht nur Fonds decken sich mit dem begehrten Edelmetall ein. Auch einige Zentralbanken greifen gerne zu - allen voran die russische. Von Philipp Seibt mehr... Forum ]

Börse: Dax schließt so schlecht wie seit 16 Monaten nicht

Börse: Dax schließt so schlecht wie seit 16 Monaten nicht

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Deutlich unter der 9000-Punkte-Marke: Der Dax lag zum Börsenschluss auf dem tiefsten Stand seit Oktober 2014. mehr... Forum ]

Börse: Dax rutscht ab, Goldpreis zieht an

Börse: Dax rutscht ab, Goldpreis zieht an

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2016

Der Dax stürzt erneut um drei Prozent ins Minus, besonders hart trifft es die Banken. Und die Anleger? Setzen auf Gold. Der Preis für das Edelmetall stieg auf ein Neun-Monats-Hoch. mehr... Forum ]

Preisanstieg des Edelmetalls: Comeback des Goldes

Preisanstieg des Edelmetalls: Comeback des Goldes

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

An den Börsen geht es derzeit abwärts - für den Goldpreis dagegen aufwärts. Wie lange hält sich der Trend? Von manager-magazin.de-Redakteur Christoph Rottwilm mehr... Forum ]

Nervöse Anleger: Japans Börse bricht ein - Goldpreis schnellt nach oben

Nervöse Anleger: Japans Börse bricht ein - Goldpreis schnellt nach oben

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2016

An den Finanzmärkten grassiert die Angst: Nach Europa und den USA schließen auch Asiens Börsen deutlich im Minus. Der Goldpreis steigt auf fast 1200 Dollar. mehr... Video | Forum ]

Krisen in Nah- und Fernost: Globale Unsicherheiten treiben Goldpreis in die Höhe

Krisen in Nah- und Fernost: Globale Unsicherheiten treiben Goldpreis in die Höhe

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2016

Nordkorea provoziert mit Atomtests, in Nahost wachsen die Spannungen, Chinas Wirtschaft schwächelt: Eine Reihe wirtschaftlicher und politischer Unsicherheiten halten die Welt in Atem - und lassen den Goldpreis kräftig steigen. mehr... Forum ]

Transparenz-Kampagne: Bundesbank listet alle Goldbarren einzeln auf

Transparenz-Kampagne: Bundesbank listet alle Goldbarren einzeln auf

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2015

Deutschland verfügt über den zweitgrößten Goldschatz der Welt. Doch immer wieder werden Zweifel laut, ob die Vorräte überhaupt existieren. Die Bundesbank will dem entgegentreten - und veröffentlicht erstmals eine Liste aller 270.000 Barren. mehr... Forum ]

Nachhaltigkeit: Fairtrade führt Siegel für Gold ein

Nachhaltigkeit: Fairtrade führt Siegel für Gold ein

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2015

Die Arbeitsbedingungen vieler Goldminenarbeiter sind schlecht. Die Organisation Fairtrade will deshalb nach SPIEGEL-Informationen fair gehandeltes Gold mit ihrem Logo kennzeichnen - und so einen Mindestpreis und bestimmte Standards sichern. mehr... Forum ]



Goldrausch - so profitieren Sie
Gold gilt als krisenfeste Anlage, aber stimmt das wirklich? Grundsätzlich sollte man bedenken: Gold wirft keine Erträge ab - es gibt weder Zinsen noch Dividenden. Gewinn kann man also nur machen, wenn der Goldpreis beständig steigt. Gerade wenn man zu einem hohen Preis kauft, ist es jedoch fraglich, ob der Kurs weiter nach oben klettert. SPIEGEL ONLINE verrät, auf was Sie bei Ihrem Investment achten müssen.
Barren, Münzen, Nuggets
Wer physisches Gold haben will, sollte gängige Anlagemünzen kaufen. Das sind Krügerrand aus Südafrika, die australische Nugget, Wiener Philharmoniker, Maple Leaf aus Kanada oder China Panda. Diese Münzen sind im Unterschied zu Sammlermünzen auch in Krisenzeiten gut handelbar.

Anleger beziehen sie am besten über Banken oder Goldhändler wie Euro Change in Berlin, pro aurum in München oder Westgold. Maßeinheit für echtes Gold ist die Feinunze, sie wiegt 31,1 Gramm. Kunden sollten sich von Banken und Händlern ein Angebot inklusive Versandkosten und aller Gebühren erstellen lassen.

Außerdem sollte man das Problem der Lagerung beachten: Denn zuhause ist die vermeintlich sichere Anlage keineswegs vor Dieben geschützt. In den Golddepots der Banken wiederum fallen Gebühren an. In einem Schweizer Hochsicherheitstresor zum Beispiel beträgt die Depotgebühr monatlich 0,025 Prozent des Werts.
Zertifikate, Fonds, Aktien
Alternativen zum echten Gold sind Wertpapiere wie Goldminenaktien, Goldfonds oder Zertifikate. Der Vorteil für den Anleger: Die Kaufaufschläge sind geringer als bei physischem Gold - und die Lagergebühren fallen ganz weg.

Wer Goldaktienfonds kauft, erwirbt Anteile an Goldminen. Aber nicht jede Mine ist eine Goldgrube. So schwanken die Kurse von Goldminenaktien noch stärker als der Goldpreis. Entsprechend hoch bewerten Experten die Chance-Risiko-Klasse von Goldaktienfonds.

Im Jahr 2009 machten manche Goldfonds rund 50 Prozent Verlust. Der Grund: Die Aktien der Minengesellschaften können sich dem allgemeinen Börsentrend nicht entziehen. Geht es an der Börse abwärts, fallen auch diese Aktien - selbst wenn der Goldpreis steigt.

Ein weiterer Nachteil: Das gute Gefühl, einen realen Wertgegenstand in der Hand zu halten, fällt bei Zertifikaten, Fonds und Aktien weg. Und das Beispiel Lehman Brothers hat gezeigt: Sollte die Bank, die die Zertifikate ausgegeben hat, pleite gehen, ist das Papier wertlos.

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z