ThemaGoodluck JonathanRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Nigeria: Polizei verbietet Demonstrationen für entführte Mädchen

Nigeria: Polizei verbietet Demonstrationen für entführte Mädchen

SPIEGEL ONLINE - 03.06.2014

Die nigerianische Polizei hat Proteste für die entführten Mädchen untersagt. Sie befürchtet weitere Anschläge der Terrorgruppe Boko Haram. mehr...

Boko Haram in Nigeria: Die Spur des Terrors

Boko Haram in Nigeria: Die Spur des Terrors

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2014

Nigeria hat ein blutiges Wochenende erlebt. Die Islamisten der Terrorgruppe Boko Haram verübten mehrere Anschläge und verbreiten damit weiter Angst und Schrecken. Mehr als hundert Menschen starben. mehr... Forum ]

Bombenterror: Mindestens 60 Tote bei Anschlag in Nigeria

Bombenterror: Mindestens 60 Tote bei Anschlag in Nigeria

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2014

Die Detonation ereignete sich am Abend: Mindestens 60 Menschen sind im Nordosten Nigerias ums Leben gekommen, als eine Bombe in der Stadt Mubi explodierte. mehr... Forum ]

Entführte Schülerinnen: Nigerias Präsident droht Boko Haram mit totalem Krieg

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

"Ich werde alles tun, damit unsere Töchter freikommen": Nigerias Präsident Jonathan will den Kampf gegen Boko Haram verschärfen, um die mehr als zweihundert entführten Schülerinnen zu retten. Doch der Kampf ist verlustreich. mehr...

Boko-Haram-Entführung: Nigerias Präsident sagt Besuch in Chibok ab

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2014

Seit Wochen sind mehr als 200 Mädchen aus dem nigerianischen Chibok in den Händen der Terrorsekte Boko Haram. Nun sagt Nigerias Präsident Jonathan einen geplanten Besuch in der Stadt ab. Die Kritik an seinem Umgang mit der Entführung wird schärfer. mehr...

Nigeria: Protestführerin gegen Mädchenkidnapping verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 05.05.2014

Sie demonstrierte gegen die Entführung von mehr als 300 Mädchen - dafür soll eine Protestführerin in Nigeria verhaftet worden sein. Die Frau des Staatspräsidenten soll ihr vorgeworfen haben, sie beschädige den Ruf ihres Mannes. mehr...

Reaktion auf Proteste: Nigerias Regierung senkt Benzinpreis drastisch

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2012

Goodluck Jonathan reagiert auf die wütenden Proteste in seinem Volk: Nigerias Präsident kündigte an, die Benzinpreise sofort senken zu wollen. Zuvor hatten Streiks das Land lahmgelegt, fünf Menschen waren bei blutigen Ausschreitungen gestorben. mehr...

Nach Anschlägen: Nigerias Präsident erklärt Ausnahmezustand

SPIEGEL ONLINE - 31.12.2011

In vier Bundesländern gilt der Ausnahmezustand, Grenzabschnitte sind geschlossen: Nigerias Staatschef Goodluck Jonathan reagiert auf die religiös motivierten Anschläge auf Christen. Eine neue Anti-Terror-Einheit soll nun gegen die radikale islamistische Sekte vorgehen. mehr...

Merkel auf Reisen: Rastlos in Afrika

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2011

Drei Länder in drei Tagen: Kanzlerin Merkel hat ein stressiges Reiseprogramm quer durch Afrika hinter sich. Aber Euro-Diskussionen und eine neue Rüstungsdebatte überlagerten die Ergebnisse. Merkel selbst ist daran nicht schuldlos. mehr...

Unruhen in Nigeria: Menschenrechtler berichten von über 500 Toten

SPIEGEL ONLINE - 24.04.2011

Die Gewalt nach der Wiederwahl des nigerianischen Präsidenten nimmt kein Ende: Bei den Unruhen sind einer Menschenrechtsorganisation zufolge bislang mehr als 500 Menschen ums Leben gekommen. mehr...

Unruhen in Nigeria: Dutzende Menschen sterben bei Gewaltexzess

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2011

Kirchen brennen, auf den Straßen liegen verkohlte Leichen, Tausende sind auf der Flucht: Nach der Präsidentenwahl in Nigeria ist die Situation außer Kontrolle geraten. Die Regierung fürchtet, die Gewalt zwischen Christen und Muslimen könne noch Wochen dauern. mehr...

Präsidentenkür in Nigeria: Muslime eröffnen Jagd auf Christen

SPIEGEL ONLINE - 18.04.2011

Es sollte die "beste Wahl aller Zeiten" in Nigeria werden. Doch noch bevor Amtsinhaber Goodluck Jonathan als Sieger der Präsidenten-Abstimmung bekannt gegeben wird, gingen Anhänger seines muslimischen Gegenkandidaten mit Gewalt gegen Christen vor. mehr...

Nigeria: Präsident Yar'Adua erliegt schwerem Herzleiden

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2010

Der seit Monaten kranke nigerianische Präsident Umaru Yar'Adua ist tot. Er hatte seine Amtszeit dem Kampf gegen die grassierende Korruption gewidmet. Der bisherige kommissarische Präsident Goodluck Jonathan übernimmt nun vorerst die Amtsgeschäfte. mehr...

Themen von A-Z