DPA

Musik-Oscars

Die wichtigsten Musikpreise der Welt werden jährlich seit 1959 in derzeit mehr als hundert Kategorien an Künstler und Produzenten vergeben. Im Januar veröffentlicht die Jury die Nominierungslisten für die Grammy Awards. Auf die Verleihung müssen die Preisträger jedoch bis Anfang Februar warten.

Mehr Nominierungen: Werden die Grammys jetzt weiblicher?

Mehr Nominierungen: Werden die Grammys jetzt weiblicher?

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2018

Zu weiß und zu männlich: Die Grammy Awards haben ein Diversity-Problem. Nun kündigt der Präsident des Musikpreises grundlegende Neuerungen an. mehr...

Grammy Awards: Performance ist wichtiger als Preise

Grammy Awards: Performance ist wichtiger als Preise

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Was wird eher im Gedächtnis bleiben von der 60. Grammy-Verleihung: Mehrfach-Gewinner Bruno Mars oder die effektvollen Auftritte von Kendrick Lamar, SZA oder Kesha? Eine Analyse von Andreas Borcholte mehr... Video | Forum ]


Frauen bei den Grammys: Lordes versteckter Protest

Frauen bei den Grammys: Lordes versteckter Protest

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Viele Stars brachten zur Grammy Gala eine weiße Rose mit. Sängerin Lorde setzte auf andere Art ein Zeichen für Feminismus. Sie ließ den roten Teppich aus - und nähte einen aussagekräftigen Zettel in ihr Kleid. mehr...

Grammy-Gala: Clinton, Snoop Dogg und Cardi B. lesen aus "Fire and Fury"

Grammy-Gala: Clinton, Snoop Dogg und Cardi B. lesen aus "Fire and Fury"

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Sie teilten gemeinsam gegen Donald Trump aus: Hillary Clinton, Rapper Snoop Dogg und andere Stars traten bei der Grammy-Gala in einem Videoclip auf - und überraschten das Publikum mit einer besonderen Lesung. mehr... Video ]


Grammy Awards: Bruno Mars räumt sechs Preise ab

Grammy Awards: Bruno Mars räumt sechs Preise ab

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2018

Triumph für Bruno Mars: Sechs Grammys gewann der R&B-Sänger bei der Verleihung des wichtigsten Musikpreises der Welt. Eine Auszeichnung holten auch die deutschen Elektro-Veteranen von Kraftwerk. mehr... Forum ]

Jay-Z über einstigen Grammy-Boykott: "Dort muss ich sein"

Jay-Z über einstigen Grammy-Boykott: "Dort muss ich sein"

SPIEGEL ONLINE - 28.01.2018

Mehrere Jahre blieb Jay-Z den Grammys fern. Nun hat der Rapper am Vorabend der Preisverleihung in New York gesagt, was ihn dazu bewog, den Boykott aufzugeben. mehr...


Grammy-Nominierungen: Jay-Z und Kendrick Lamar sind Favoriten

Grammy-Nominierungen: Jay-Z und Kendrick Lamar sind Favoriten

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2017

In diesem Jahr dominieren männliche Rap- und R&B-Künstler die Grammy Awards: Jay-Z ist achtmal nominiert, Kendrick Lamar siebenmal. Bruno Mars ist ebenfalls in den drei Hauptkategorien dabei. Einzige Frau: Lorde. mehr...

Lorde spricht über Trennung von Ex-Freund: "Zum ersten Mal wie eine Erwachsene"

Lorde spricht über Trennung von Ex-Freund: "Zum ersten Mal wie eine Erwachsene"

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2017

Als Teenager stürmte sie auf die Bühne, jetzt ist Lorde gereift. In einem Interview spricht die Sängerin über den Auszug bei ihren Eltern und das Ende ihrer Beziehung. mehr...


Soul-Legende: Aretha Franklin will eigenen Nachtklub aufmachen

Soul-Legende: Aretha Franklin will eigenen Nachtklub aufmachen

SPIEGEL ONLINE - 18.08.2017

75 Jahre alt und kein bisschen müde: Aretha Franklin will in Detroit einen Nachtklub eröffnen. Die 18-fache Grammy-Gewinnerin weiß auch schon, wie er heißen soll. mehr...

Preis für Adele statt Beyoncé: Grammy-Chef weist Rassismus-Vorwürfe zurück

Preis für Adele statt Beyoncé: Grammy-Chef weist Rassismus-Vorwürfe zurück

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2017

"Was soll Beyoncé denn noch machen, um fürs Album des Jahres ausgezeichnet zu werden?" Das fragte sich bei den Grammys nicht nur Preisträgerin Adele. Nun reagiert der Akademiepräsident. mehr... Forum ]