ThemaGriechenlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Griechischer Pokal: Krawalle überschatten Spiel von Saloniki gegen Olympiakos

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

"Das ist die ultimative Erniedrigung. Das ist Terrorismus": Olympiakos Piräus ist nach dem Halbfinal-Rückspiel im griechischen Pokal außer sich. Fans von PAOK Saloniki hatte die Gästebank in Brand gesetzt und für eine einstündige Unterbrechung gesorgt. mehr...

Finanzmärkte: Die trügerische Euphorie in der Euro-Krise

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2014

Ist die Euro-Krise abgehakt? Aus Sicht der Investoren und der Politik ist sie es. Dabei sind die Probleme in Griechenland, Spanien oder Italien größer denn je. Wie in den dreißiger Jahren ist auch jetzt die Demokratie in Gefahr. mehr...

Athen-Besuch der Kanzlerin: Merkels Streicheleinheiten

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Es geht aufwärts in Griechenland: Dieses Bild wollte Premier Samaras der Kanzlerin bei ihrer Kurzvisite in Athen vermitteln. Seit ihrem letzten Besuch 2012 hat sich einiges verbessert. Doch Merkel sagt selbst: "Der Weg ist noch weit." mehr...

Athen-Besuch: Merkel verlangt von Griechen mehr Reformen

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Angela Merkel wirbt bei ihrem Griechenland-Besuch für den Reformkurs des Landes. Potential sieht sie in Tourismus und Landwirtschaft. Die Opposition spricht von einem "Showbesuch im Troika-Protektorat". mehr...

Merkel in Griechenland: Polizei riegelt Athener Regierungsviertel ab

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Das Zentrum Athens gleicht einer Festung, Polizisten patrouillieren in den Straßen. Der Grund: Angela Merkel ist in der Stadt. Die griechische Regierung hofft auf deutsche Investitionen, doch in der Bevölkerung überwiegt die Skepsis. mehr...

Rückkehr auf den Kapitalmarkt: CSU-Vize Gauweiler kritisiert Emission griechischer Staatsanleihen scharf

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Erleichtert registrieren Berlin und Athen den erstmaligen Verkauf von griechischen Anleihen seit Ausbruch der Krise. Doch es gibt auch Bedenken: Investoren hätten "schon wieder jedes Risikobewusstsein verloren", warnt CSU-Vize und Euro-Kritiker Gauweiler. mehr...

Griechenland: Task-Force-Chef Reichenbach sieht Athen am Wendepunkt

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Der EU-Krisenmanager Horst Reichenbach hofft, dass Griechenlands Rückkehr an die Kapitalmärkte die Kehrtwende zum Guten bedeutet. Doch die positive Stimmung könne sich rasch drehen, warnt er im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE. mehr...

Athens Rückkehr an den Kapitalmarkt: Die große Wette auf die nächste Griechen-Rettung

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Die Anleger reißen sich um die frischen griechischen Staatsanleihen. Für Athen ist das eine gute Nachricht. Für deutsche Steuerzahler nicht. Denn die Finanzmärkte spekulieren offenbar bereits auf den nächsten Bailout. mehr...

Erfolgreiches Comeback: Griechenland scheffelt drei Milliarden Euro mit Anleihe-Verkauf

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Griechenland feiert einen beeindruckenden Erfolg mit seinem Anleiheverkauf: Die Anleger rissen dem Krisenland die Staatsanleihen förmlich aus der Hand und geben sich mit überraschend niedrigen Zinsen zufrieden. mehr...

Rückkehr an den Kapitalmarkt: Anleger überschütten Griechenland mit Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Seit 10 Uhr gibt Griechenland wieder Staatsanleihen aus - zum ersten Mal nach der faktischen Pleite vor vier Jahren. Ein Riesenerfolg: Investoren haben schon jetzt mehr als 20 Milliarden Euro geboten. mehr...

Athen: Autobombe explodiert nahe griechischer Notenbank

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Im Zentrum Athens hat es eine heftige Detonation gegeben. Nahe der Notenbank explodierte eine Autobombe - kurz vor dem Besuch von Angela Merkel in Griechenland. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten
Eigenname: Hellenische Republik

Offizieller Eigenname: Elliniki Dimokratia

Staatsoberhaupt:
Karolos Papoulias (seit März 2005)

Regierungschef: Antonis Samaras
(seit Juni 2012)

Außenminister: Evangelos Venizelos
(seit Juni 2013)

Staatsform: Parlamentarische Republik

Mitgliedschaften: EU, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Athen

Amtssprache: Griechisch

Religionen: mehrheitlich orthodoxe Christen

Fläche: 131.957 km²

Bevölkerung: 10,788 Mio. Einwohner (2011)

Bevölkerungsdichte: 81,8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,1%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 25. März

Zeitzone: MEZ +1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: GR

Telefonvorwahl: +30

Internet-TLD: .gr

Mehr Informationen bei Wikipedia | Griechenland-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 262,431 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -7,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 43%, Industrie 18%, Dienstleistungen 79%

Inflationsrate: 1,4% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 13,0% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 79,8 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 21,3%

Staatsausgaben: 86,9 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-3,8%

Staatsverschuldung (am BIP): 175,2%

Handelsbilanzsaldo: -17,339 Mrd. US$

Export: 68,123 Mrd. US$

Hauptexportgüter: industrielle Vorprodukte (20,0%), Nahrungsmittel und Vieh (18,8%), chemische Erzeugnisse (14,5%) (2010)

Hauptausfuhrländer: Deutschland (10,9%), Italien (10,8%), Zypern (7,1%), Bulgarien (6,5%), Türkei (5,3%), Großbritannien (5,2%), (2010)

Import: 85,462 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen- und Transportmittel (24,2%), Brennstoffe und Schmiermittel (23,5%), chemische Erzeugnisse (15,23%) (2010)

Hauptlieferländer: Deutschland (10,5%), Italien (9,8%), Russland (9,8%), Volksrepublik China (6,0%), Niederlande (5,3%), Frankreich inklusive Monaco (4,9%) (2010)

Landwirtschaftliche Produkte: Gemüse und Obst, Getreide, Zuckerrüben, Tabak

Rohstoffe: Braunkohle, Magnesit, Silber, Marmor, Uran, Gold, Erdgas, Erdöl, Eisen und Stahl, Aluminium

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,8%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 3,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 11,5%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 6,2/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 3/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 9,445 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 27,615 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 16,2% der Landesfläche

CO2-Emission: 94,917 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2440 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 89%, Industrie 2%, Haushalte 9%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen, 99% der ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 16,427 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 14,984 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: 9 Monate

Streitkräfte: 144.350 Mann (Heer 86.150, Marine 20.000, Luftwaffe 26.600, Sonstige 11.600)

Militärausgaben (am BIP): 2,8%

Nützliche Adressen und Links

Griechische Botschaft in Deutschland
Jägerstraße 54/55, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-206260 Fax: +49-30-20626444
E-Mail: gremb.ber@mfa.gr

Deutsche Botschaft in Griechenland
Karaoli und Dimitriou 3, 106 75 Athen - Kolonaki
Telefon: +30-210-7285111 Fax: +30-210-7285335
E-Mail: info@athen.diplo.de

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Griechenland-Reiseseite







Themen von A-Z