ThemaGroßbritannienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Airlander-10-Unfall: Riesenluftschiff bei Landung beschädigt

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2016

Der Airlander 10 gilt als größtes Luftschiff der Welt. Der laufende Testbetrieb musste nun unterbrochen werden. Grund: eine unsanfte Landung. mehr...

Terrorverdacht wegen Handynachricht: Geschwister mussten Easyjet-Maschine verlassen

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2016

Weil sie angeblich IS-Propaganda lasen, mussten in London drei Geschwister ein Flugzeug verlassen. Dabei hatte eine der betroffenen Frauen lediglich WhatsApp-Nachrichten ausgetauscht. mehr...

Streit mit Bahnbetreiber Virgin: Musste Jeremy Corbyn wirklich auf dem Boden sitzen?

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Der britische Labour-Chef Jeremy Corbyn sitzt auf dem Boden, weil der Zug zu voll ist, und fordert die Verstaatlichung der Bahn. Alles inszeniert, sagt Betreiber Virgin - und kontert mit Überwachungsvideos. mehr...

Kauflust nach Brexit-Votum: Aldi und Lidl gewinnen stark in Großbritannien hinzu

SPIEGEL ONLINE - 23.08.2016

Die Briten lassen sich die Konsumlaune nicht verderben. Vor allem der Einzelhandel profitiert. Die deutschen Discounter Aldi und Lidl jagen den Konkurrenten Marktanteile ab. mehr...

Streitereien nach Brexit-Votum: Keep calm and Tory on

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2016

Die britischen Tories galten nach dem Brexit-Votum als Lachnummer. Doch mittlerweile sind die Konservativen in Umfragen stabil. Die Konkurrenz zerlegt sich - und Premier May geht wandern. mehr...

EU-Verteidigungspolitik nach dem Brexit: Deutsche Vorsicht und französische Entschlossenheit

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2016

Wie geht es nach dem Brexit weiter mit der EU? Deutschland und Frankreich müssen gemeinsam für die Sicherheit Europas sorgen. Für Deutschland bedeutet das höhere Verteidigungsausgaben - und mehr Auslandseinsätze. mehr...

Nach Brexit-Votum: Neuseeland und die „britische Invasion“

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2016

Atemberaubende Natur, günstige Immobilien - und Boris Johnson Tausende Kilometer entfernt: Neuseeland ist für Briten seit dem Brexit-Votum offenbar noch attraktiver geworden. mehr...

Stürme in Großbritannien: Vier Menschen sterben in meterhohen Wellen

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2016

Ungewöhnlich hohe Wellen an der britischen Küste führten zu vier Todesfällen. Im schottischen Aberdeen starben eine 37-Jährige und ihr sechsjähriger Sohn. mehr...

Machtkampf bei Labour: Londons Bürgermeister ruft zur Abwahl von Parteichef Corbyn auf

SPIEGEL ONLINE - 21.08.2016

In der britischen Labour-Partei ist ein Machtkampf ausgebrochen. Londons Bürgermeister Khan rief dazu auf, den Vorsitzenden Corbyn zu stürzen. Dieser habe vor dem Brexit-Referendum „völlig versagt“. mehr...

Premier League: Rückschlag für Klopp, Arsenal weiter sieglos

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2016

Mit so viel Ballbesitz hat noch nie eine Mannschaft ein Premier-League-Spiel verloren: Trotz drückender Überlegenheit hat Liverpool bei Aufsteiger Burnley verloren. Arsenal kam über ein 0:0 nicht hinaus. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Offizieller Eigenname: United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Staatsoberhaupt: Königin Elizabeth II.
(seit Februar 1952), gleichzeitig Oberhaupt des Commonwealth of Nations. Pro forma hat das Staatsoberhaupt den Oberbefehl über die Streitkräfte, schlägt den Premierminister vor und genießt volles Konsultationsrecht.

Regierungschef: Theresa May (seit Juli 2016)

Außenminister: Boris Johnson (seit Juli 2016)

Staatsform: Parlamentarisch-demokratische Erbmonarchie

Mitgliedschaften: EU, G7, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: London

Amtssprache: Englisch

Religionen: mehrheitlich Christen: Anglikaner

Fläche: 242.495 km²

Bevölkerung: 64,597 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 266,4 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,9 Geburten/Frau

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: GB

Telefonvorwahl: +44

Internet-TLD: .uk

Mehr Informationen bei Wikipedia | Großbritannien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Pfund Sterling (£) = 100 Pence

Bruttosozialprodukt: 2754,110 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 20%, Dienstleistungen 80%

Inflationsrate: 2,0%

Arbeitslosenquote: 7,5% (2013)

Staatseinnahmen: 1011,5 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 25,3%

Staatsausgaben: 1086,8 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-2,9%

Staatsverschuldung (am BIP): 89,1%

Handelsbilanzsaldo: -55,828 Mrd. US$

Export: 835,582 Mrd. US$

Import: 891,410 Mrd. US$

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Kartoffeln und Gerste, Rinder- und Geflügelzucht, Fisch und Fischereiprodukte

Rohstoffe: Erdgas, Sand und Kies, Kalkstein, Erdöl, Eruptivgestein, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 9,1%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,8/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 8/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 129,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 186, Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 27,9% der Landesfläche

CO2-Emission: 492,192 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 2955 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 10%, Industrie 33%, Haushalte 57%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 31,169 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 49,404 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 159.150 Mann (Heer 91.600, Marine 32.900, Luftwaffe 34.650)

Militärausgaben (am BIP): 2,2%

Nützliche Adressen und Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z