ThemaGroßbritannienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Wechsel nach Manchester: Anthony Martial ist teuerster Teenager der Fußballgeschichte

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Die Vereine der Premier League haben in der abgeschlossenen Transferperiode insgesamt rund 1,2 Milliarden Euro für neue Spieler ausgegeben. Manchester United verpflichtete auf den letzten Drücker einen 19-Jährigen für 50 Millionen Euro. mehr...

Hunderte Nutzerkonten gesperrt: Wikipedia wehrt sich gegen Erpresserbande

SPIEGEL ONLINE - 02.09.2015

Wikipedia hat Ärger mit bezahlten Schreibern: Dutzende Personen und Firmen weltweit sind von angeblichen Mitarbeitern des Online-Lexikons kontaktiert worden. Sie versprachen positive Artikel und forderten dafür Hunderte Euro. mehr...

David De Gea: Real Madrid und Manchester United vertrödeln 30-Millionen-Euro-Transfer

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

David De Gea sollte von Manchester United zu Real Madrid wechseln. Das war der Wunsch des Torwarts und nach zähen Verhandlungen waren sich auch die Vereine einig. Doch dann landeten die Vertragsunterlagen zu spät beim spanischen Ligaverband. mehr...

Knappe Ressourcen: Nationale britische Samenbank hat nur neun Spender

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Seit einem Jahr gibt es in Großbritannien eine nationale Samenbank, doch bisher sind bloß neun Spender in der Kartei. Diese Zahl soll nun deutlich steigen - durch einen Appell an die Eitelkeit der Männer. mehr...

Stadion von Manchester United: Mäuseplage im Old Trafford

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2015

Ärger für Manchester United - und es geht nicht um die chaotischen Transfers. Der Verein wird der Mäuseplage im Stadion nicht Herr und kassierte nun eine Rüge. mehr...

Kritik am britischen Labour-Star Jeremy Corbyn: Zu links, zu verbohrt, zu verdammt erfolgreich

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2015

Mit altlinken Parolen avanciert Jeremy Corbyn zum Favoriten für den Spitzenposten der britischen Labour-Partei. Ex-Premier Tony Blair sieht sein Reformer-Erbe bedroht - und kämpft mit harten Worten gegen den Parteifreund. mehr...

Premier League: Arsenal müht sich zu Sieg in Newcastle

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2015

Am vierten Spieltag hat der FC Arsenal glücklich 1:0 gewonnen. Beim zweiten Saisonsieg profitierte die Mannschaft von einem frühen Platzverweis für den Gegner. mehr...

Premier League: Chelsea kassiert bittere Heimniederlage

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2015

Der FC Chelsea verliert den Anschluss: Gegen Crystal Palace kassierte der Titelverteidiger die zweite Saisonniederlage. Manchester City konnte seinen Vorsprung in der Tabelle durch einen Sieg ausbauen. mehr...

Edelhutmacher in London: Ist er lässig, ist er von Lock

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2015

Der Hut fristete in den vergangenen Jahrzehnten eher ein Nischendasein in der Adelsklasse, jetzt ist er wieder cool. Wer eine elegante Kopfbedeckung wünscht, sollte bei James Lock & Co. in London kaufen. Teil 2 unserer Serie "British Chic". mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Offizieller Eigenname: United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Staatsoberhaupt: Königin Elizabeth II.
(seit Februar 1952), gleichzeitig Oberhaupt des Commonwealth of Nations. Pro forma hat das Staatsoberhaupt den Oberbefehl über die Streitkräfte, schlägt den Premierminister vor und genießt volles Konsultationsrecht.

Regierungschef: David Cameron (seit Mai 2010)

Außenminister: Philip Hammond (seit Juli 2014)

Staatsform: Parlamentarisch-demokratische Erbmonarchie

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: London

Amtssprache: Englisch

Religionen: mehrheitlich Christen: Anglikaner

Fläche: 242.495 km²

Bevölkerung: 63,705 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 262,7 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,5%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: GB

Telefonvorwahl: +44

Internet-TLD: .uk

Mehr Informationen bei Wikipedia | Großbritannien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Pfund Sterling (£) = 100 Pence zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2418,464 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 21%, Dienstleistungen 78%

Inflationsrate: 2,0%

Arbeitslosenquote: 7,5% (2013)

Staatseinnahmen: 925,7 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 26,0%

Staatsausgaben: 1037,2 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-4,6%

Staatsverschuldung (am BIP): 90,1%

Handelsbilanzsaldo: -64,232 Mrd. US$

Export: 667,596 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (34,6%), chemische Erzeugnisse (17,8%), Öl und Ölprodukte (14,3%) (2011)

Hauptausfuhrländer: USA (13,3%), Deutschland (10,9%), Niederlande (7,9%) (2011)

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (32,3%), Brennstoffe und Schmiermittel (15,5%), Fertigwaren (14,7%) (2011)

Hauptlieferländer: Deutschland (12,4%), Volksrepublik China (7,9%), USA (7,2%), Niederlande (7,2%), Norwegen (6,3%), Frankreich (5,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Kartoffeln und Gerste, Rinder- und Geflügelzucht, Fisch und Fischereiprodukte

Rohstoffe: Erdgas, Sand und Kies, Kalkstein, Erdöl, Eruptivgestein, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 5,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,7/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 5/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 12/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 82 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 166,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 208,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 24,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 539,2 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3395 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 3%, Industrie 75%, Haushalte 22%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 28,199 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 38,545 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 174.030 Mann (Heer 99.950, Marine 34.680, Luftwaffe 39.400)

Militärausgaben (am BIP): 2,7%

Nützliche Adressen und Links

Britische Botschaft in Deutschland
Wilhelmstraße 70, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-20457-0 Fax: +49-30-20457579

Deutsche Botschaft in Großbritannien
23 Belgrave Square London, SW1X 8PZ
Telefon: +44-20-78241300 Fax: +44-20-78241435

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Großbritannien-Reiseseite







Themen von A-Z