ThemaGroßbritannienRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Suche nach Ashya King: Verschleppter krebskranker Junge soll in Spanien sein

Suche nach Ashya King: Verschleppter krebskranker Junge soll in Spanien sein

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Verzweifelte Suche nach Ashya King: Der krebskranke Fünfjährige wurde von seinen Eltern aus einem Krankenhaus in England geholt - laut Ärzten befindet er sich in Lebensgefahr. Die Polizei vermutet, dass die Familie im Auto nach Spanien geflohen ist. mehr... Forum ]

Fahndung: Eltern verschleppen krebskranken Fünfjährigen aus Klinik

Fahndung: Eltern verschleppen krebskranken Fünfjährigen aus Klinik

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Wo ist Ashya King? Der krebskranke Junge aus England wurde von seinen Eltern aus einer Klinik geholt und vermutlich nach Frankreich verschleppt. Ermittlern zufolge befindet er sich in "ernsthafter Lebensgefahr". mehr... Forum ]

IS-Vormarsch: Briten erhöhen Terrorwarnstufe

IS-Vormarsch: Briten erhöhen Terrorwarnstufe

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Erstmals seit 2011 gilt in Großbritannien die zweithöchste Terrorwarnstufe, laut Innenministerium ist ein Anschlag höchst wahrscheinlich. London reagiert damit auf den Vormarsch der radikalen Islamistengruppe IS. mehr... Video | Forum ]

Kokain-Schmuggel: Hessische Ermittler lassen Millionen-Deal in London auffliegen

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Die Ermittlungen dauerten monatelang, jetzt schnappte die Falle zu: In London wurde eine mutmaßliche Drogenkurierin aus Hessen festgenommen. Die Frau hatte 27 Kilo Kokain im Gepäck. mehr...

Tier macht Sachen: Wespen bauen riesiges Nest in Gästebett

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

So hart hätten sie dafür gearbeitet, erstaunlich sei das, was sie geschaffen hatten, diese kleinen Dinger. So sprach John Birkett, von Beruf Kammerjäger, über das Gebilde, das er zu beseitigen hatte. Eine Kundin hatte ihn gerufen, sie lebt allein in einem Haus in Winchester im Süden Englands. mehr...

Mögliche Kagawa-Rückkehr nach Dortmund: In der Stadt des Lächelns

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Shinji Kagawa steht offenbar vor der Rückkehr von Manchester United zu Borussia Dortmund. Die Fans des BVB würden den Transfer als Akt der Befreiung begrüßen. Sportlich bringt er Fragen mit sich. mehr...

Reaktion auf frühes WM-Aus: England droht in Wembley ein Minusrekord

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Die englischen Fußballfans strafen ihre Nationalelf ab: Den ersten Auftritt der "Three Lions" nach dem erneuten frühen WM-Ausscheiden wollen wohl nur 35.000 Zuschauer sehen. So wenige waren noch nie bei einem Länderspiel im neuen Wembley-Stadion. mehr...

Rotherham in England: Polizist wohl in Missbrauchsskandal verwickelt

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Im englischen Rotherham werden schwere Vorwürfe gegen die Polizei laut: Ein Beamter soll Mittäter in dem Missbrauchsskandal gewesen sein. Immer mehr Opfer brechen ihr Schweigen. mehr...

Ausgrabung in England: Das hölzerne Römerklo

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Auch im kalten Norden sorgten die Römer für gewohnten Komfort: Im Norden Englands haben Archäologen einen zweitausend Jahre alten hölzernen Klositz ausgegraben. Er könnte Zugang zu einer wahren Schatzkammer bieten. mehr...

Großbritannien: Konservativer EU-Skeptiker wechselt zu Ukip

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Der Wechsel bringt Großbritanniens Premier Cameron in Bedrängnis: Rund ein halbes Jahr vor den Parlamentswahlen ist ein Abgeordneter der Konservativen zur EU-feindlichen Ukip übergelaufen. mehr...

Englische Nationalmannschaft: Rooney neuer Kapitän der Three Lions

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2014

Captain, oh Captain: Wayne Rooney ist ab sofort der neue Spielführer der englischen Fußballnationalmannschaft. Trainer Roy Hodgson berief den Stürmer von Manchester United zum Nachfolger des abgetretenen Steven Gerrard. mehr...

Missbrauchsskandal in England: Autorin des Untersuchungsberichts kritisiert Behörden

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Der Skandal um 1400 missbrauchte Kinder in Rotherham hat in Großbritannien Entsetzen ausgelöst. Nun gerät der regionale Polizeichef Shaun Wright unter Druck, einen Rücktritt lehnt er jedoch ab. mehr...

Manchesters Pokal-Blamage: Van Gaal, die Abrissbirne

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2014

Louis van Gaal ist zu Manchester United gekommen, um ein neues Team aufzubauen. Wie nötig das ist, zeigt die desaströse 4:0-Pokalniederlage gegen einen Drittligisten. Der Startrainer bittet um Zeit und kauft ein. mehr...


Länderlexikon
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland

Offizieller Eigenname: United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland

Staatsoberhaupt: Königin Elizabeth II.
(seit Februar 1952), gleichzeitig Oberhaupt des Commonwealth of Nations. Pro forma hat das Staatsoberhaupt den Oberbefehl über die Streitkräfte, schlägt den Premierminister vor und genießt volles Konsultationsrecht.

Regierungschef: David Cameron (seit Mai 2010)

Außenminister: Philip Hammond (seit Juli 2014)

Staatsform: Parlamentarisch-demokratische Erbmonarchie

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: London

Amtssprache: Englisch

Religionen: mehrheitlich Christen: Anglikaner

Fläche: 242.495 km²

Bevölkerung: 62,262 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 256,8 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,5%

Fruchtbarkeitsrate: 2,0 Geburten/Frau

Zeitzone: MEZ -1 Stunde

Kfz-Kennzeichen: GB

Telefonvorwahl: +44

Internet-TLD: .uk

Mehr Informationen bei Wikipedia | Großbritannien-Reiseseite

Wirtschaft

Währung: 1 Pfund Sterling (£) = 100 Pence zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 2418,464 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 2,1%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 21%, Dienstleistungen 78%

Inflationsrate: 2,0% (2013; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 7,9% (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 770,4 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 26,0%

Staatsausgaben: 890,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP):
-6,4%

Staatsverschuldung (am BIP): 94,3%

Handelsbilanzsaldo: -64,232 Mrd. US$

Export: 667,596 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (34,6%), chemische Erzeugnisse (17,8%), Öl und Ölprodukte (14,3%) (2011)

Hauptausfuhrländer: USA (13,3%), Deutschland (10,9%), Niederlande (7,9%) (2011)

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (32,3%), Brennstoffe und Schmiermittel (15,5%), Fertigwaren (14,7%) (2011)

Hauptlieferländer: Deutschland (12,4%), Volksrepublik China (7,9%), USA (7,2%), Niederlande (7,2%), Norwegen (6,3%), Frankreich (5,8%) (2011)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Kartoffeln und Gerste, Rinder- und Geflügelzucht, Fisch und Fischereiprodukte

Rohstoffe: Erdgas, Sand und Kies, Kalkstein, Erdöl, Eruptivgestein, Kohle

Gesundheit, Soziales, Bildung

Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 8,7%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 5,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 5,7%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 2,7/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 5/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 12/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 78 Jahre, Frauen 82 Jahre

Schulpflicht: 5-16 Jahre

Energie, Umwelt, Tourismus

Energieproduktion: 166,7 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 208,5 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 24,4% der Landesfläche

CO2-Emission: 539,2 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3395 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 3%, Industrie 75%, Haushalte 22%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 28,199 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 38,545 Mrd. US$

Militär

Allgemeine Wehrpflicht: nein

Streitkräfte: 174.030 Mann (Heer 99.950, Marine 34.680, Luftwaffe 39.400)

Militärausgaben (am BIP): 2,7%

Nützliche Adressen und Links

Britische Botschaft in Deutschland
Wilhelmstraße 70, D-10117 Berlin
Telefon: +49-30-20457-0 Fax: +49-30-20457579

Deutsche Botschaft in Großbritannien
23 Belgrave Square London, SW1X 8PZ
Telefon: +44-20-78241300 Fax: +44-20-78241435

Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amts

Mehr Informationen bei Wikipedia | Großbritannien-Reiseseite







Themen von A-Z